Zum Ausprobieren: Quip – starker Texteditor für die Teamarbeit

Aus der Zusammenarbeit eines ehemaligen Google Maps Chefs und eines Technischen Leiters bei Facebook ist „Quip“ entstanden.

Quip ist kurz gesagt ein Notizen-Programm, das vor allem für die Organisation in Teams geeignet ist. Denn die Anwendung ist plattformübergreifend. Auf iOS besitzt sie jeweils eine schicke App, auf dem Mac müssen User auf die Desktop Variante zurückgreifen.

Die Ordnung mit Quip herzustellen, ist nicht schwer. Ordner und Färbungen helfen. Neben jedem Dokument, das man bearbeitet, findet sich auf der linken Seite ein Chat. Dort können Änderungen oder Probleme mit Teammitgliedern diskutiert werden. Sobald ein Nutzer (ihr müsst euch vorerst anmelden) eine Korrektur vornimmt, wird diese ebenfalls genau mit der betroffenen Textstelle im Chat gepostet.

Im Dokument selbst können andere Notizen des Programms oder Kontakte verlinkt und verschiedene Arten von Listen (ToDo-, Checkliste ect) erstellt werden. Erfreulich: Die Bedienung ist überraschend einfach und schnell. Eine spezielle Tastatur beinhaltet die nötigen Shortcuts.

Quip ist für die Teamarbeit bestens geeignet. Bei größeren Projekten mit mehr als 250 Mitgliedern wird jedoch die Business Variante empfohlen. Sie kostet 12 Dollar pro User und implementiert weitere Funktionen, wie ein „Remote Device Management“. Die Normal-Version ist für den Nutzer kostenfrei:

‎Quip
‎Quip
Entwickler: Quip
Preis: Kostenlos

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Zum Ausprobieren: Quip – starker Texteditor für die Teamarbeit"

  1. Mark 31. Juli 2013 um 10:27 Uhr ·
    Sieht Schick aus
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.