Yahoo startet neue Messenger-App für Mac und Windows

Shortnews: Nutzt ihr den Yahoo Messenger? Gesetz den Fall ja, dann gibt es gut Nachrichten für euch.

yahoomessenger_mac

Die neue App für den Messenger steht ab heute für Windows und Mac zum Download bereit, während die alte Version nur noch bis zum 5. August nutzbar sein wird. Dafür bietet die Aktualisierung, die gesondert heruntergeladen werden muss, einige, spannende Features. Neben den üblichen Messenger-Funktionalitäten lassen sich Posts auch liken und eine GIF-Datenbank durchsuchen. Außerdem gibt es einen „Unsend“-Button, der versehentlich oder fehlerhaft verschickte Nachrichten beziehungsweise Bilder wieder zurückholen kann.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

8 Kommentare zu dem Artikel "Yahoo startet neue Messenger-App für Mac und Windows"

  1. AF 29. Juli 2016 um 09:25 Uhr ·
    Wer will die ?
    iLike 5
    • BigBadWulf 29. Juli 2016 um 19:18 Uhr ·
      Unsend funktioniert einwandfrei. Tolle Funktion mit Alleinstellungsmerkmal. Da wird WhatsApp sich die Zähne ausbeißen. Mit der aktuellen Architektur werden sie es nicht hinkriegen, müssen also die gesamte App neu aufsetzen müssen.
      iLike 4
      • Jonny 1. August 2016 um 20:23 Uhr ·
        Du schreibst hier was , wovon du nicht den blassesten Schimmer hast …
        iLike 0
  2. Luca 29. Juli 2016 um 09:28 Uhr ·
    Passt zwar nicht zum Thema, aber kann mir jemand sagen was passiert wenn ich auf meinem iPad bei Speichernutzung auf die iOS 10 Public Beta gehe und dann auf „Update Löschen“?
    iLike 4
    • Nils 29. Juli 2016 um 10:23 Uhr ·
      Bei mir wird die Beta da nicht angezeigt. Einzige logische Erklärung für mich wär, dass du die Beta noch nicht installiert hast. Dann würde auch nichts passieren wenn du sie löschst. Ansonsten könnte ich mir vorstellen, dass du dein iPad wiederherstellen musst. Wenn du Zeit und Lust hast, probiers doch einfach mal aus, aber denk dran vorher ein Backup zu machen.
      iLike 1
      • AF 29. Juli 2016 um 16:12 Uhr ·
        Man kann auf dem iPhone selber nur den Anschluss an den Beta (Apdate) Server löschen. Einem kompletten Rückzug auf IOS 9 geht nur durch ein wiederherstellen. Informationen von einem Apple Mitarbeiter aus einem Apple Store
        iLike 0
  3. Eirkek 29. Juli 2016 um 09:40 Uhr ·
    Also gibt es keine guten nachrichten
    iLike 1
  4. Sven 29. Juli 2016 um 09:46 Uhr ·
    Unsend button ist geil!
    iLike 4

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.