Home » Deals » Amazon Deals: SUP-Boards 15% günstiger

Amazon Deals: SUP-Boards 15% günstiger

Das vergangene Wochenende war wettertechnisch etwas zwiespältig, doch die nächsten Tage sollen ja wieder sommerlich werden. Das ist erfreulich für alle Fans von Outdoor-Aktivitäten. Beispielsweise beim Stand-up-Paddling sollen ja manche mehr Spaß haben als beim Reisen. Und genau dafür haben wir heute zwei Angebote für euch!

SUP mit 15 %

SUP-Boards werden hierzulande immer beliebter. Mit dem Standup-Paddling lassen sich bequem und komfortabel die eigenen Gewässer erkundigen. Natürlich ist uns bewusst, dass wirklich hochwertige Boards gerne mal die Grenze von 1200 Euro überstiegen können. Doch Amazon hat gerade zwei Komplett-Sets im Angebot, die angesichts der Bewertungen durchaus attraktiv sind.

Beide Boards stammen von Bluefin, bieten 1000 Denier Exo Surface Laminierung PVC & Pro Weave Drop-Stitch, was eine hochwertige und sehr robuste Verarbeitungsqualität garantiert. Außerdem lassen sich beide Boards mit wenigen Handgriffen zu einem Kajak umbauen, eine Halterung für eine GoPro ist auch vorhanden.

 


 



* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Patrick Bergmann
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Amazon Deals: SUP-Boards 15% günstiger"

  1. Max 5. Juli 2021 um 13:06 Uhr ·
    Werbung schön und gut. Aber sollte es nicht zumindest einigermaßen in der Branche bleiben? Den Bogen von News über Apple/Technik hin zu Paddeln zu spannen…kreativ. Für soetwas eine Push Benachrichtigung bekommen ist schon etwas seltsam.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.