Home » Apple » Samsung gegen Apple: Neue Werbung lästert über iPhone Dongles, Apple Stores und Fast Charging

Samsung gegen Apple: Neue Werbung lästert über iPhone Dongles, Apple Stores und Fast Charging

Galaxy S9 - Samsung

In Sachen „Anti-Apple Werbung“ schaltet Samsung in diesen Tagen einen Gang höher. Man hat gleich eine ganze Reihe an Werbespots publiziert, die inhaltlich einzig und alleine gegen Apple aufgebaut sind. Samsung mokiert sich über iPhone Adapter, Apple Store Mitarbeiter und Fast Charging beim iPhone.

Die Spots erhalten bereits jetzt extrem viel Gegenwind, auch auf dem Samsung YouTube Kanal. Die Linie des Unternehmens, gegen vermeintliche Schwachpunkte von Konkurrenten zu hetzen, missfällt wohl teilweise auch in den eigenen Reihen so manchem.

Wie dem auch sei: Unter dem Namen „Ingenius“ hat Samsung mehrere kleine Filmchen gedreht, in denen jeweils der Kunde einen Apple Store besucht und dort von einem schlecht qualifizierten, teilnahmslosen und naiven Mitarbeiter betreut wird. Der Name „Ingenius“ ist in Anlehnung an Apples Genius Bar gewählt worden, die man damit auf den Arm nimmt. Die Spots enden jeweils mit den Worten „Upgrade to Galaxy“.

Im Endeffekt soll jeweils klar werden: Das iPhone X ist dem Galaxy S9 in vielen Dingen unterlegen. Verschiedentlich drehen sich die Spots um die Kamera, die laut den Kamera-Experten von DxOMark im Galaxy S9 besser ist. Auch einen Dongle brauchen Kunden mit dem Galaxy S9 und dem eingebauten Klinkenanschluss nicht. Ebenso lädt das S9 schneller und sogar die LTE-Downloadgeschwindigkeiten sind auf dem Papier besser. Das sind soweit alles Fakten.

Hat das Stil?

Wir finden die Clips mitunter inhaltlich ziemlich mager, zumal man sich jeweils nur auf ein kleines Feature stützt, das scheinbar auf dem Galaxy S9 besser umgesetzt wurde. Überdies ist objektiv zu hinterfragen, ob die gewählten Vorteile wirklich ausreichend sind: Der hauchdünne Vorteil bei ohnehin nirgends ausgeschöpften LTE Downloadraten oder die zwei Punkte beim DxOMark Ranking sind hier vielleicht nur das Ergebnis einer krampfhaften Suche nach PRO-Argumenten für das Galaxy.

Doch wir lassen hier einmal euch entscheiden. Faktisch ist das iPhone X tatsächlich in manchen Punkten deutlich schlechter dran als etwa Samsungs Galaxy S9.

Wir haben euch hier noch den Dialog von einem der Spots herausgeschrieben, der den Stil aller Clips gut auf den Punkt bringt:

Kundin: Also, das 10er hat nicht den schnellsten Download Speed, oder?

Apple Store Mitarbeiter: Nein, aber es ist schneller als das iPhone 8!

Kundin: Ja, aber die Download Geschwindigkeiten sind nicht schneller als beim Galaxy S9?

Apple Store Mitarbeiter: Hmm, nein…

Kundin: Ich dachte, es sei das Smartphone der Zukunft?

Apple Store Mitarbeiter: Ok, ähhmm…….

Hier die vier Spots auf YouTube:

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

22 Kommentare zu dem Artikel "Samsung gegen Apple: Neue Werbung lästert über iPhone Dongles, Apple Stores und Fast Charging"

