Home » Apple » Video: Apples launiger Clip zum Datenschutz unter iOS

Video: Apples launiger Clip zum Datenschutz unter iOS

Apple preist in einem launigen Video die Datenschutz-Funktionen von iOS: Features wie die App-Tracking-Transparenz sind der Alptraum aller Datenhändler, ist die Botschaft dieses doch recht gelungenen Clips.

Mit Apples Werbefilmchen ist es so eine Sache: Oft pendeln die Clips zwischen maßloser, fast peinlicher Übertreibung und einer recht uninspirierten Herangehensweise, doch der jüngste Clip ist wieder einmal ziemlich  gut gelungen.

Im Fokus stehen die Datenschutz-Features von iOS. Diese geben dem Nutzer mehr Kontrolle über die Nutzung der eigenen Daten, Apple hatte letztes Jahr in einer Schätzung prognostiziert, dass der Werbeindustrie jährlich rund 227 Milliarden Dollar allein durch Tracking-Mechanismen zuflössen.

Ein Ende der Datenversteigerung

Im neuen Clip werden die persönlichen Daten einer Nutzerin in einem Auktionshaus versteigert. Beginnend von den privaten E-Mails, über Standortdaten und Browserverlauf, nach und nach kommen alle persönlichen Daten unter den Hammer, bis die Nutzerin dann die App-Tracking-Transparenz einschaltet, von da an geht alles den Bach runter.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Die App-Tracking-Transparenz erlaubt es Nutzern zu entscheiden, ob App-übergreifendes Tracking erlaubt sein soll oder nicht, das Feature steht ab iOS und iPadOS sowie tvOS 14.5 zur Verfügung. Die Mail-App schützt die Privatsphäre des Nutzers auf Wunsch durch die Blockierung von Tracking-Pixeln durch Verschleierung der IP-Adresse.

Ein mächtiges Werkzeug ist über dies iCloud Private Relay, das die Surfaktivität anonymisiert, wenn auch bis jetzt nur in Safari. Unter iOS 16 könnte die Funktion aber noch weiter ausgebaut werden, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.