Home » Gerüchte » Wandlautsprecher von IKEA und Sonos: Das ist nun bekannt

Wandlautsprecher von IKEA und Sonos: Das ist nun bekannt

Sah es dieses Frühjahr kurzzeitig so aus, als würde sich die Allianz zwischen IKEA und Sonos auflösen, ist nun das Gegenteil der Fall. Beide Unternehmen werkeln gemeinsam an neuen Produkten, so soll es auch einen neuen Wandlautsprecher geben. Dieser zeigte sich heute erstmals kurzfristig.

IKEA-Webseite verrät die Details

Heute Morgen in der Früh tauchte der neue Lautsprecher kurzfristig auf der amerikanischen Webseite von IKEA auf, der Eintrag ist inzwischen leider wieder gelöscht (archivierter Link via The Verge). Dennoch sickerten ein paar spannende Details zu Größe, Materialmix und Preis durch.

Die Maße betragen 40 cm x 55 cm x 5 cm, das Stromkabel weist eine Länge von 3,5 Metern auf und sollte so eine flexible Platzierung ermöglichen. Ikea sagt, dass die Kunden zwischen „verschiedenen austauschbaren Fronten“ wählen können, und der Rahmen wird entweder in schwarzen oder weißen Ausführungen angeboten. Dadurch soll der Wandlautsprecher wie die beiden anderen Symfonisk-Lautsprecher nicht direkt als Tech-Gadget klassifiziert werden und so für eine wohnlichere Atmosphäre sorgen.

Wir kennen nun auch die genaue Bezeichnung des neuen Lautsprechers: Laut Eintrag auf der Webseite handelt es sich „SYMFONISK Picture Frame with Wi-Fi Speaker“ und wird unter der Produktnummer 504.873.29 geführt. Als Materialmix wurde für den Wandlautsprecher ABS-Kunststoff, Polyester, Polycarbonat und Silikongummi ausgewählt. Zum Start soll es eine schwarze und eine weiße Version geben, zudem soll sich die Stoffbespannte Fläche gegen neue Designs austauschen lassen – das bedeutet also, dass die Lautsprecher in den flachen Rahmen integriert wurden. Ein Klangtest wird zeigen müssen, ob die Wiedergabequalität nicht darunter gelitten hat.

Eingebunden wird der neue Wandlautsprecher via WLAN über die IKEA Home smart App, auch AirPlay 2 dürfte mit an Bord sein. Nach der Einbindung dürfte der neue Lautsprecher von IKEA und Sonos auch über die neue App des Multiroom-Spezialisten steuerbar sein.

Preise und Verfügbarkeit

Ausgezeichnet wurde der Lautsprecher mit einer UVP von 199,00 US-Dollar, was ein gutes Zeichen für den europäischen Markt ist. Die beiden anderen Lautsprecher übernahmen 1:1 den Dollarpreis und wurden somit für 99,00 € (Regallautsprecher) und 179,00 € (Lampenlautsprecher) verkauft. Bis es so weit ist, werden wir uns noch etwas gedulden müssen. Müssten wir raten, tippen wir auf einen Marktstart innerhalb der kommenden vier Wochen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Patrick Bergmann
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Wandlautsprecher von IKEA und Sonos: Das ist nun bekannt"

  1. jupiieh 3. Juni 2021 um 18:07 Uhr ·
    Was jetzt ABSOLUT interessant wäre zu wissen, ist die Frage, ob sich diese Speaker auch in Dolby Atmos Systeme anderer Hersteller integrieren lassen (zb als REAR Boxen hinterm Sofa). Da die über WLAN laufen sollten, KÖNNTE es ja möglich sein…
    iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.