Tellerrandblick: Neuer Amazon Fire TV bringt 4K-Unterstützung

amazon logo thumb

Amazon hat gestern einen neuen Fire TV und einen neuen Fire TV Stick vorgestellt und vor allem der Fire TV hat dem neuen Apple TV eine Sache voraus.

Es ist einer der wenigen Kritikpunkte, die sich bisher am noch nicht veröffentlichten Apple TV der vierten Generation ausmachen lässt: Die fehlende Unterstützung zur Wiedergabe von 4K-Material. Zwar ist dieses noch nicht in Fülle vorhanden, aber die mit iMovie bearbeiteten Videos vom iPhone 6s kann man nicht in voller Pracht genießen –wir berichteten. Doch genau dort setzt Amazon an. Mit seinem neuen Fire TV, stellt der Versandriese eine neue Set-Top-Box vor, die 4K Videos -egal von welcher Quelle- wiedergeben kann.

FireTV

Außerdem wurde stark unter der Haube geschraubt. Ein neuer Quad-Core Prozessor soll 75% schneller sein als sein Vorgänger und gestreamt werden kann dank WLAN 802.11ac nun auch schneller. Ein weiterer Vorteil gegenüber dem Apple TV ist der erweiterbare Speicherplatz. Der Nutzer kann auf der Rückseite des Fire TVs eine Micro-SD-Karte mit bis zu 128Gb Speicher einschieben.

Der Fire TV Stick wird ebenfalls aufgefrischt -wenn auch nur ein wenig. Er bekommt nämlich die Fernbedienung des Fire TV, wodurch eine Sprachsteuerung möglich ist. Beide Geräte sind ab sofort vorbestellbar. Die Auslieferung des Fire TVs beginnt am 5. Oktober und die des Fire TV Sticks am 22. Oktober.

enthält Affiliate-Links

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Jan-Philipp Donner
twitter Google app.net mail

