#apnp: Anzeichen auf Apple AR-Brille | Dünnere Watches | Let’s talk Mac (Pro)

Apfelpage Night Push #apnp thumb

„Beginne mit einem Lied auf Apple Music“, sagten sie mir. Öh, klar: Makeba, makeba ma che bella, can I get a oooh wee, Makeba, makes my body dance for you, Makeba, makeba ma che bella, can I get a oooh wee, Makeba, makes my body dance for you…. Und jetzt Überleitung vom Song zu den Themen heute, obwohl ich eine spontane Ausfahrt nach München hinter mir habe und nicht im Tagesgeschäft war? Leute, da verlangt ihr aber was. Naja, gehört habe ich viel: Bei der Apple Watch wird's wohl dünner, genauso wie das Eis bei Facebook und die Anzahl der Apps im AppStore 2017. Und damit begrüße ich euch zum ersten #apnp dieser Woche, dem Ersten im April und dem Ersten von mir höchstpersönlich. (Song des Tages bei Apple Music)

Apple Watch wird heller und dünner

Zumindest ist das der Plan von Apple. Einmal mehr erreichten uns heute nämlich Berichte, wonach der iPhone Hersteller in Gesprächen mit Zulieferern und Experten steckt, die sich im Bereich microLED Displays auskennen. Für kleine Geräte bestimmt, könnte diese Technologie auf der Apple Watch für hellere Darstellungen und ein dünneres Gehäuse sorgen.

Mac Pro ein „2019 Produkt“

Dass ein neuer Mac Pro in der Pipeline steckt, wissen wir schon länger. In ungewohnt konkreter Art und Weise hat Apple öffentlich gegenüber TechCrunch erwähnt, dass wir mit einem solchen nächstes Jahr rechnen sollen. Man wolle den Pro-Kunden schließlich mit deutlichen Informationen und Transparenz begegnen. 2018 wird es also nicht mehr werden, doch auch nicht erst 2020. Endlich einmal Klarheit in diesem Bereich.

Apple AR-Brille tauch in iOS auf

„Ach nun, wie sind diese Codeschnipsel zu deuten?“, schrieb Roman heute und bringt alleine mit dieser Frage schon ein bisschen auf den Punkt, wie vage das Ganze ist. Doch feststeht: Entwickler haben im Code von iOS 11.3 Hinweise auf ein spezielles Display gefunden und jetzt kochen Spekulationen über ein Headset von Apple im Augmented Reality Bereich wieder hoch.

Facebook Skandal weitet sich aus

Facebook hat die Anzahl der betroffenen Nutzer des Datenskandals aktualisiert. Nicht aber bewegen sich diese Aktualisierungen im Kommabereich, sondern im hohen zweistelligen Prozentbereich. Anstelle der ursprünglich angenommenen 50 Millionen betroffenen Nutzer, sollen nun etwa 87 Millionen FB User „Opfer“ des Datenklaus geworden sein. Die Überschrift der Pressemitteilung von Facebook lautete übrigens „Tja, mal eben um 70% verschätzt“. Spaß…

Aus der Redaktion

Roman hat euch was zu sagen:

Wenn ihr das lest, hat sich für mich die Frage, die ich mir gerade stelle, schon beantwortet, nämlich die Frage nach der Qualität einer Buchverfilmung.
Wer den Roman Ready Player One gelesen hat, weiß vielleicht um die Komplexheit der Story. In ganz wenigen Worten: Eine ressourcentechnisnch leergelutschte Erde, auf der Armmut und Perspektivlosigkeit regieren.

Um sich daraus zu flüchten und auch, um seltenen Artefakten nachzujagen, die ein verstorbener Visionär im Netz versteckt hat, streifen Millionen Menschen durch interaktive Spielewelten, die mit den Kreationen und Kreaturen aus 50 Jahren Kino- und Computerspielgeschichte bevölkert sind.
Ready Player One ist eine skurrile Mischung aus Dystopie und Abenteuerroman, gegen Ende sogar ziemlich politisch, gar gesellschaftskritisch. Kann eine Steven Spielberg-Produktion das rüber bringen? Romanverfilmungen – wie gesagt – sind immer schwer, aber bei The Expanse war ich auch skeptisch und später begeistert. Also nun, lasse ich mich überraschen.

Jo, das war er also. Der APNP. Über den ich immer nur las, nie schrieb. Doch irgendein Mal ist immer das erste Mal, oder so ähnlich…

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "#apnp: Anzeichen auf Apple AR-Brille | Dünnere Watches | Let’s talk Mac (Pro)"

  1. Tomiiz 5. April 2018 um 22:28 Uhr ·
    Oh, wie habe ich ihn vermisst, den #apnp! Freue mich jeden Tag über euren Tagesrückblick mit Augenzwinkern! Mein Dank geht da oft natürlich an Toni, aber auch alle Co-, Mit-, Ersatz- und Gastautoren! 😃👍
    iLike 4
    • Lukas Gehrer 5. April 2018 um 23:06 Uhr ·
      Soll ich das mal als Jump Start in den #APNP werten? :D Lg Lukas
      iLike 2
      • Tomiiz 5. April 2018 um 23:19 Uhr ·
        Jup! 😃
        iLike 1
  2. Wessalius 6. April 2018 um 01:03 Uhr ·
    Bei der Beschreibung des Buches musste ich an Swort art online denken.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.