Home » iPhone » Powerbutton und Mute-Schalter: Auch iPhone SE mit dem Wackel-Problem

Powerbutton und Mute-Schalter: Auch iPhone SE mit dem Wackel-Problem

„Ich habe diese Tage endlich mein iPhone SE erhalten. […] Doch die Freude verflog schnell, als ich es ein wenig ausprobierte.“

Diese Mail von Hannes ist nur eine von dutzenden Zuschriften, die wir zu ein und demselben Thema bekommen: Den wackeligen Tasten und Schalter im iPhone SE.

Insbesondere ist damit der Powerbutton und der Laulos-Schalter gemeint. Beide rasseln, so hat es ein Leser verärgert berichtet, wie ein Sack Nüsse.

Das Problem ist ein altes bekanntes: Bereits beim iPhone 5 und 5s sorgten die wackeligen Baueinheiten für mächtig Unruhe bei der Kundschaft. Damals hat sich Apple allerdings sehr kulant gezeigt und tauschte betroffene Geräte ohne mit der Wimper zu zucken aus oder reparierte, sofern möglich. Dies ist auch beim iPhone SE der Fall, meldet euch also einfach mal beim Support, wenn euer Neukauf Geräusche macht.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

34 Kommentare zu dem Artikel "Powerbutton und Mute-Schalter: Auch iPhone SE mit dem Wackel-Problem"

  1. Berkan 14. April 2016 um 09:42 Uhr ·
    Ich warte immer noch auf ein anständiges Iphone seit dem 5s.
    iLike 8
    • TM 14. April 2016 um 14:03 Uhr ·
      Ich hab das 6S und das ist meiner Meinung nach mehr als anständig ;)
      iLike 48
      • ThomasF 15. April 2016 um 07:56 Uhr ·
        … Und mit dem neuesten SiriouX-Kitt ist es sogar wasserdicht bis 10 m.
        iLike 1
  2. Alex 14. April 2016 um 09:43 Uhr ·
    ein Store Mitarbeiter hat zu mir gesagt, dass durch das Spiel des Knopfes dieser konstruktionsbedingt nicht so schnell kaputt geht, wie bei den Modellen davor. deshalb lassen diese sich „bewegen“ und sei völlig normal.
    iLike 16
    • Alex 14. April 2016 um 09:44 Uhr ·
      und mich wieder nach Hause geschickt :(
      iLike 5
      • -MaK- 14. April 2016 um 10:37 Uhr ·
        Wie schade, dass hier niemand versteht, dass das normal ist. Wie der Apple Mitarbeiter gesagt hat ist der Schalter absichtlich etwas lockerer. Das war beim 5er noch nicht so und führte dann zu einer Austauschaktion des Knopfes weil er sich irgendwann verkeilte bzw. festsaß. Dadurch, dass der Knopf nun etwas mehr Spiel hat ist das Problem behoben. Ich finde das überhaupt nicht schlimm. Die Leute sollen sich mal entspannen. Immer gibt es was zu meckern.
        iLike 32
      • OsBoss 14. April 2016 um 10:45 Uhr ·
        Willst du lieber dass der Knopf nicht wackelt und nach nem halben Jahr kaputt geht?;)
        iLike 12
  3. RobinB 14. April 2016 um 09:48 Uhr ·
    Kommt davon wenn man ein altes Gehäuse nimmt ohne die früheren Kinderkrankheiten zu beheben. Das SE würde mich mehr ansprechen, wenn Apple sich etwas mehr Mühe beim Design gemacht hätte.
    iLike 11
    • . 14. April 2016 um 12:59 Uhr ·
      Das Design ist schön so und wurde sogar leicht verbessert. Der Apfel auf der Rückseite ist nun aus Edelstahl und nicht mehr nur reineloxiert und die abgeschrägten Kanten sind nun nicht mehr poliert weshalb man Kratzer nicht mehr so deutlich sieht.
      iLike 8
      • RobinB 14. April 2016 um 15:37 Uhr ·
        Diese minimalen Designänderungen verändern den Gesamtaußeneindruck aber nicht.
        iLike 2
      • mak 15. April 2016 um 17:37 Uhr ·
