Wall Street Journal: iTunes 11 erscheint noch heute

In einem Bericht des sehr zuverlässigen Wall Street Journals, der sich mit Senior Vice President Eddy Cue beschäftigt, wir der heutige Donnerstag als Veröffentlichungstermin für das lang erwartete Update auf iTunes 11 genannt. Der Grund für die Verzögerung der Freigabe der eigentlich für Oktober angekündigten Software sollen technisches Probleme gewesen sein, die es nötig gemacht haben, einige Elemente völlig neu zu schreiben, wie involvierte Personen bestätigen.

Durch die Zeitverschiebung ist mit iTunes 11, wenn es nun wirklich heute kommt, eher am späten Abend zu rechnen. Das letzte große Update der Software erreichte Deutschland auch erst nach 22 Uhr. Einen weiteren Aufschub anzukündigen, wäre äußerst unklug.

 

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Oliver Kleinstück
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "Wall Street Journal: iTunes 11 erscheint noch heute"

  1. Dennis 29. November 2012 um 17:42 Uhr ·
    Juhuuuuuu!!!! Endlich!!!!! *freu* Hoffentlich stimmt diese Aussage! :DD
    iLike 0

Diese Seiten haben den Beitrag verlinkt:

  1. iTunes 11: AppleCare Mitarbeiter haben es bereits | Apfelpage

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.