Home » Hardware » AirPods Pro und AirPods Max erhalten Wo ist-Integration per Update

AirPods Pro und AirPods Max erhalten Wo ist-Integration per Update

AirPods Pro - Apple

Apple hat mit der gestrigen Aktualisierung der Software für die AirPods die Integration in das Wo ist-Netzwerk für die AirPods Pro und AirPods Max aktiviert. Dieses Feature trifft damit mit einer nicht allzu großen Verspätung für Nutzer von iOS 15 ein. Damit können verlorene oder verlegte AirPods relativ präzise lokalisiert werden.

Apple hat gestern Abend ein Software-Update für die AirPods veröffentlicht, Apfelpage.de berichtete. Dieses Update beinhaltete tatsächlich eine substanzielle Neuerung, zumindest für einige Modelle. Die AirPods Pro und die AirPods Max können jetzt mittels des Wo ist-Netzwerks lokalisiert werden.

Apple hatte dieses Feature bereits für iOS 15 angekündigt, dessen Einführung hatte sich jedoch verspätet. Mit der Wo ist-Integration können Nutzer nun ihre AirPods Pro und AirPods Max ähnlich lokalisieren, wie die AirTags. Ganz so präzise ist die Lokalisierung nicht, mangels eines U1-Chips in den beiden Kopfhörermodellen, aber doch deutlich genauer als die frühere ungefähre Positionsbestimmung, die nur anhand der iPhone-Position erfolgte.

Modus für verlorene AirPods und Kontaktmöglichkeit

iOS informiert den Nutzer jetzt auch, wenn er seine AirPods Pro oder AirPods Max irgendwo Vergessen hat, ein nützliches Feature. Zudem können Besitzer ihre AirPods Pro oder AirPods Max im Verlustfall in einen Verloren-Modus versetzen. Dieser beinhaltet die Anzeige einer Nachricht und der eigenen Telefonnummer, diese wird auch dann weiter angezeigt, wenn ein anderer Nutzer die Kopfhörer mit seinen Geräten koppelt.

Apple hat die neuen Funktionen bereits in einem geänderten Supportdokument aufgegriffen. Für die AirPods 2 ändert sich indes nichts. Denkbar ist aber, dass Apple die erwarteten AirPods 3 auch in das Wo ist-Netzwerk einbinden wird.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "AirPods Pro und AirPods Max erhalten Wo ist-Integration per Update"

  1. waukel 6. Oktober 2021 um 12:54 Uhr ·
    „Dieser beinhaltet die Anzeige einer Nachricht und der eigenen Telefonnummer, diese wird auch dann weiter angezeigt, wenn ein anderer Nutzer die Kopfhörer mit seinen Geräten koppelt.“ Die kann doch dann nur angezeigt werden, wenn der Finder sie mit seinen Geräten koppelt. Meine AirPods Pro zumindest haben kein eigenes Display
    iLike 0
    • Roman van Genabith 6. Oktober 2021 um 12:55 Uhr ·
      Sie werden ohnehin nur auf den iPhones anderer angezeigt, aber auch ohne die AirPods zu koppeln, einfach dadurch, dass andere Nutzer sich in der Nähe befinden.
      iLike 0
  2. Jan 6. Oktober 2021 um 13:53 Uhr ·
    Ich verstehe nicht ganz, warum iOS 15 dafür nötig ist… der Standard, nach dem die Wo-Ist-Nachrichten über Bluetooth gesendet werden, wird sich ja wohl nicht verändert haben, sonst müssten ja alle anderen Geräte (AirTags, VanMoofs, etc.) auch ein Update erhalten, oder? Oder hat jemand das Update auf seinen AirPods entdeckt, obwohl er/sie kein iOS 15 installiert hat?
    iLike 0
  3. irgendwer🥳 6. Oktober 2021 um 18:39 Uhr ·
    Warum bekommen die richtigen also die normalen AirPods das Update noch. Nicht ? Der Chip etc. Ist doch der gleiche !
    iLike 0
  4. Ph0t0blitz 6. Oktober 2021 um 19:21 Uhr ·
    Ich habe das Update auf meinen Pros auch noch nicht, haben wirklich alle schon dad Update, meldet euch mal die die es k ich nicht haben
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.