Home » Betriebssystem » Update: macOS Big Sur 11.5.2 für alle Nutzer veröffentlicht

Update: macOS Big Sur 11.5.2 für alle Nutzer veröffentlicht

Apple hat heute Abend ein kleineres Update für macOS Big Sur für alle Nutzer veröffentlicht. macOS Big Sur 11.5.2 kann ab sofort von allen Nutzern geladen und installiert werden. Apple spricht von einigen allgemeinen Fehlerbehebungen.

Apple hat am heutigen Mittwoch Abend ein Update für macOS Big Sur veröffentlicht. macOS Big Sur 11.5.2 kann ab sofort von allen Nutzern geladen und installiert werden.

Der Download und die nachfolgende Installation des Updates auf macOS Big Sur 11.5.2 kann wie üblich in den Systemeinstellungen im Bereich Software-Update angestoßen werden. Anschließend ist ein Neustart des Mac nötig.

Verschiedene allgemeine Fehlerbehebungen für macOS

Apple gibt kaum Anhaltspunkte über die Natur der Änderungen, die mit macOS Big Sur 11.5.2 erfolgen. In den Notizen zum Update auf macOS Big Sur 11.5.2 heißt es lediglich:

macOS 11.5.2 enthält Fehlerbehebungen für deinen Mac.

Zuletzt hatte Apple mit den Updates auf macOS Big Sur 11.5 und macOS Big Sur 11.5.1, das Ende Juli für alle Nutzer veröffentlicht worden war, teils wichtige Sicherheitsverbesserungen gebracht, die gravierende Schwachstellen geschlossen haben. Möglicherweise wird noch klarer, was Apple mit dem Update von heute bezweckten möchte.
Vor dem Start des Updates ist es wie immer ratsam, ein neues Backup etwa mit TimeMachine des eigenen Systems und seiner Daten zu erstellen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.