Spannend: Apple patentiert Over-Ear Kopfhörer mit HomePod-Raumerkennung

In diesen Tagen hat Apple eine sehr spannende Technologie patentieren lassen, die uns etwas über die Zukunft der Kopfhörer Pläne der Firma verrät. Apple bastelt bekanntlich zumindest an einem Prototyp eines eigenen Over-Ear Kopfhörers, abseits der Beats Brand. Patently Apple beschreibt nun ein neues Patent, das gleich zwei Features ermöglichen soll.

Apple möchte – wie man das beim HomePod bereits tut – eine Raumerkennung in den Kopfhörer verbauen. Mithilfe von gleich fünf Mikrofonen könnten die Kopfhörer dann erkennen, wo der Nutzer im Raum ist und auch, welches Mikrofon näher am Mund ist. Vor allem Sprachbefehle via Siri wären damit wohl trotz Lärm der Umgebung extrem gut verständlich. Diese Umgebungsgeräusche könnte der Kopfhörer sogar bei Telefonaten herausfiltern.

Zum anderen könnten die Hörer über den Abstand vom Mund zu den Mikrofonen herausfinden, wie herum das Gerät getragen wird. Folglich könnte man die Kopfhörer in beide Richtungen hin aufsetzen. Eine linke und rechte Seite würde es nicht mehr geben.

Ob man dann zunächst sprechen müsste, sodass der Kopfhörer dies erkennt, oder ob das schon bei kleinsten Körpergeräuschen erkannt wird, bleibt abzuwarten. Die Idee ist jedenfalls spannend. Im Alltag müsste es indessen praktikabel umgesetzt sein.

Bereits der HomePod hat eine solche „beamforming technology“ verbaut, um zu erkennen, wo im Raum er steht. Auf diese Weise werden dann bestimmte Frequenzen besser verteilt, um ein an den Raum angepasstes Soundbild zu kreieren.

Wann wir mit derartigen High End Apple Kopfhörer rechnen können, bleibt ein Rätsel. Gerüchteschnipsel dazu bekamen wir am Anfang dieses Jahres schon zu hören.

Wäret ihr interessiert, an Apple eigenen High-End Kopfhörern?

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "Spannend: Apple patentiert Over-Ear Kopfhörer mit HomePod-Raumerkennung"

  1. Blub 9. November 2018 um 15:39 Uhr · Antworten
    Jetzt wo ich mir einen Bose gekauft habe kommt Apple mit vielleicht was gutem, toll. Die wahren längst überfällig für alle denen die Airpods nicht passen.
    iLike 1
    • Carsten 9. November 2018 um 16:14 Uhr · Antworten
      Was hast Du für Ohren?
      iLike 4
      • Blub 10. November 2018 um 08:01 Uhr ·
        Nicht passend für AirPods! Ich habe die mir gekauft, komme aber null klar damit, Over Ear finde ich deutlich besser.
        iLike 0
    • Halb&Halb 9. November 2018 um 19:34 Uhr · Antworten
      Gut investiert. Eh Apple damit reif auf den Markt kommt, brauchst du definitiv neue. Aber einmal Bose immer Bose. Glaub mir
      iLike 3
  2. Hjgeerligs 9. November 2018 um 19:53 Uhr · Antworten
    Einmal Apple immer Apple oder?
    iLike 3
    • MarusoHD 14. November 2018 um 19:31 Uhr · Antworten
      Ja und dank dem neuen Apple trend, ein Einsteiger-Produkt (iPhone Xr) und ein Luxus-Produkt zu machen (iPhone Xs), erkennt man nun die wahren Apple Kenner und liebhaber von denen denen das Handy weniger wichtig ist. Aber nicht so schlimm wie andr..
      iLike 0