Home » Apple » Sechs Stunden nach Launch: iPhone 12 Mini / Pro Max gut zu haben, HomePod Mini kaum vor Weihnachten

Sechs Stunden nach Launch: iPhone 12 Mini / Pro Max gut zu haben, HomePod Mini kaum vor Weihnachten

Seit heute sind alle Versionen des iPhone 12 verfügbar, neu hinzugekommen sind das iPhone 12 Mini und das iPhone 12 Pro Max. Hinsichtlich der Verfügbarkeit ergibt sich heute ein etwas anderes Bild als nach dem Start der beiden 6,1 Zoll-Modelle.

Viele Kunden warteten zuletzt nach eigener Aussage auf das iPhone 12 Mini. Die kompakte Bauform hat nach wie vor ihre treuen Fans. Analysten prognostizierten im Vorfeld allerdings eine eher verhaltene Nachfrage nach dem Mini – es sei vermutlich zu Mini für den Massenmarkt, hieß es.

Zumindest hat Apple sich hier mit den georderten Kontingenten wohl nicht völlig verschätzt: Einige Stunden nach dem Vorbestellungsstart zeigt sich eine relativ problemlose Verfügbarkeit: Das iPhone 12 Mini (Affiliate-Link) mit 64 GB Speicher ist praktisch in allen Farben direkt ab nächstem Freitag, dem Beginn der Auslieferungen, verfügbar. Auch die Abholung im nächstgelegenen Apple Store ist hier durchgängig möglich.

Ebenfalls gut sieht es bei der mittleren Konfiguration mit 128 GB Speicher aus, auch hier sind einige Farben noch am kommenden Freitag lieferbar, vor allem bei den neuen Farben zeigen sich hier erste Verzögerungen, wenn auch keine dramatischen. Zwischen dem 19. und 24. November sollten die Bestellungen ausgeliefert werden.

Beim iPhone 12 Mini mit 256 GB können Kunden allerdings schon vereinzelt bis Anfang Dezember warten, wenn sie heute bestellen. Hier ist die Abholung im Apple Store teils auch derzeit nicht möglich.

Das iPhone 12 Pro Max ist schlechter lieferbar

Etwas anders ist die Lage schon beim iPhone 12 Pro Max (Affiliate-Link). Wer heute bestellt und nur 128 GB Speicher braucht, kann nur noch in der Farbe Graphit am kommenden Freitag mit einer Lieferung rechnen. Die übrigen Modelle treffen erst zwischen dem 24. November und 01. Dezember beim Kunden ein.
Im Apple Store ist eine Abholung zudem bei vielen Modellen aktuell nicht mehr möglich.

Die Version mit 512 GB ist etwas entspannter zu haben, aber auch hier können vereinzelt Bestellungen erst bis zum 01. Dezember ausgeliefert werden, wie etwa beim iPhone 12 Pro Max in Graphit.

Der HomePod Mini kommt erst im neuen Jahr

Völlig daneben mit seiner Vorausschätzung lag Apple offenbar beim HomePod Mini (Affiliate-Link). Den bekommen Kunden teils erst im neuen jähr.
Wer ihn aktuell in Spacegrau bestellt, muss mit einer Lieferung zwischen dem 23. Dezember und dem 01. Januar rechnen, Weihnachtslieder auf dem HomePod Mini werden also möglicherweise nichts.

Die Version in Weiß ist sogar noch schlechter zu haben, hier ist eine Lieferung dieses Jahr derzeit nicht möglich und der Versand kann sich bis zum 11. Januar verzögern.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "Sechs Stunden nach Launch: iPhone 12 Mini / Pro Max gut zu haben, HomePod Mini kaum vor Weihnachten"

  1. Marco M. 7. November 2020 um 12:00 Uhr ·
    Punkt 14:00Uhr bei Amazon bestellt. Pro Max wird am Freitag geliefert. Und da gab es keine Probleme, wie bei Apple mit Apple Pay und der KK.
    iLike 3
  2. Angelika 8. November 2020 um 22:07 Uhr ·
    Hatte auch Punkt 14 Uhr das 12 er Pro Max bestellt, Freitag kommt es , mit Apple Pay bezahlt keine Probleme!
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.