Wahl-O-Mat: Gutes Politik-Werkzeug für die Bundestagswahl

Jetzt bewegen wir uns einmal in die Politik: Seit gestern ist die von der Bundeszentrale für politische Bildung bereitgestellte App „Wahl-O-Mat“ mit Inhalten gefüllt.

In drei Wochen ist Bundestagswahl. Zeit, sich intensiv mit den Themen und Parteien des Wahlkampfes auseinanderzusetzen. Dabei hilft die Anwendung „Wahl-O-Mat“. Innerhalb des Programms werdet ihr mit 38 Thesen aus verschiedenen, politischen Themen konfrontiert. Ihr habt jeweils die Möglichkeit, der Ansicht zuzustimmen oder zu widersprechen. Auch eine neutrale Stimme ist möglich. Die Antworten des Fragekatalogs werden mit den Interessen der Parteien verglichen. Am Ende zeigt euch der „Wahl-O-Mat“, welche Partei am nächsten an eurer Meinung liegt.

Natürlich nimmt euch das Programm die Wahlentscheidung letzlich nicht vollständig ab. Es soll vor allem dazu dienen, die Nutzer – auch Erstwähler – an die Politik, die anstehende Wahl und deren Themen heranzuführen. Auch ist es eine gute Grundlage für das morgige TV-Duell Merkels gegen Herausforderer Steinbrück.

Wahl-O-Mat
Wahl-O-Mat
Entwickler: bpb
Preis: Kostenlos

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "Wahl-O-Mat: Gutes Politik-Werkzeug für die Bundestagswahl"

  1. Lukas 31. August 2013 um 13:53 Uhr ·
    Steht schon fest, von daher brach ich’s nicht
    iLike 0
  2. maddin 31. August 2013 um 14:06 Uhr ·
    der ist nicht so gut…da sollte man sich nicht drauf verlassen…. bei mir kam ne übereinstimmung von fast 80% mit der NPD und die wähle ich bestimmt nicht!
    iLike 0
    • Sheldon 31. August 2013 um 14:54 Uhr ·
      Jaha
      iLike 0
  3. Cox 31. August 2013 um 16:58 Uhr ·
    Bei mir stimmt das Ergebnis insofern, dass die CDU ganz unten landet. Hat mich gefreut, dass die App einer Meinung mit mir ist ;-)
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.