Home » Betriebssystem » Problem mit TimeMachine verhindert frische Backups, bei euch auch?

Problem mit TimeMachine verhindert frische Backups, bei euch auch?

macOS Monterey - Apple

Aktuell kommt es offenbar vermehrt zu Problemen mit TimeMachine unter macOS. Dabei können keine neuen Backups mehr erstellt werden. Das Problem tritt offenbar sowohl unter macOS Monterey, wie auch macOS Big Sur auf. Habt ihr auch Probleme mit TimeMachine?

Derzeit tauchen vermehrt Problemberichte von Nutzern eines Mac auf, die Apples systemeigene Lösung TimeMachine nutzen. Diese weigert sich offenbar häufig, ein neues Backup anzulegen. Das Problem wurde von Nutzern auf Reddit sowie des Forums der Seite MacRumors beschrieben.

Hier klicken, um den Inhalt von Reddit anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Reddit.


Dabei kommt es zu Problemen, wenn ein frisches Backup erstellt werden soll, nachdem ein Mac frisch aufgesetzt oder auf macOS Monterey aktualisiert wurde. Das Problem tritt aber wohl auch unter macOS Big Sur in der letzten Version auf.

Keine zuverlässige Strategie zur Problemvermeidung bekannt

Konkret äußert sich der Bug so, dass sich kein neues Backup erstellen lässt. Auch nach Stunden der Wartezeit wird die Erstellung des Backups nicht abgeschlossen und es werden dann auch keine älteren Backups mehr als verfügbar gemeldet, obwohl die genutzten Festplatten nicht leer sind. Erneutes Formatieren löst das Problem auch nicht.

Einigen Nutzern gelang es, den Fehler zu umgehen, indem das Backup im sicheren Modus von macOS ausgeführt wurde, doch das funktioniert nicht bei allen Nutzern und ist über dies auch keine praktikable Lösung. Betroffene Nutzer kontaktierten Apple, wo man sich dahingehend äußerte, dass wohl ein Problem mit macOS Monterey vorliegt, was aber nicht erklären würde, wieso der Bug auch unter macOS Big Sur auftritt.

Einige Anwender bringen die Schwierigkeiten mit einer Änderung in Apples Dateisystem APFS in Zusammenhang, die zuletzt vorgenommen wurde. Habt ihr auch Ärger mit TimeMachine? Schildert gern eure Erfahrungen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "Problem mit TimeMachine verhindert frische Backups, bei euch auch?"

  1. Zapple 8. Dezember 2021 um 15:51 Uhr ·
    Irgendwie reißen die Probleme mit Macs nicht ab?
    iLike 3
  2. Ich 8. Dezember 2021 um 16:54 Uhr ·
    hab gestern meinen 2014er MacBook Pro auf Big Sur geupdatet. Genau das ist mein Problem
    iLike 1
  3. H₂O 8. Dezember 2021 um 19:55 Uhr ·
    Hab TimeMachine aufm Linux Server mit Samba am Laufen mit 8TB Platte dahinter. Da hab ich noch keine Probleme festgestellt. Mache das für drei MacBooks. Laufen alle auf Monterey. 😃
    iLike 1
  4. spud 9. Dezember 2021 um 08:32 Uhr ·
    Ich hatte auch das beschriebene Problem mit meinem MacMini M1 unter Monterey 12.1 sowohl mit TimeMachine Backups auf einem Synology NAS als auch auf eine direkt angeschlossenen nagelneue USC-C Festplatte. Nachdem beide Backups im normalen Modus nicht funktioniert haben konnte ich im sicheren Modus die Backups ohne Probleme durchführen. Danach funktionierten sie auch wieder im normalen Modus ohne Probleme. Für mich sah es so aus als ob Snapshots aufgrund von Rechtsproblemen nicht gelöscht werden konnten und dann irgendwann ein Timeout das Backup beendete.
    iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.