Home » Featured » Xiaomi: Neue „Air Charge Technology“ lädt Handys über die Luft – Was steckt dahinter?

Xiaomi: Neue „Air Charge Technology“ lädt Handys über die Luft – Was steckt dahinter?

Der Smartphonehersteller Xiaomi hat heute die Tech-Welt mit einem Tweet aufgeschreckt, in welchem man seine neue „Air Charge Technology“ angekündigt hat. Dem Tweet und der Pressemitteilung könnte man entnehmen, dass der Marktstart kurz bevorsteht. Dem ist nicht so. Das Konzept ist aber genial. Apfelpage fasst zusammen!

144 Antennen einer kleinen Ladestation sollen mit 5 Watt und über die Luft andere Geräte laden können. Klingt wie die Zukunft? Ist es auch.

Was steckt dahinter?

Der chinesische Hersteller gibt in einer Pressemitteilung heute an, seine neue Air Charge Technology würde über mehrere Meter funktionieren und könne mehrere Geräte gleichzeitig in einem Raum aufladen. Kompatibel sei die Technik mit Smartphones, Fitnessbändern und Smartwatches. In Zukunft könne man so auch Lautsprecher, Lampen und Haushaltgeräte „remote“ laden. Echtes kabelloses Laden also.

Neu? Nicht wirklich.

Der Traum vom kabellosen Laden wurde von Herstellern bereits mehrfach im Rahmen von Fachmessen wie der IFA oder der CES gezeigt. Wir von Apfelpage waren vor Ort. Neu ist die Idee also nicht. Grundlegend funktionieren tut sie auch, das wissen wir schon länger. Die Markteinführung, Zertifizierung und der Preis stehen aber auf einem anderen Blatt Papier.

Und wann kommt der Luft-Charger?

Gute Frage. Einmal mehr nimmt Xiaomi den Mund voll mit Zukunftstechnik, nicht jedoch mit Preisen oder Launch-Daten. Gegenüber The Verge hat Xiaomi verneint, dass man noch dieses Jahr Produkte mit dieser Technik an den Endkunden ausliefern möchte. Einen Zeithorizont gab man auch nicht an.

Bild: Xiaomi

Die Pioniere

Xiaomi war mitunter der erste Hersteller, der ultraschnelle Ladegeräte, Zoom-Kameras, Fingerabdrucksensoren im Display und randlose Displays auf den Markt gebracht hat. Man gibt bei der Smartphone-Innovation den Ton vor, weniger jedoch bei der Qualität. Lösungen von Apple und Samsung waren hinterher immer ausgereifter. Ähnlich könnte sich das also mit dem „True Wireless Charging“ abspielen.

Xiaomi hat aber intern vermutlich ordentliche Fortschritte bei dem Projekt gemacht, sodass man nun an die Öffentlichkeit gegangen ist. Es ist nicht auszuschließen, dass wir schon in wenigen Jahren solche Produkte auf dem Markt sehen werden. Und das lässt uns hellhörig werden!

Wir stehen bereits in Kontakt mit der PR-Agentur von Xiaomi und werden euch gegebenenfalls informieren, falls wir eine nennenswerte Aussage erhalten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

12 Kommentare zu dem Artikel "Xiaomi: Neue „Air Charge Technology“ lädt Handys über die Luft – Was steckt dahinter?"

  1. Riva 29. Januar 2021 um 20:07 Uhr ·
    Bitte noch mehr Strahlung!!🤪
    iLike 15
    • ... 30. Januar 2021 um 01:25 Uhr ·
      Dann geh doch in die Sonne. Ist nicht nur 5 Watt, sondern ein paar Kilowatt. Oder leg dich direkt ins Solarium…
      iLike 3
  2. mikka84 29. Januar 2021 um 20:37 Uhr ·
    Is doch toll, da werden gleich Coronaviren mit abgetötet
    iLike 8
    • uwestanger 30. Januar 2021 um 12:53 Uhr ·
      Das geht nur mit eine hohen UV Index da musst du nach Afrika gehen da gibts ein UV Index von 10 der tötet das Corona Virus 🦠 ab deswegen sind wir alle gesund . Das mit denn Wireless über die Luft ist wie ein induction Herd
      iLike 1
  3. heigoo 29. Januar 2021 um 20:37 Uhr ·
    Inkl Corona 5.0?
    iLike 3
  4. Paule 29. Januar 2021 um 21:08 Uhr ·
    Supper Idee, hoffe das kommt bald !!
    iLike 5
  5. Daniel 30. Januar 2021 um 07:32 Uhr ·
    https://www.weltderphysik.de/gebiet/technik/news/2009/strom-aus-elektrosmog/ Das wäre dann wohl die nächste Stufe…
    iLike 0
  6. Blub 30. Januar 2021 um 09:41 Uhr ·
    „weniger jedoch bei der Qualität“ Worauf beruft ihr eure Aussage? Ich habe schon vieles gelesen und gesehen über Xiaomi, aber über schlechte Qualität jetzt zum ersten Mal. Ich besitze selber mehrere Xiaomi Produkte und kann über deren Qualität absolut nicht meckern. Viele Produkte haben es aus dem Stand an die Spitze geschafft.
    iLike 7
  7. Blub 30. Januar 2021 um 09:43 Uhr ·
    Übrigens hat Motorola gestern auch eine ähnliche Technik vorgestellt. Die Markteinführung scheint nicht mehr zu weit in der Zukunft zu liegen. Mittlerweile geben die Chinesen den Takt an. Von den Amis kommt derzeit recht wenig.
    iLike 1
  8. Marco 30. Januar 2021 um 11:49 Uhr ·
    Leute mit Herzschrittmachern dürfen dann demnächst nichtmal mehr im Raum sein 😀
    iLike 5
  9. Xx 30. Januar 2021 um 12:55 Uhr ·
    noch mehr elektromagnetische Strahlung, zu wenig energieeffizient. Braucht keiner. Laden per Kabel ist effizienter und schneller.
    iLike 7
    • Clixx 31. Januar 2021 um 14:35 Uhr ·
      Wozu bist du auf einer applefan Page, wenn du kein Bock auf Innovation hast? 😂 diese Technik, einfach die Möglichkeit wäre der Wahnsinn! Und würde ganz neue Möglichkeiten bieten.
      iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.