21 Kommentare zu dem Artikel "Tellerrandblick: Neuer Amazon Fire TV bringt 4K-Unterstützung"

  1. Yannick 18. September 2015 um 08:17 Uhr ·
    Endlich ?
    iLike 8
  2. JensD 18. September 2015 um 08:25 Uhr ·
    Apple geht es doch gar nicht um ein tolles Gerät beim atv raus zu bringen. Es geht doch nur darum die eigenen Inhalte zu verkaufen. Und die Leute werden das atv leider wieder kaufen. Ich bleibe beim 3er. Zum streamen reicht mir das und kaufe eh so gut wie nichts im Store.
    iLike 11
    • capt1n 18. September 2015 um 09:35 Uhr ·
      Selbst zum im Store Filme und Serien kaufen, sogar Musik reicht der ATV vollkommen aus.
      iLike 2
  3. hessekaja 18. September 2015 um 08:35 Uhr ·
    Der Kampf um einen neuen Markt entbrennt gerade – Lehrstunde für Ökonomiestudenten und Maketingspezialisten ?
    iLike 7
  4. Schaffy 18. September 2015 um 08:40 Uhr ·
    Nicht schlecht was Amazon hier anbietet. Nicht nur das Primekunden die Mediathek nutzen können jetzt auch die Box für den wirklich kleinen Preis. Ich bin zufrieden mit meinen 3 Apple TV. Was mir fehlt ist ein Abo das man auf alle Filme Serien und Dokus aus dem iTunes Store zugreifen kann. Ich hoffe das mit der Veröffentlichung von dem neuen Apple TV Apple sowas anbietet. Mir ist klar das ich Watch Ever nutzen kann aber gerade bei dem neuem Apple TV würde ich gerne alle Funktionen nutzen und das geht nur bei Medien aus dem iTunes Store.
    iLike 3
  5. Fischer5182 18. September 2015 um 08:42 Uhr ·
    Was bringt das Mehr an Speicher, wenn man nur Apps installieren kann, die Amazon auch anbietet?! Meiner Meinung nach eine Totgeburt, genau wie das Fire Phone. Sollten beim Stick bleiben…
    iLike 3
    • SurferSven 18. September 2015 um 10:39 Uhr ·
      Noch keine Erfahrung mit der Fire TV Box ? Sehr vielseitige Box…Man kann auch Apps installieren die nicht von Amazon sind !! Warum Totgeburt ? Die Teile gehen wech wie warme Semmeln… Wenn man keine Ahnung hat sollte man keine großen Töne spucken
      iLike 7
      • Fischer5182 18. September 2015 um 11:40 Uhr ·
        Es sind keine Töne die ich spucke, sondern meine Meinung! Steht da auch extra groß für Leute die des Lesens nicht mächtig genug sind!
        iLike 2
      • Alex 19. September 2015 um 09:16 Uhr ·
        „Was bringt das Mehr an Speicher, wenn man nur Apps installieren kann, die Amazon auch anbietet“ Das ist keine Meinung, sondern eine Festellung von Leuten die keine Ahnung haben !
        iLike 0
    • Mcgusto 18. September 2015 um 11:14 Uhr ·
      Richtig du kannst beim Fire TV Kodi als Mediastation installieren und kannst dann auf den SD Stick mit 128 gb die Filme, Musik und Bilder abspeichern und diese mit Kodi aufrufen (oder man hat eine NAS und holt sich die Filme von der NAS über Netzwerk) daher macht es schon sehr viel Sinn. Ich bin voll zufrieden mit dem Fire TV und jetzt kann man noch 4 k Filme schauen. Also sorry aber da behalte ich lieber mein alten Apple tv der reicht noch für manche dinge, ich zahl doch nicht 50-90 € mehr für ein Gerät das nicht viel mehr kann. Ich liebe auch apple Produkte aber man sollte auch schon trotzdem Kritisch bleiben. Da haben sie leider zu wenig gebracht, dafür haben sie ein super Ipad und iphone rausgebracht und da sind sie auch unschlagbar drinnen, dafür war das Fire Phone schlecht.
      iLike 2
    • Chris 18. September 2015 um 11:21 Uhr ·
      Sehe ich nicht so, was bringt mir es wenn ich den 4. ATV für ein Haufen Geld kaufe und dann zusätzlich zu meinen ganzen abos von Apple noch die Filme bezahlen muss? Apple sollte langsam mal aufwachen und gescheite Preise anbieten. Aber solange es noch solche Typen wie mich gibt die für 1100€ ein iPhone kaufen werden die Preise nicht fallen. Ich persönlich habe den 3. Atv und jetzt Fire TV bestellt mal sehen was die box so kann
      iLike 2
      • Einfachkoch 18. September 2015 um 20:48 Uhr ·
        Apple ist sicher schon aufgewacht, und den Indizien nach arbeiten sie ja wohl an einem Stream ähnlichen Dienst. Doch auch wenn Apple teuer ist und dies auch immer war, sitzen dort die großen Medienkonzerne am längeren Hebel und die wollen so viel Kohle rausziehen wie es nur geht. Und diese sind der Meinung sie hätten aus dem iTunes Store Debakel mit Musik damals gelernt und wollen weder Apple noch sonst irgendwem ein großen Teil der Kohle abgeben.
        iLike 0
  6. Apple 18. September 2015 um 08:59 Uhr ·
    Was bringt mir das mit dem 4K wenn nur ein Bruchteil aller Fernseher 4K wiedergeben können? Die meisten Fernseher haben Full hd und die die 4K können kosten ein Haufen Geld.
    iLike 3
    • Der DönerMafiosi 18. September 2015 um 09:04 Uhr ·
      noch schlimmer ist die tatsache, dass es schon seit 2006 hd gibt und immer noch geld dafür verlangt wird um kanäle in hd zu schauen.
      iLike 18
  7. Waldarbeiter 18. September 2015 um 09:14 Uhr ·
    Was Apple macht, ist einfach nicht konsequent. Beim iPhone wird 4K herausgestellt und bei der ATV wird es unter den Tisch gekehrt.
    iLike 9
  8. iTom 18. September 2015 um 09:21 Uhr ·
    Tolles Gerät, kann USB Sticks lesen, SD Kartenslot ist vorhanden KODI lässt sich einfach installieren und es kostet nur 100,- irgendwas mach Apple immer falsch denn deren Feature ist das nichts von alldem im ATV ist und es trotzdem 150,- kostet. Man kann sich alles schön reden aber irgendwo sind die realen Grenzen.
    iLike 15
    • Chris 18. September 2015 um 11:23 Uhr ·
      Richtig
      iLike 0
    • neo70 18. September 2015 um 16:06 Uhr ·
      Da ist schon was wahres dran. Grundsätzlich wäre jetzt der richtige Zeitpunkt eben nicht das ATV 4 zu kaufen und statt dessen beim 3er zu bleiben und weiterhin alles über iPad, iPhone und AirPlay zu konsumieren. Das einzige was einem fehlt ist der AppStore und die Spiele. Ich denke  würde sich dann ganz schnell sputen, zumindest in 2016 4K nachzureichen. Evtl. auch einen optischen Ausgang. Ich denke jedoch, dass sich doch alle auf das ATV4 stürzen werden.
      iLike 1
  9. DrQJr 18. September 2015 um 19:40 Uhr ·
    Leider steht nicht davon was für ein HDMI verbaut worden ist. Ohne 2.0 ist es nicht wirklich lohnenswert. Und ich persönlich warte eh auf die 8k Generation, da ich vermute das 4k etwa so wird wie HD-Ready dazumal, und von den meisten Sender direkt übersprungen wird. Denn nächste Jahr kommen schon die ersten 8k-TVs.
    iLike 0
  10. Thorsten 18. September 2015 um 19:45 Uhr ·
    Wenn ich meine Aople Filme zur Amazon Mediathek übertragen könnte, würde ich mein ATV 3 in die Wüste schicken.
    iLike 0
  11. Marcus K. 21. September 2015 um 20:43 Uhr ·
    Läuft denn nun amazon Prime Instant Video auf dem aTV4 ?
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.