Home » Apple Watch » Patentanmeldung: So soll die Apple Watch den Blutdruck messen

Patentanmeldung: So soll die Apple Watch den Blutdruck messen

Die Apple Watch kann in Zukunft vielleicht auch den Blutdruck messen, Apple arbeitet offenbar an einer entsprechenden Funktion. Allerdings: Hierzu wird noch ein zusätzlicher Sensor benötigt werden, den der Nutzer am Körper tragen muss. Dafür ist er nicht auf eine klassische Blutdruckmanschette angewiesen.

Die Apple Watch punktete bei ihren Nutzern von Anfang an mit der Pulsmessung. Inzwischen sind weitere Gesundheitsfunktionen hinzugekommen, ein Highlight ist das EKG, das seit der Apple Watch Series 4 in vielen Ländern und Regionen zur Verfügung steht, sowie seit kurzem die Messung der Blutsauerstoffsättigung. Diese können Nutzer in der Apple Watch Series 6 (Affiliate-Link) exklusiv nutzen, sie ist allerdings nicht als Gesundheits-, sondern nur als Wellness-Feature positioniert worden und bedurfte daher auch keiner anspruchsvollen Zertifizierung durch die Behörden.

Ein klar auf die Gesundheit zielendes Feature wäre eine permanente Blutdruckmessung durch die Apple Watch. Zwei Patentanträge, die von Apple beim amerikanischen Patent- und Markenamt eingereicht wurden, beschäftigen sich mit dieser Funktion.

Zusätzlicher Sensor ist erforderlich

Die meisten kennen die klassische Blutdruckmessung beim Arzt mit der sich aufpumpenden Messmanschette. Eine solche ist im Alltag und besonders im Schlaf aber störend und kann sich nachteilig auf den Schlaf des Trägers, als auch verfälschend auf seinen Blutdruck auswirken, erklärt Apple in seinen Patentanträgen.

Stattdessen möchte man eine Methode einsetzen, bei der die Zeit, die ein Puls vom Herz bis zum Handgelenk benötigt, messen. Hierzu ist offensichtlich neben der Apple Watch als eine Messstelle noch ein weiterer Sensor erforderlich, der separat getragen wird. Die auf diese Weise gesammelten Daten fließen in Apple Health ein. Sie können einem Arzt etwa verraten, ob verschriebene Blutdrucksenker wie gewünscht anschlagen, heißt es in der Patentschrift.

Wann eine solche Funktion in die Apple Watch einzieht und welche Sensoren für deren Nutzung dann zur Verfügung stehen werden, ist noch offen.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "Patentanmeldung: So soll die Apple Watch den Blutdruck messen"

  1. uwestanger 28. November 2020 um 10:34 Uhr ·
    Das wird auch Zeit auch Glucose Messung müsste auch mal was gemacht werden aber bitte nicht gleich wieder eine neue Apple Watch die Serie 6 könnte das alles realisieren , bei andere watches ist das schon möglich
    iLike 3
  2. Andreaamy1 28. November 2020 um 19:05 Uhr ·
    Ich bin Diabetiker und wäre über so eine Messung auch dankbar
    iLike 3
    • numsi100 30. November 2020 um 20:09 Uhr ·
      Soweit ich verstanden habe geht es um den Blutdruch, nicht den Blutzucket.👋
      iLike 0
      • uwestanger 22. Dezember 2020 um 12:35 Uhr ·
        Schlaumeier das wissen wir aber Blutzucker Messung wäre besser gewesen
        iLike 0
  3. PainSuffer 30. November 2020 um 05:17 Uhr ·
    Es gibt für Glucose bereits eine Lösung dafür,mit einem externem Sensor
    iLike 0
    • uwestanger 30. November 2020 um 12:34 Uhr ·
      Der wird zur Zeit nicht mit denn neuen iOS14 oder bei der OS7 nicht unterstützt deswegen ist stechen wieder gefragt das Dexcom6G funktioniert deswegen nicht weil Apple das iOS 14 oder bei der IO 7.0
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.