App Store-Downloads: Dank Swift 5 in Zukunft deutlich kleiner

Swift 5

App-Downloads im App Store werden bald wohl deutlich kleiner. Möglich wird das durch Swift 5, das es erlaubt, auf das Herunterladen der nötigen Bibliotheken zu verzichten. Der Datentarif der Nutzer wird sich darüber freuen.

Apple hat eine begrüßenswerte Änderung bei den Downloads im App Store auf den Weg gebracht. Dabei sind die kleineren Downloadgrößen im App Store im Grunde nur ein angenehmer Nebeneffekt der Einführung von Swift 5. Die nächste Hauptversion von Apples Programmiersprache wird Bestandteil von iOS 12.2, macOS Mojave 10.14.4, tvOS 12.2 und watchOS 5.2. Apple wird hier einige bereits länger bestehende Defizite der Sprache ausräumen. Die Folge ist, dass die Programmbibliotheken von Swift künftig Bestandteil des Betriebssystems werden.

Swift 5 hilft Platz sparen im App Store und beschleunigt den App-Start

Bislang war es nicht möglich, die für Swift nötigen Bibliotheken dem Betriebssystem mitzugeben, da etwa eine Abwärtskompatibilität zu früheren Versionen von Swift oder dem installierten System nicht gewährleistet werden konnte. Die Folge war, dass diese Pakete bei Bedarf mit aus dem App Store oder einer anderen Installationsquelle geladen werden mussten, was die Apps aufbläst. Wenn auf diese Bibliotheken verzichtet werden kann, schrumpfen die Apps teils deutlich. Apollo, ein Reader vor Reddit, etwa reduzierte sich im Download um rund 40%. Die Größe der benötigten Bibliotheken variiert von Gerät zu Gerät. Da Swift eine recht junge Sprache ist, sind die darin geschriebenen Apps von ihren Entwicklern meist gut gepflegt und eine Portierung auf Swift 5 ist relativ einfach.

Neben der neuen Abwärtskompatibilität soll ein weiterer Vorteil von Swift 5 wohl auch ein deutlich beschleunigter Programmstart sein. 

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.