Unter bekannten Auflagen: Apple öffnet weitere 70 Apple Stores wieder für Kunden

Bei uns sind die Apple Stores schon seit einiger Zeit wieder geöffnet, doch das gilt weltweit längst nicht für alle Geschäfte. In dieser Woche allerdings wird Apple einen großen Teil seiner Geschäfte in den USA wieder für Kunden öffnen, die bis jetzt immer noch geschlossen waren.

Apple wird in dieser Woche eine ganze Reihe Apple Retail Stores öffnen, die bis jetzt noch geschlossen waren. Mehr als 70 Ladengeschäfte werden in diesen Tagen wieder für Kunden geöffnet werden, darunter viele Retail Stores in den USA. Unter anderem wieder eröffnet werden Geschäfte in Kalifornien, New Jersey, Massachusetts, Connecticut und New York.
Die Apple Stores werden unter den bekannten Auflagen wieder ihren Regelbetrieb aufnehmen.

Besuch nur nach Temperatur-Check und mit Abstand

Kunden in Deutschland und Österreich können die Apple Stores schon seit einigen Wochen wieder besuchen, doch es gelten strenge Auflagen, das beginnt schon bei den nach wie vor eingeschränkten Öffnungszeiten. Zudem wird allen Besuchern vor dem Besuch kontaktlos die Temperatur gemessen, was in Deutschland schon die Datenschützer nervös gemacht hatte, Apfelpage.de berichtete. In den USA gelten die selben Auflagen für den Besuch im Apple Store, wie die Apple Retail-Managerin Deirdre O’Brien klar macht. Anlässlich der Wiedereröffnung erklärte die Managerin:

All stores continue to practice additional steps for the health of employees and customers, including temperature checks, face coverings and social distancing. As hours and services vary by location, we encourage everyone to check their local store webpage for more information. Customers can also visit for support by phone or chat.
We are committed to reopening our stores in a very thoughtful manner with the health and safety of our customers and teams as our top priority, and we look forward to seeing our customers again soon.

In den USA ist inzwischen mehr als die Hälfte aller Apple Stores wieder geöffnet.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.