Trotz Corona: Smartphoneverkäufe in China mit starkem Plus im April

Symbolbild China | MaoNo / Pixabay

Der Smartphonemarkt in China im April ist kräftig gewachsen, damit dürfte auch eine deutlich gestiegene Nachfrage nach iPhones verbunden sein. Allerdings bleibt abzuwarten, inwieweit sich diese Momentaufnahme in Zeiten von Corona als ein langfristig belastbarer Trend erweist.

Der chinesische Smartphonemarkt zeigt sich in Zeiten der Corona-Pandemie erstaunlich krisenfest. Laut Zahlen der chinesischen China Academy of Information and Communications Technology, die von der Agentur Reuters zitiert werden, ist der chinesische Markt für Smartphones im letzten Monat nicht nur nicht eingebrochen, die Verkäufe konnten sogar kräftig zulegen.

So wurden laut den Daten der Behörde rund 40,8 Millionen Einheiten verkauft, im Vorjahreszeitraum waren lediglich 34,8 Millionen Geräte verkauft worden, dieses Plus entspricht einem Zuwachs von erheblichen 17%.

iPhone dürfte von starkem Wachstum profitieren

In einer früheren Meldung hatten wir bereits Tendenzen beschrieben, die zuvor schon darauf hinzudeuten schienen, dass das iPhone in China recht gut durch die Pandemie steuert. Die nun veröffentlichten Daten stellen dennoch nur eine Momentaufnahme dar, es ist gut möglich und bis zu einem gewissen Grad auch wahrscheinlich, dass starke Zahlen in Teilen auch durch vorweggenommene Kaufentscheidungen zustande kommen. Diese Vermutung wird etwa in Bezug auf Automobilverkäufe in China von verschiedenen Beobachtern geäußert, nachdem sich die Zulassungszahlen in China zuletzt überraschend robust gezeigt hatten.
Im Gegensatz zu früheren Veröffentlichungen, bei denen sich auch die Menge verkaufter iPhones durch eine einfache Rechnung erschließen ließ, wurde diesmal nur ein Gesamtwert aller verkauften Smartphones in China veröffentlicht. Somit lässt sich nicht sagen, bei wie vielen im April verkauften Geräten es sich um iPhones gehandelt hat.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Trotz Corona: Smartphoneverkäufe in China mit starkem Plus im April"

  1. Christiane Jot 13. Mai 2020 um 19:36 Uhr · Antworten
    Wundert mich nicht, smartphones sind Kommunikationsmittel und die sind derzeit wichtiger denn je
    iLike 0