Home » Apple Watch » Weißes Nebengebäude: Apple bereitet März-Keynote vor

Weißes Nebengebäude: Apple bereitet März-Keynote vor

Neben dem Yerba Buena Center of Arts in San Francisco, das am Montag in einer Woche Schauplatz der Apple Watch Keynote wird, baut Apple derzeit ein großes weißes Nebengebäude auf. Das belegen die Bilder von 9to5Mac.

So ein Zweitgebäude hat Apple bereits zur Präsentation im September aufbauen lassen und es als Demo-Zelt für die Apple Watch verwendet. Und schon damals machte der weiße Komplex einen ganz speziellen Eindruck auf die Journalisten, wie Richard Gutjahr auf Krautreporter festhält:

Die für diesen Tag eigens auf dem Gelände errichtete „Hands-On-Area“ steht da wie eine Kathedrale. Ein riesiges kubistisches Gebäude mit einer strahlend weiß getünchten Haupthalle. Kein Staubkorn, nicht eine einzige Schraube ist im Inneren zu entdecken. Nichts soll von den Produkten ablenken. Flankiert wird die Eingangshalle links und rechts von zwei Seitenschiffen, wo die neuen iPhones und Armbanduhr-Prototypen auf Altaren ausliegen.

In gleicher Weise wird auch in neun Tagen die Apple Watch präsentiert werden.

Denn überhaupt scheint es Apple sehr daran gelegen zu sein, die Smartwatch nicht wie jedes andere Gerät auszustellen. So sind viele Änderungen im Retail-Bereich geplant und der Verkauf laut unseren Infos zunächst nur in Apples Läden angedacht. Außerdem plant der Konzern verschiedene, eigene Apple-Watch-Shops. Demnach soll einer im Nobelkaufhaus Galeries Lafayette in Paris, ein anderer in Londons High-End Einkaufszentrum Selfridges stehen. Wir vermuten, dass weitere dieser dedizierten Läden in Europa verteilt werden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

15 Kommentare zu dem Artikel "Weißes Nebengebäude: Apple bereitet März-Keynote vor"

  1. Jabada 1. März 2015 um 09:18 Uhr ·
    Ich hab gedacht das diese Fläche im Kaufhaus in Paris nur zur Ausstellung der Uhr gedacht ist.
    iLike 12
  2. Basti 1. März 2015 um 09:40 Uhr ·
    und ihr wollt keine Sekte sein? Einfach nur lächerlich diese dumme gehabe wegen einer billigen Smartwatch!
    iLike 11
    • ILoveApple 1. März 2015 um 09:50 Uhr ·
      Billig?
      iLike 54
    • Chris 1. März 2015 um 09:52 Uhr ·
      Ich find es immer wieder faszinierend, woher irgendwelche Leute diese „Weissheit“ und „Erfahrung“ nehmen, ein neues Produkt, welches noch nicht auf dem Markt ist, man also bisher keine Chance hatte, dieses näher zu betrachten, anzufassen, zu tragen und zu testen, dennoch so drüber urteilen können, dass, wie in dem Fall hier, die Applewatch „billig“ sein soll. Das müssen doch „Übermenschen“ sein oder? ;-)
      iLike 80
    • neo.70 1. März 2015 um 09:54 Uhr ·
      Was soll denn dieser Kommentar in einem Apple-Forum??? Wenn das für Dich Sektengehabe ist, tummle Dich doch im Android-Lager rum, wenn Du meinst, dass es dort anders ist. Im Gegensatz zur Gear, welche sich in der gefühlten 5. oder 6. Generation immer noch nicht aus der Belanglosigkeit heraus entwickelt hat, wird es die Apple Watch schon in der 1. Generation schaffen. Die Konkurrenz wird sich wieder daran messen dürfen.
      iLike 52
    • Jay Menno 1. März 2015 um 10:01 Uhr ·
      Ja wir sind eine Sekte. Denn bei uns Apple Usern steht das Wort Sekte für SehrEleganteKolossale TechnikErzeugnise!
      iLike 85
    • Jabada 1. März 2015 um 15:49 Uhr ·
      Ich finde auch das die Apple Watch Edition Billig ist. Denn mal ehrlich, 18 Karat Gold ist doch fast das billigste Material das es auf der Erde gibt. Das bekommt man ja wirklich schon überall nachgeworfen. :D
      iLike 10
  3. Jan 1. März 2015 um 09:45 Uhr ·
    Sicher das es weiß ist und nicht schwarz blau? :D
    iLike 50
  4. Stefan 1. März 2015 um 09:46 Uhr ·
    Wenn die Apple nicht passt basti kannst du ja gerne gehen und deine dummen und sinnlosen Kommentare lassen
    iLike 11
    • jForsti 1. März 2015 um 10:19 Uhr ·
      Er scheint auf der Suche nach einer Sekte zu sein. Nur so richtig wohl scheint es ihm bei den Droiden und Windoofen nicht zu gefallen. Das er sich so abfällig über uns auslässt, ist nur ein Indiz dafür, dass er von Neid zerfressen ist. Armer Kerl!
      iLike 18
  5. Jan 1. März 2015 um 10:22 Uhr ·
    Vielleicht ist die Halle ja gar nicht weiß, sondern Manuel Neu… :)
    iLike 11
  6. Marvin 1. März 2015 um 13:44 Uhr ·
    Also von außen wirkt es nicht spektakulär
    iLike 1
  7. Mimijet 1. März 2015 um 15:58 Uhr ·
    Brrrrrr kommt euch bloß nicht in die Haare! Solange man bereit ist, Apple mit anderer Hard-bzw. Software zu vergleichen und zu messen, kann das nur zum persönlichen Vorteil sein. Warum also nicht mal alle angebotenen Smartwatches danach durchgehen und vergleichen. Dann weiß man wirklich, was man will und auch braucht.
    iLike 0
  8. Mimijet 1. März 2015 um 16:09 Uhr ·
    Noch etwas. Wie die Keynote wieder im Internet übertragen?
    iLike 0
  9. Norman 2. März 2015 um 00:24 Uhr ·
    Ist die Halle nicht blau?
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.