  1. macer 22. Juli 2018 um 21:17 Uhr ·
    Mir gefallen die Samsung Werbespots
    iLike 6
  2. Lukas K. 22. Juli 2018 um 21:17 Uhr ·
    Arm wenn man solche Werbung machen muss
    iLike 38
  3. Hammer 22. Juli 2018 um 21:20 Uhr ·
    Finde die Werbung cool, auch wenn ich selber Apple Fan bin (und bleibe). 👍🏽
    iLike 32
  4. Drakenstorm 22. Juli 2018 um 21:38 Uhr ·
    Lästern geht schneller, kostet relativ wenig Gehirnschmalz im Gegensatz zu Nachdenken, Forschen und Neues erschaffen.
    iLike 18
    • Onkel Jürgen 22. Juli 2018 um 21:58 Uhr ·
      Der Typ der bei Apple die Idee hatte, dass der Aux Anschluss wegfällt, hat auf jeden Fall keinen Hirnschmalz benutzt. Ich überlege zurück zum 6s oder Se zu wechseln… :/
      iLike 7
      • Felix 22. Juli 2018 um 23:12 Uhr ·
        Apple geht mit der Zeit… ich kenne nur noch wenige Leute die keine Bluetooth-Kopfhörer besitzen und dieser Trend wird sich bestimmt fortsetzen…
        iLike 22
      • MrDrache333 22. Juli 2018 um 23:43 Uhr ·
        Ich auch…alleine wie viele Leute ich am Strand in Spanien gesehen habe die ganz stumpf nur die AirPods in den Ohren hatten…auch ich war einer davon :)
        iLike 9
  5. bmbsbr 22. Juli 2018 um 21:42 Uhr ·
    Bitte – Deutschland ist nicht der Maßstab der Welt. Daher ist die Frage nach dem Stil Blödsinn. In den USA gibt es das Roasting. Das hat tradition und ist absolut anerkannt und beliebt. (Roasting: Jemand oder etwas wird schlecht gemacht.) Diese Werbung ist schließlich nicht für uns Deutsche gemacht.
    iLike 19
    • walbri 23. Juli 2018 um 09:45 Uhr ·
      Korrekt! Siehe auch die Werbung von Pepsi gegen Coca-Cola und umgekehrt. Die Amis lieben diese Art von Werbung und nehmen sie slbst nicht ganz so bierernst. Wir Deutschen würden wahrscheinlich vor’s BGH ziehen :-)
      iLike 6
  6. Daniel 22. Juli 2018 um 22:11 Uhr ·
    Die Werbung ist affig Samsung sollte Energie und das Geld in wichtigere Sachen stecken zb Service und Update Politik da sind sind nicht nur hinter Apple inzwischen
    iLike 4
  7. Thorsten 22. Juli 2018 um 22:25 Uhr ·
    Ganz schön hinterlistig von Samsung , ein echtes Armutszeugnis, dass die so was nötig haben .
    iLike 4
  8. Sharx 22. Juli 2018 um 22:44 Uhr ·
    Spaßig! Geschrieben vom X. Dennoch Amüsant. Seit doch nicht so spiessig 😜
    iLike 9
    • Thomas 23. Juli 2018 um 01:01 Uhr ·
      Finde auch, dass die Leute viel zu butthurt sind. Der „Artikel“ ist auch leicht weinerlich geschrieben.
      iLike 2
  9. Maurice 22. Juli 2018 um 23:07 Uhr ·
    Sind wir doch mal ehrlich, die treffen ziemlich genau ins Schwarze – „Double-Dongle“, super 🤣🤣🤣 Bin Apple-User seit 2000 (PowerMac G4), würde nie was anderes nutzen (im Bereich Smartphones oder Compiter), bin aber eben nicht komplett verblendet 😉😎
    iLike 10
  10. didodeldö 22. Juli 2018 um 23:52 Uhr ·
    Ältere Mac User erinnern sich noch an die Mac vs PC Kampagne von Apple, die vergleichbar aufgestellt war. Nur haben sich die Zeiten geändert und Apple bietet selbst genug Angriffsfläche wegen der zahlreichen fragwürdigen Entscheidungen der letzten Jahre…
    iLike 8
    • Ady 23. Juli 2018 um 10:51 Uhr ·
      Apple darf doch alles!
      iLike 1
  11. Carsten 23. Juli 2018 um 00:29 Uhr ·
    Armselige Werbung
    iLike 3
  12. Ady 23. Juli 2018 um 09:21 Uhr ·
    Leute, die Werbung ist super cool. Bleibt locker und wie sagt man auf Deutsch „Getroffene Hunde bellen“.
    iLike 2
  13. Mahmud 23. Juli 2018 um 16:44 Uhr ·
    Das ist mehr als nur arm von samsung!
    iLike 1
  14. mooooooooo 23. Juli 2018 um 18:52 Uhr ·
    iPhone X + Air Pods = Lösung!
    iLike 1
  15. marcxx 23. Juli 2018 um 20:46 Uhr ·
    Armes Samsung, die müssen so langsam schauen damit sie nicht von huawai gepackt werden 🙈😂
    iLike 0
  16. iphone_user 24. Juli 2018 um 07:13 Uhr ·
    Am besten wie die extra die Download-Speeds miteinander vergleichen. Weil das iPhone X im normalen Speedtest einfach viel schneller ist als Samsung Galaxy. 😅
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.