Home » Apple » Siehe Coke-Flasche: 111 Designer springen Apple im Samsung-Streit bei

Siehe Coke-Flasche: 111 Designer springen Apple im Samsung-Streit bei

Shortnews: Die Patentstreitigkeiten zwischen Apple und Samsung haben längst an Übersichtlichkeit verloren, sodass die meisten Verfolger dem Fall nur noch Gleichgültigkeit entgegensetzen. Dieses Häppchen wollen wir euch aber dennoch präsentieren, denn es geht um etwas Grundlegendes. Nämlich das hier:

image

Apple wirft Samsung in einer 5 Jahre zurückliegenden Anklage vor, das „Look and Feel“ des iPhones kopiert zu haben. Eigentlich wurde in diesem Streit schon längst ein Urteil gefällt, Samsung musste knapp 1 Milliarde Dollar Schadensersatz leisten. Aber: Große Teile des Urteils wurden 2015 wieder revidiert, sodass Samsung nur noch die Hälfte zahlen musste und neu verhandelt werden muss.

Nun springen 111 ranghohe Designer Apple unterstützend vor Gericht bei. Darunter auch Ikone Dieter Rams, Calvin Klein oder Architekt Norman Foster. In einem 63-seitigen Schreiben betonen die Designer, die unter anderem für Ford, HP, Nike, Google, Starbucks und teilweise sogar für Samsung selbst arbeiteten, die Wichtigkeit eines Alleinstellungsmerkmals im Design. Apple habe das Design der Smartphones geprägt und nicht die Chance gehabt, sich damit abzuheben, da es kopiert wurde.

Man solle sich nur mal die Coke-Flasche ansehen, führen die Experten als Beispiel an. Sie sein nicht nur Marketing-relevant, sondern stehe heute sogar als Synonym für die Marke.

image

Im Oktober geht das Verfahren in die nächste Runde.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

16 Kommentare zu dem Artikel "Siehe Coke-Flasche: 111 Designer springen Apple im Samsung-Streit bei"

  1. Alex 4. August 2016 um 16:51 Uhr ·
    Finde ich sehr sehr gut!! ☺️
    iLike 71
    • Maruso 4. August 2016 um 18:02 Uhr ·
      Super. Super. Super!!!! Gebt wuch mühe schliesst euch zussammen!!?ü
      iLike 3
  2. Macx 4. August 2016 um 16:59 Uhr ·
    Samsung mag zwar eindeutig „kopiert“ haben, aber hätten sie das nicht gemacht, würden sie heute garantiert nicht so erfolgreich sein. Apple hätte mehr oder weniger ein Monopol errichtet, was für uns alle von Nachteil wäre.
    iLike 15
    • G.Dogg 4. August 2016 um 17:20 Uhr ·
      du hast es nicht verstanden.. oder?
      iLike 45
      • Maruso 4. August 2016 um 19:18 Uhr ·
        Genau
        iLike 2
    • Felix 4. August 2016 um 17:22 Uhr ·
      Dann hätten Samsung halt mal kreativ werden müssen… Denen wäre socher was eingefallen ;)
      iLike 19
      • Blear 4. August 2016 um 18:14 Uhr ·
        Also mit Tastatur fand ich das besser
        iLike 1
    • Einfachkoch 5. August 2016 um 00:03 Uhr ·
      Nicht unbedingt, denn Samsung hätte ja seinen eigenen Weg finden können und auch Unsummen in die Entwicklung vom Design stecken können. Es gibt ja nicht nur einen Weg!
      iLike 0
      • C 7. August 2016 um 09:56 Uhr ·
        Knopf oben?
        iLike 0
  3. Oggi_02 4. August 2016 um 17:42 Uhr ·
    Heute sehen doch alle Handys fast gleich .. Wie scho gesagt , JEDER kopiert jeden , so ist das eben :\
    iLike 12
  4. Heinz 4. August 2016 um 18:58 Uhr ·
    Samsung kopiert schon seit einigen Jahren nicht mehr. Sie haben sogar mittlerweile ein Designs dass mir besser gefällt als das iPhone.
    iLike 6
    • Pat 4. August 2016 um 19:30 Uhr ·
      Wenn einem das Design besser gefällt, kann es ja nicht kopiert sein! Es kann einem ja nur gleich gut gefallen !
      iLike 2
  5. Pat 4. August 2016 um 19:28 Uhr ·
    Meine Schüppe deine Schüppe. Wer hat denn das erste Auto mit 4 Rädern rausgebracht. Wie im Kindergarten !
    iLike 9
    • Leser 5. August 2016 um 10:27 Uhr ·
      Wie Recht du hast! Wie es wohl zugehen würde, wenn jeder Autohersteller jeden verklagen würde, der ihre Technologien und Designs „ausborgt“, meine Fresse, was wäre dann los. Als Beispiel: Daimler patentiert seine Innovationen in der Sicherheit bewusst nicht, damit Konkurrenten die Technologien nachmachen und man für einen gesamten sicheren Straßenverkehr sorgen kann. Das sollten sich Apple und Co. mit ihrem Klagewahn und Patentierwahn eine Scheibe von abschneiden.
      iLike 2
      • Chey 6. August 2016 um 10:09 Uhr ·
        Mercedes wurde gerade erst verklagt es laufen in der Autoindustrie genauso massenweise Patentstreits
        iLike 1
  6. Peter Birnenkuchen 4. August 2016 um 20:01 Uhr ·
    Haha, das Feel gefällt mir.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.