Home » Apps » Real Racing und Angry Birds: Top-Hits bald mit Cloud-Unterstützung

Real Racing und Angry Birds: Top-Hits bald mit Cloud-Unterstützung

Zwei Top-Apps aus dem Store und beide mit dem selben Problem: Spielstände lassen sich nicht zwischen Android-Geräten, iPhone und iPad synchronisieren. Doch das wird sich bei Real Racing 3 und Angry Birds bald ändern.

EAs Tochter Firemonkeys gab auf der Game Developers Conference in San Francisco bekannt, dass schon in den nächsten Wochen eine cloudbasierte Lösung zum Abgleichen von Spielständen erscheint. Da auch Android-Apps mit einbezogen werden, fällt iCloud raus. Des Weiteren verkündete die Spieleschmiede, dass sich Chevrolet mit drei Autos in das Spiel implementiert und dass ein neuer Spielmodus namens Hunter folgen wird. Hier gilt es ein Auto mit einer halben Minute Vorsprung einzuholen.

Auch Rovio, die Macher von Angry Birds arbeiten scheinbar an einer Cloud-Synchronisation. Das bestätigten die finnischen Entwickler zwar noch nicht, aber ein Screenshot wurde bereits geleakt. Versehentlich wurde die Funktion zu früh veröffentlicht, aber schnell wieder entfernt. Das Bild zeigt dennoch, dass Rovio bald Synchronisation über einen Account anbietet. [iGen.fr]

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Real Racing und Angry Birds: Top-Hits bald mit Cloud-Unterstützung"

Diese Seiten haben den Beitrag verlinkt:

  1. AppSalat: Real Racing 3, Documents und weitere Rabatte + Updates des Tages | Apfelpage

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.