Home » Apps » WhatsApp-CEO zu iPad-App: Sie sollte Nachrichten empfangen können

WhatsApp-CEO zu iPad-App: Sie sollte Nachrichten empfangen können

WhatsApp gibt es nicht auf dem iPad – noch immer nicht – nicht offiziell. WhatsApp weiß das und man weiß um das Unverständnis, das dieser Umstand immer wieder erzeugt. WhatsApp-CEO Will Cathcart hat sich nun in einigen bemerkenswerten Allgemeinplätzen zu dieser Thematik geäußert.

WhatsApp auf dem iPad, das ist immer  eine Geschichte von Umwegen und Provisorien gewesen. Noch immer gibt es keine WhatsApp-App auf dem iPad. Aber warum nicht? Das weiß wohl nur WhatsApp allein, aber zumindest redet man dort inzwischen regelmäßig darüber.

Eine WhatsApp-App für das iPad sei eine Möglichkeit, so nun Will Cathcart, CEO von WhatsApp. „Wir würden das sehr gerne tun“, so der Manager im Gespräch mit The Verge.

Will Cathcart: Wir wissen, was wir brauchen

Und dann folgt eine skurrile Aufzählung von Eigenschaften, die eine WhatsApp-App am iPad bräuchte, um sich sinnvoll nutzen zu lassen.

In WhatsApp Desktop und in WhatsApp Web könne der Nutzer inzwischen Nachrichten empfangen, auch wenn das Smartphone, zu dem der Account gehört, offline oder ausgeschaltet ist. So etwas wäre für eine Tablet-App wirklich wichtig, merkt der Manager an. Man habe sehr intensiv an der Entwicklung von Apps für weitere Plattformen gearbeitet, führt er weiter aus.

Wenn dabei allerdings als zentrale Erkenntnis bislang vor allem herausgekommen ist, dass eine App Nachrichten empfangen können sollte, dürfen wir kaum mit einer baldigen Veröffentlichung einer WhatsApp-App fürs iPad rechnen.

Tatsächlich ist es sicher auch keine technologische Frage: WhatsApp war früher Weltmeister darin, seinen Dienst auf jede noch so exotische Plattform zu bringen. Bei der iPad-Verzögerung sind andere Faktoren fraglos ausschlaggebend.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "WhatsApp-CEO zu iPad-App: Sie sollte Nachrichten empfangen können"

  1. igruber 29. Januar 2022 um 08:58 Uhr ·
    Ich denke v.a. dass mehrere Geräte gleichzeitig was empfangen müssen ist so ein Thema :)
    iLike 5
  2. Fabio B. 29. Januar 2022 um 12:00 Uhr ·
    Noch dringender als eine iPad App wäre tatsächlich eine Apple Watch App in meinen Augen
    iLike 4

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.