        Die matten Fasen verändern den äußeren Eindruck sehr wohl. Und das sollen sie ja auch, um die Generationen unterscheidbar zu machen
        iLike 0
    • Jackie 16. April 2016 um 17:03 Uhr ·
      Keiner hat dich gezwungen das SE zu kaufen. Wenn du das Design nicht gut findest dann kauf das 6s.
      iLike 0
  4. o.wunder 14. April 2016 um 09:51 Uhr ·
    Wenn ich mein iPhone 5S schüttle dann rappelt es auch. Das ist für mich allerdings von akademischer Natur und nicht weiter beachtenswert.
    iLike 9
  5. Catweazle 14. April 2016 um 09:58 Uhr ·
    Ich finde, man kann alles auch ein wenig übertreiben.
    iLike 16
    • Leser 14. April 2016 um 12:26 Uhr ·
      Ich besitze das iPhone 5s seit dem ersten Erscheinungstag. Damals schon machten Schlagzeilen die Runde, dass es bei den Knöpfen rattert. Ganz ehrlich? Ich habe es auch bei meinem Gerät festgestellt und knapp 3 Jahre danach tut es das immer noch. Juckt mich das? Mal so gar nicht. Das zeigt wieder, dass Apple zwar die treueste Kundschaft hat, sich darunter aber auch die weinerlichsten Kunden befinden.
      iLike 13
  6. ecewescgmjlku 14. April 2016 um 10:10 Uhr ·
    Hatte ich noch nie (generell keine Hardware-Probleme). Und das bei Dutzenden Geräten!
    iLike 8
  7. Lukas 14. April 2016 um 10:17 Uhr ·
    Es ist so verdammt lächerlich. Leute was habt ihr für ein Problem? Schüttelt ihr euer iPhone die ganze Zeit ? Ich halte meins immer ruhig in der Hand
    iLike 24
    • Stefan 14. April 2016 um 14:47 Uhr ·
      Servus, auch ich hatte das Problem dass mein SE den brutal rasselnden Power-Button hat(der wirklich bei jeder kleinsten Bewegung zu merken ist) und zudem lies sich meine Lauter-Taste nahezu komplett ins Gehäuse drücken bevor der Druckpunkt spürbar wurde. Bekomme jetzt ein neues Gerät zugeschickt. Die Behauptung mit dem beabsichtigten Spiel zur längeren Haltbarkeit des Knopfs glaub ich nicht. Bei den anderen Modellen funktionieren die Knöpfe auch ohne Spiel. Schöne Grüße ?
      iLike 8
  8. Netix 14. April 2016 um 10:17 Uhr ·
    Ich hab direkt eins für mein Baby als Rassel zum Spielen gekauft. Mal im Ernst wer so rumheult soll echt kein iPhone kaufen.
    iLike 19
  9. Eike 14. April 2016 um 10:32 Uhr ·
    Apple riskiert sein Image mit häufigen Unzulänglichkeiten bei der Hardware. Ich habe jetzt schon mehrfach über applecare Ersatzgeräte bekommen, weil irgendetwas gewackelt hat, der Homebutton keinen Druckpunkt hatte oder Ähnliches. Trotzdem gibt es in meinen Augen keine besseren Geräte bei der Konkurrenz.
    iLike 8
  10. xgetnastyx 14. April 2016 um 10:34 Uhr ·
    Diese „Ausrede“ es sei konstruktionsbedingt verwendet Apple seit dem iPhone 5… Dennoch wurde es bei mir so oft ausgetauscht, dass ich ein Upgrade zum 5s bekam. Schade, dass Apple beim 5SE nur auf die Marge gesetzt hat und kein neues 4″ designt. Sad but true, also bleibe ich vorerst beim 5s.
    iLike 6
  11. OsBoss 14. April 2016 um 10:43 Uhr ·
    Hab auch n 5s und des Problem dachte aber immer des wär die Kamera… Bin irgendwie erleichtert?
    iLike 3
  12. Signaz 14. April 2016 um 10:56 Uhr ·
    Aaalter Falter, gehen mir diese Apple-Hater aufn Sack. Was macht ihr hier eigentlich auf der APFELpage ??? Mit dem SE hat Apple genau ins schwarze getroffen und ich werde mein 6er in Rente schicken (weil zu groß). Und was mir auffällt, bei Apple geht jeder in den Store und ihm wird, mehr oder weniger, geholfen !!! Was macht ihr Apple Hater mit euren Samsung-Klosteinen ??? Habt ihr auch nen Store, wo ihr hingeht ??? LOL !!!
