Q4 2016: Apple verschiebt Quartalszahlen-Konferenz

Shortnews: Ursprünglich war die Bekanntgabe der Quartalszahlen für das abgelaufene vierte Finanzviertel am 27. Oktober geplant. Nun hat Apple die Konferenz aber um zwei Tage nach vorne verschoben. Der Grund sei, so wörtlich, ein „Planungs-Konflikt“.

img_0423

Damit wird der Konzern am Dienstag, dem 25. Oktober die neuen Finanzzahlen vorlegen. Nicht zum ersten Mal hat Apple damit eine Quartalszahlen-Konferenz verschoben: die Bekanntgabe der Wirtschaftszahlen vom Q2 im Frühjahr mussten ebenfalls umdatiert werden, damit Apple-Vorstandsmitglieder die Trauerfeier des ehemaligen Kollegens Bill Cambell miterleben konnten. Der Grund für die aktuelle Verschiebung ist aber unklar.

Mit Spannung erwartet werden bei der Q4-Konferenz insbesondere der Umsatz und Gewinn beim iPhone. Schließlich stecken im Q4 2016, das vom Juli bis Ende September geht, auch noch ein paar Tage vom iPhone 7 Marktstart. Apple selbst rechnet mit einem Umsatz zwischen 45,5 und 47,5 Milliarden US-Dollar.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

14 Kommentare zu dem Artikel "Q4 2016: Apple verschiebt Quartalszahlen-Konferenz"

  1. Leser 4. Oktober 2016 um 08:39 Uhr ·
    Da die Konferenz auch Medienrummel erzeugt, vermute Ich, wird die MacBook-Produktvorstellung 1 bis 2 Wochen vorher stattfinden. Ich sage diese Woche noch kommt die Einladung und 10 Tage später die Keynote. Die Woche darauf der Verkaufsstart und darauf die Woche die Q4-Konferenz. Was meint Ihr?
    iLike 8
    • Sven 4. Oktober 2016 um 09:58 Uhr ·
      Halt es einfach…
      iLike 1
  2. Blear 4. Oktober 2016 um 09:32 Uhr ·
    In wirklichkeit trauen die sich bestimmt gar nicht wieder weniger Verkäufe zu zeigen…
    iLike 2
    • dsTny 4. Oktober 2016 um 10:28 Uhr ·
      Genau! Deswegen verkünden sie die Quartalszahlen auch zwei Tage früher. Weil sie sich nicht trauen.
      iLike 18
  3. Tri 4. Oktober 2016 um 09:36 Uhr ·
    Was soll denn ein „Planungs-Konflikt“ sein? Mal wieder eine Wortschöpfung, die überhaupt keinen Sinn ergibt…,
    iLike 4
    • mak 4. Oktober 2016 um 10:53 Uhr ·
      Dann streng mal deine Fantasie an. Ist doch nicht so schwer …!
      iLike 5
      • Tri 4. Oktober 2016 um 15:23 Uhr ·
        Dann überlege doch erstmal, bevor du sinnlose Kommentare schreibst.
        iLike 1
    • Johannes 4. Oktober 2016 um 11:28 Uhr ·
      Ja, „Terminkonflikt“ wäre passender. Leider wird hier die Sprache sehr oft in Mitleidenschaft gezogen… Aber der wesentliche Teil von Apfelpage finde ich ausgezeichnet.
      iLike 3
      •  Eater 4. Oktober 2016 um 18:34 Uhr ·
        Warum? Sie haben doch wortwörtlich geschrieben… oder irre ich mich da?
        iLike 0
  4. Rösner 4. Oktober 2016 um 11:33 Uhr ·
    Habt ihr Sorgen !!! KER
    iLike 0
  5. Johannes 4. Oktober 2016 um 11:35 Uhr ·
    [OFFTOPIC]: Da diesen Monat wohl keine neuen iPads vorgestellt werden stellen sich für mich ein paar Fragen. iPad Air 2 vs iPad Pro 9,7″… Welches würdet ihr kaufen? Und von welcher Lebensdauer kann man ausgehen?
    iLike 0
    • Steff 4. Oktober 2016 um 12:10 Uhr ·
      Würde dir das Pro empfehlen. Habe das Air 2 und bin damit 100% zufrieden, allerdings ist das Pro ne Schippe schneller und da man sein IPad meiner Erfahrung nach nicht alle 2 Jahre wechselt, sondern ich meins im Schnitt 4/5 Jahre habe, lohnt es sich schon ein bisschen mehr auszugeben und das aktuellste zu kaufen. Aber das mit der Lebensdauer ist eher subjektiv und jeder denkt da anders. Grüße
      iLike 2
      • Johannes 4. Oktober 2016 um 14:18 Uhr ·
        @Steff: Danke fürs Teilen deiner Meinung!
        iLike 0
      • neptun 4. Oktober 2016 um 18:02 Uhr ·
        wenn du im Schnitt alle 4/5 Jahre dein iPad wechselst, dann kannst du da aber nicht aus Erfahrung reden, da du dann erst dein zweites haben dürftest. ;) Ist bei mir aber auch so. Mein erstes iPad war das iPad 3 und hab mir jetzt ein iPad Air gekauft. Das Pro war mir zu teuer und zu groß( da gab es das noch nicht in 9,7″)
        iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.