App der Woche: Stranger Things

Stranger Things - Thumbnail

Na? Auf der Suche nach einem neuen Spiel für Eurer iPhone? Passend zu Halloween und passend zum Start der zweiten Staffel gibt es nun auch das gleichnamige Spiel zu Stranger Things! Netflix schafft es mit einem coolen Point and click Adventure  in unsere App der Woche. 

Auf der Suche nach dem Byers Jungen

Für die Neulinge: In der Originalserie von Stranger Things verschwindet der kleine Junge Will Byers in einem parallelen Universum, indem ein fürchterliches Monster sein Unwesen treibt. Seine drei besten Freunde Mike, Dustin und Lucas, sowie seine alleinerziehende Mutter Joyce, sein Bruder Jonathan und der örtliche Polizist Jim Hooper machen sich auf die Suche nach ihm. Dabei stoßen Sie auf ein Mädchen mit kurz geschorenen Haaren, welches die Ziffern „011“ auf dem Arm tätowiert hat. Davon abgeleitet wird das Mädchen von den drei Freunden fortan Elfi genannt. Im Laufe der Geschichte wird immer mehr der Hintergrund von Elfi beleuchtet. So war diese seit ihrer Geburt in der Gewalt eines, von der Regierung unterstützten wissenschaftlichen Forschungsteams, welche sie als Medium für Kontakte in das Paralleluniversum missbraucht haben.

Stranger Things: Spielen wie in 1984

Auch in dem Spiel startet Ihr in der fiktiven Kleinstadt Hawkins als der Polizist Hooper. Beim ersten starten erinnert mich das Spiel an ein altes Pokemon Spiel für den Game Boy, ist damit aber nicht vergleichbar. Kaum angekommen klingelt auch direkt das Telefon und ihr bekommt die Nachricht, dass der kleine Byers Junge und seine Freunde verschwunden sind. Also macht Ihr Euch auf die Suche und gelangt mit Eurem Polizeiauto zum Labor wo alles seinen Ursprung hat.

Stranger Things - Das Spiel SC

Ihr müsst Euch durch das Labor an verschiedenen Wachen und Lasern vorbei kämpfen und trefft währenddessen auf Lucas. Hier kommt der interessante Teil: Lucas tritt Eurer Gruppe bei und Ihr könnt zwischen den Charakteren wechseln, dabei hat jeder Charakter seine Vor- und Nachteile. Während Hooper starke Fäuste schwingen kann, hat Lucas eine Steinschleuder die Ziele aus der Entfernung treffen kann. Auf diese Weise können bestimmte Hindernisse, beziehungsweise bestimmte Gegner, nur mit dem einen oder dem anderen Charakter überwunden, beziehungsweise besiegt werden. Im Laufe des Spiels trefft Ihr auf die anderen Charaktere, die sich Eurer Gruppe anschließen.

Cooles Spiel mit Suchtfaktor!

Achtung! Die Serie Stranger Things hat schon absoluten Suchtfaktor, das Spiel jedoch legt noch eine Schippe drauf. Es hat einen coolen Look, ist einfach zu steuern und bietet eine nette Story. Alles in einem ist das Spiel zu Stranger Things ein cooles Point and click Adventure für Euer iPhone. Im ersten Level besiegt Ihr einen bösen Wissenschaftler, wie es dann weiter geht müsst Ihr selbst herausfinden!

Interessiert?
Stranger Things aus dem App Store laden!
Stranger Things auf Netflix anschauen!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Florian Holtgrefe
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "App der Woche: Stranger Things"

  1. Mahmud 29. Oktober 2017 um 13:54 Uhr ·
    Kann man das Spiel mit VoiceOver auch spielen?
    iLike 0
    • Florian Holtgrefe 29. Oktober 2017 um 15:46 Uhr ·
      Hallo Mahmud, leider ist das Spiel nicht mit VoiceOver kompatibel.
      iLike 0
      • Mahmud 29. Oktober 2017 um 16:15 Uhr ·
        Ah ok schade trotzdem scheint das von der Beschreibung her ein recht cooles Spiel zu sein
        iLike 0
  2. daniel337 29. Oktober 2017 um 21:13 Uhr ·
    Mein erstes Fazit nach den ersten 90 Minuten mit dem Spiel: macht Spaß!
    iLike 0
  3. daniel337 29. Oktober 2017 um 21:14 Uhr ·
    Einziges Manko: Ich spiele auf dem iPhone und würde dann gerne mit dem Stand, der abgespeichert wird, an der Stelle auf dem iPad weiterspielen. Diese Funktion scheint es leider nicht zu geben.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.