    iLike 32
    • Leonardwehkamp 14. April 2016 um 11:09 Uhr ·
      Ich Feier dein Kommentar
      iLike 41
    • Magontry 14. April 2016 um 18:04 Uhr ·
      Was bei der Konkurrenz läuft ist der Kunde! Und zwar von einem Elektronikhandel zum nächsten um endlich Hilfe zu kriegen!
      iLike 1
  13. Sven 14. April 2016 um 13:06 Uhr ·
    Und wenn es mal nicht läuft dauert die „Reparatur“ schön 5-6 Wochen. ;)
    iLike 5
  14. Marcus 14. April 2016 um 13:44 Uhr ·
    Also für mich ist das kein Problem das die wackeln oder rasseln Oo Das juckt mich auch nicht, da für mich die hardware entscheidend war und habe es auch nicht bereut. Das SE ist sau schnell gegenüber mein altes 5S und bin mehr als zufrieden mit dem Design da alle alten hüllen und Folien weiterhin ohne Probleme passen :)
    iLike 3
  15. Timo 14. April 2016 um 15:00 Uhr ·
    Bei meinem IPhone 6 waren sie ganz kaputt
    iLike 1
  16. Micky 14. April 2016 um 17:18 Uhr ·
    Bei meinem IPhone 4s war nach 14 Monaten der Power Knopf kaputt. Ein Austauschgerät für 180 Euro hat man mir angeboten! Das fand ich etwas schwach für ein Gerät das mehr als 700 Euro gekostet hat. Muss somit damit leben…
    iLike 2
  17. Mimijet 14. April 2016 um 18:09 Uhr ·
    Mein SE habe ich zwar noch nicht. Aber das 5er, meins und von meiner Schwester komplett in Ordnung! Ganz normaler Tastenklick. Habt ihr es vesehentlich kaputt gemacht…..??
    iLike 0
  18. iTom 15. April 2016 um 00:11 Uhr ·
    Bin gespannt ob das Powerbutton, und das Homebutton Problem sowie die gelben Flecken am Display wieder auftauchen.
    iLike 2
  19. Sandra 17. April 2016 um 00:35 Uhr ·
    Habe heute mein neues iPhone se bekommen also bei mir hört mann am power Knopf so ein leichtes Rasseln was ich glaub ich auch bei meinem 5s hatte was ich nicht als störend empfand
    iLike 0
  20. Flo 17. April 2016 um 19:08 Uhr ·
    Wackeln auch bei mir vorhanden! störend ist es bei Aufnahmen von Videos! dort ist das rasseln bei ruckartigen Bewegungen ebenso wahrzunehmen! ist das ebenfalls beabsichtigt von Apple?
    iLike 3
  21. Daniel 18. Juni 2016 um 18:34 Uhr ·
    Hallo zusammen,ich lese hier sehr genau seit geraumer Zeit mit.Ich kann mit euch fühlen. Zu mir.Habe mein SE hei Saturn gekaut,und zu Hause bemerkte ich das Rasseln des Power-Knopfes auch.Saturn angerufen,und als Auskunft bekam ich,dass dies die Kamera sei.Dem ist nicht so.Desshalb hin,wollte das Gerät umtauschen,da das Gerät aber schon registriert war,konnten sie es angeblich nicht umtauschen sondern müssten es einschicken.Daraufhin bin ich zu Gravis.Uier sagte man mir das dürfte so nicht sein.Also Gerät zur Reparatur gegeben.Zwischenzeitlich Kontakt mit Apple gehabt.Was hier manche schreiben ist absoluter Quatsch.Hier darf nichts Rasseln oder der gleichen.Nach einer Woche kommt das Handy zurück.Ich packe aus,es rasselt wieder.War kurz vorm explodieren.Man hat das Display getauscht.Amateure.Wieder Kontakt mit Apple,nun ging es per UPS zu denen nach Tschechien.Heute Meldung bekommen,Gerät ist auf dem Rückweg,angeblich konnte der Techniker nichts finden.Also wird das Problem wieder da sein.Irgendjemand erzählt hier völligen Bockmist.Am Montag wird die Sache ein für alle mal geklärt.Ich werde das Gerät so nicht behalten. Bin mal auf eure Geschichten gespannt.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.