WhatsApp-Beta deutet auf kommende iPad-Version hin

WhatsApp Symbolbild

WhatsApp könnte in Bälde auf das iPad springen. entsprechende Hinweise finden sich in der aktuellen Beta. Wie die Nutzung realisiert werden würde, ist noch unklar.

Seitdem es WhatsApp gibt, ist es im Grunde eine kategorische Smartphone-Anwendung. Zwar gibt es seit einiger Zeit WhatsApp Web, dies ist aber auch nur eine verlängerte Ein/ und Ausgabe der Smartphone-App, über die weiterhin der gesamte Nachrichtenverkehr läuft. Am Smartphone werden die WhatsApp-Accounts verwaltet und daran ändern auch die zahlreichen inoffiziellen Versionen für Mac, PC oder Tablet nichts, die im Laufe der Jahre aufgetaucht sind. Nun fanden sich in der derzeit getesteten Beta von WhatsApp erstmals echte Hinweise auf eine Tabletversion von WhatsApp, nämlich ein TabletiOS-Ordner im WhatsApp-Verzeichnis.

Wie WhatsApps Mutter Facebook die Version für das iPad umsetzen möchte, falls es denn so weit kommt, ist noch unklar. Um von der recht uneleganten Lösung im Stil von WhatsApp Web abzukommen, müssten die Entwickler die Nutzeraccounts aus der Bindung an Telefonnummer und SIM-Karte, wo der Benutzername die Rufnummer ist, lösen, wie es andere Messenger bereits getan haben. Es wäre natürlich auch möglich, dass auch die Tabletversion bei der bekannten Lösung mit gescanntem Code auf dem Display festhält.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

9 Kommentare zu dem Artikel "WhatsApp-Beta deutet auf kommende iPad-Version hin"

  1. Lutz1299 13. November 2017 um 11:07 Uhr ·
    Wäre für eine App für die AppleWatch…
    iLike 0
    • pickelRiiiick 13. November 2017 um 11:52 Uhr ·
      Ja warte da seit 2015 drauf… 😐
      iLike 0
      • Lutz1299 13. November 2017 um 12:02 Uhr ·
        Ja….:(
        iLike 0
    • Lukas K. 13. November 2017 um 16:37 Uhr ·
      Na Endlich!
      iLike 0
  2. Daniel 13. November 2017 um 11:09 Uhr ·
    Schwachsinn da muss keine Bindung zur Nummer gelöscht werden es muss bloß zusätzlich ne id eingeführt werden
    iLike 0
    • pickelRiiiick 13. November 2017 um 15:32 Uhr ·
      Ist die Telefonnummer nicht eh schon die id?
      iLike 0
  3. Dani 13. November 2017 um 12:17 Uhr ·
    boar, wäre endlich froh wenn es eine app für ipad gibt… Es ist umständlich über safari, funktioniert aber auch gut.
    iLike 0
    • Lukas K. 13. November 2017 um 16:38 Uhr ·
      Ich hab die WA App auf meinem Mac und das ist auch super!
      iLike 0
  4. Mahmud 14. November 2017 um 06:37 Uhr ·
    Das wäre schon eine coole sache. Ich glaube da könnt ihr lange drauf warten bis die eine App für die Apple Watch raus bringen werden wobei ich das super finden wörde!
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.