Telefónica: Hick-Hack um BASE-Verbleib

Durch die Übernahme von E-Plus durch den Telekommunikationskonzern Telefónica sollen nun einige Steine ins Rollen gekommen sein, so aktuelle Gerüchte. So will das Unternehmen künftig die Marke Base verschwinden lassen und auch an weiteren Namen Hand anlegen. Blau und Simyo soll es in dieser Form nicht mehr geben, denn diese beiden Marken sollen verschmelzen.

o2eplus

Begründet wird die Marken-Absetzung von Base durch fehlende Ziele Telefónicas. Das Ende von Base sei demnach eine beschlossene Sache, hieß es noch gestern in einem Bericht des Manager Magazins.

Nun aber die Wendung: Heute meldete sich O2 selbst zu Wort und betonte, dass es sich hierbei noch um keine festen Pläne handelt. Noch sei demnach nicht sicher, dass Base als Marke Platz für Neues machen muss. Neben Base soll auch E-Plus als Marke verschwinden, während Fonic bestehen bleibt. Das Ende von E-Plus scheint uns naheliegend, für den Endkunden war die Marke ohnehin nicht so bedeutend – angesichts der starken Marke Base und dem bereits positiv erarbeiteten Image hätte die Tochter Base aber trotzdem eine Daseinsberechtigung für die Zukunft.

Neben den Änderungen im Markenmanagement plane Telefónica außerdem die Auslagerung von Callcentern. Hierfür könnte der britische Anbieter Capita an Land gezogen werden. Mehr als 1.000 Mitarbeiter wären von der Auslagerung betroffen und würden ihre Arbeitsplätze verlieren.

[via SimFlash]

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Aaron Baumgärtner
twitter Google app.net mail

11 Kommentare zu dem Artikel "Telefónica: Hick-Hack um BASE-Verbleib"

  1. FPod 20. Februar 2015 um 10:52 Uhr ·
    Und AldiTalk? Is ja auch von E-Plus. Ich habs auch und es soll ja sehr beliebt sein
    iLike 2
    • Nixon 20. Februar 2015 um 13:14 Uhr ·
      AldiTalk bleibt AldiTalk -> wie der Name schon sagt, gehört zu Aldi. Hier wird dann einfach das Netz von O2 genutzt.
      iLike 2
    • Tito1 20. Februar 2015 um 13:15 Uhr ·
      AldiTalk ist keine Telefonica Marke/ Tochter, auch wenn sie im Netz von eplus funken.
      iLike 0
  2. N. H. 20. Februar 2015 um 15:20 Uhr ·
    Ich hoffe, dass ich meinen simyo-Vertrag behalten kann.
    iLike 1
    • Mimijet 20. Februar 2015 um 15:38 Uhr ·
      …der wird dann still schweigend geändert, wie es mir jetzt mit meinem O2 Vertrag passiert ist. Wegen Tarifänderungen fielen bei mir plötzlich 2 Telefonflats raus, bis ich es an der Rechnung merkte. O2 ist gekündigt, bleibe jetzt bei D1. Frage mir noch, was mit Blau wird?????
      iLike 1
  3. David 20. Februar 2015 um 15:33 Uhr ·
    Was hat Fonic mit eplus zutun?
    iLike 0
    • uint64_t 21. Februar 2015 um 09:12 Uhr ·
      Fonic ist ein E-Plus-Ableger
      iLike 0
  4. Daniel 20. Februar 2015 um 19:14 Uhr ·
    Mehr als 1000 Menschen verlieren möglicherweise ihren Arbeitsplatz, und ihr sorgt euch um eure kack Verträge.
    iLike 7
    • Ichbleibich 21. Februar 2015 um 08:30 Uhr ·
      Das eigene Hemd ist den meisten am nächsten.
      iLike 1
  5. User123 21. Februar 2015 um 16:50 Uhr ·
    Bevor manche Leute hier blödsinn redet checkt mal eure Fakten. Fonic ist O2 steht überall! Base, Eplus, Blau, Aldi etc wird verschwinden da es noch E-Plus/Base ist aber später das Netz von O2 nutzt. Die Vorteile liegen quasi auf der Hand die Qualität nimmt zu da sich die Netzabdeckung verbessert aufgrund dessen das die jeweiligen stärken und Schwächen relativiert werden.
    iLike 0
  6. Vumse 22. Februar 2015 um 10:14 Uhr ·
    Ich weiß schon wieso ich immer nur in D-Netzen war xD
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.