Home » Gerüchte » AirPods 3: Massenfertigung ab August für Start im Herbst?

AirPods 3: Massenfertigung ab August für Start im Herbst?

AirPods 3 Leak - 52Audio

Die Massenfertigung der neuen AirPods 3 wird angeblich im kommenden Monat anlaufen: Das ist auch nötig, sollen es die neuen Kopfhörer noch im Herbst in den Handel schaffen. Wie es aktuell aussieht, werden eine ganze Reihe neuer Produkte mehr oder weniger zeitgleich von Apple auf den Markt gebracht.

Apple wird die Massenfertigung der neuen AirPods 3 angeblich im August anlaufen lassen. Wie zuletzt aus Berichten asiatischer Wirtschaftsmedien hervorgeht, läuft die Massenproduktion der AirPods 3 parallel zur Massenproduktion des neuen iPhone 13 ab August hoch. Die AirPods 3 werden dem Vernehmen nach so ähnlich aussehen, wie die AirPods Pro, jedoch ohne einige Komfortfunktionen wie die aktive Geräuschunterdrückung oder den Transparenzmodus erscheinen.

Geht im Herbst ein Apple-Produktregen auf die Kunden nieder?

Wie es weiter in diesem Ausblick heißt, werde Apple zahlreiche neue Produkte im September auf den Markt bringen, dazu zähle etwa auch das iPhone 13 in all seinen vier erwarteten Versionen. Das MacBook Pro wird ebenfalls für einen Zeitraum von September bis November erwartet, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten.

Bis Januar 2022 könnte Apple aktuellen Schätzungen nach rund 95 Millionen Einheiten des iPhone 13 fertigen, im gesamten Jahr 2021 könnte der Absatz des iPhones auf 230 Millionen Einheiten zulegen, das wäre ein Plus von rund 11% im Vergleich zum Vorjahr.

Das iPhone SE soll indes im kommenden Jahr neu aufgelegt werden, dann erstmals auch mit einer Unterstützung von 5G, wie auch diese neue Schätzung noch einmal unterstreicht. In einer früheren Meldung haben wir bereits Über Apples mögliche Pläne das iPhone SE betreffend berichtet.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.