Home » Hardware » Zwei neue Thunderbolt-3 Docks von Anker gehen an den Start

Zwei neue Thunderbolt-3 Docks von Anker gehen an den Start

Der Zubehörhersteller Anker schickt zwei neue Thunderbolt-3 Docks ins Rennen. Dabei ist ein Weggefährte für das MacBook Air, aber auch das MacBook Pro bekommt Unterstützung durch ein nagelneues Dock.

Anker ist bekannt für seine Zubehörprodukte rund um das Apple-Sortiment. Nun stellt der Chinese erstmals Thunderbolt-3 Docks vor, die bislang jedoch nicht in Deutschland sondern lediglich auf der amerikanischen Amazonseite verfügbar sind. Wann und ob die zwei Produktneuheiten nach Deutschland kommen werden, steht in den Sternen. Bei den zwei neuen Docks handelt es sich zum einen um das Anker PowerExpand 7-in-1 Dock mit sieben Anschlüssen und zum anderen um das powervolle Anker PowerExpand Elite.

Beide Docks kommen übrigens mit einem 70 Zentimeter langen Thunderbolt-3 Kabel, was nicht selbstverständlich ist. Das PowerExpand 7-in-1 bietet insgesamt sieben Anschlüsse: Einen Thunderbolt-3 Anschluss mit bis zu 40 Gbps, einen USB-C und einen USB-A Anschluss mit je 10 Gbps sowie einen 4k HDMI- und einen Ethernet-Anschluss. SD-Karten bleiben nicht außen vor, dafür bekommt das Dock einen microSD- und einen SD-Kartenleser spendiert. Dank des Pass Through Anschlusses lässt sich ein MacBook Air mit gewöhnlicher Geschwindigkeit laden. Mit 45W ist dieser jedoch zu schwach, um ein MacBook Pro in der gewohnten Geschwindigkeit zu laden. Das PowerExpand 7-in-1 wird derzeit für knapp 200 US-Dollar bei Amazon gelistet*.

Währenddessen protzt der Anker PowerExpand Elite mit gnadenlosen 13 Anschlüssen, die auf der Front- und Rückseite verteilt sind. Insgesamt stehen vier USB-A, zwei USB-C und zwei Thunderbolt-3 Anschlüsse zur Verfügung. Dabei bieten alle dieselbe Geschwindigkeit von 10 Gbps respektive 20 Gbps wie bei dem kleineren 7-in-1 Dock. Neben den USB-Anschlüssen sind auch hier ein SD- und ein microSD-Kartenleser zu finden, ebenso wie 4k HDMI und Ethernet. Das ExpandElite bietet zudem einen Klinkenanschluss für Kopfhörer.

Mit dem 85W Thunderbolt-3 Anschluss lässt sich auch ein MacBook Pro mit normaler Geschwindigkeit laden. Hierbei muss aufgepasst werden, ob das Gerät in den 15W oder 85W Thunderbolt-3 Anschluss angeschlossen ist. Mit 400 US-Dollar * ist der Anker PowerExpand Elite doppelt so teuer wie sein kleiner Bruder, die PowerExpand 7-in-1, bietet aber auch nahezu doppelt so viele Anschlüsse.

* Affiliate Link


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Moritz Krauss
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.