Ohne Vertragsbindung: Telekom stellt neue LTE-Tarife für Einsteiger vor

Mit Data-Start hat die Deutsche Telekom neue Tarifverträge vorgestellt, die sich vorrangig an Einsteiger richten und maximal mit nur einem Monat Vertragslaufzeit versehen sind. Es stehen dabei insgesamt drei Tarife zur Auswahl. Der größte Tarif beinhaltet Highspeed-Internet mit einer Nutzung von bis zu 30 Tagen und einem Datenvolumen von 500 MB bis 1 GB. Die Angebote richten sich daher vorrangig auch an Nutzer, die gelegentlich im Netz surfen. Mit Streaming ist hier also nicht viel drin.

telekom (1)

Die neuen Tarife sollen der Werbeaussage der Telekom zufolge den einfachen Einstieg für das unabhänige Surfen im Netz mit dem Tablet oder Notebook ebnen. Die maximale Downloadgeschwindigkeit betrage bisher 16 Mbit/s. Als Start hat man den 1. Dezember angegeben. Pro Sim-Karte werden 9,95 Euro fällig, die jedoch mit einem Startguthaben in Höhe von 10 Euro neutralisiert werden. Wurde der vorgegebene Nutzungszeitraum überschritten oder das LTE-Volumen aufgebraucht, kann über pass.telekom.de ein neues Daten-Paket gebucht werden. Die Tarife verlängern sich nicht automatisch, hier ist also eine volle Kostentransparenz gegeben. Da es sich um neue Flatrates handelt, dürfte auch nach dem Verbrauch des inkludierten Volumens eine Internet-Nutzung mit eingeschränkter Geschwindigkeit möglich sein. Die Telekom drosselt dann auf 64 KBit/s.

Die neuen Data-Start-Tarife unterteilen sich wie folgt:

Data Start S

  • 500 MB Highspeed-Volumen
  • 24 Stunden Nutzungsdauer
  • Preis: 2,95 Euro

Data Start M

  • 750 MB Highspeed-Volumen
  • 7 Tage Nutzungsdauer
  • Preis: 9,95 Euro

Data Start L

  • 1 GB Highspeed-Volumen
  • 30 Tage Nutzungsdauer
  • Preis: 14,95 Euro

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Michael Kammler
twitter Google app.net mail

34 Kommentare zu dem Artikel "Ohne Vertragsbindung: Telekom stellt neue LTE-Tarife für Einsteiger vor"

  1. Max 30. November 2015 um 12:04 Uhr ·
    Überteuert, wie fast alles der Telekom.
    iLike 61
    • Knattertong 30. November 2015 um 17:23 Uhr ·
      Ich bezahle 14,95€ mit 2gb lte Flat und Rest natürlich auch flat! Netzqualität ist top! Unverschämte Preise seitens der Telekom wie immer!
      iLike 3
  2. mankoapfel 30. November 2015 um 12:10 Uhr ·
    Gibts dazu auch einen Link :) ? Ich finde iwie nicht alle Angebote. Danke ;)
    iLike 2
    • Philipp Tusch 30. November 2015 um 12:16 Uhr ·
      Ab morgen ist es soweit ;). Wir informieren euch dann wohl nochmal.
      iLike 5
  3. Halb&Halb 30. November 2015 um 12:19 Uhr ·
    Wurde der vorgegebene Nutzungszeitraum überschritten… Heißt das im Klartext, man darf/muss jeden Monat neu ‚abschließen‘? Läuft nicht automatisch weiter??? *grübel*
    iLike 5
  4. Momo 30. November 2015 um 12:21 Uhr ·
    Zwei GB LTE für 7,99€ ziehe ich dann doch vor
    iLike 8
    • chris 30. November 2015 um 12:32 Uhr ·
      Wo gibt es das Angebot mit den 2GB für 7,99€? Habe Interesse
      iLike 4
      • Momo 30. November 2015 um 12:54 Uhr ·
        WinSim
        iLike 2
    • Manfred 30. November 2015 um 12:47 Uhr ·
      Wo gibt es diesen Tarif?
      iLike 0
    • SicParvisMagna 30. November 2015 um 12:57 Uhr ·
      Ich bleib bei 5GB LTE für 15€ ??
      iLike 3
      • Voldemort 30. November 2015 um 15:51 Uhr ·
        Wo
        iLike 1
      • o.wunder 1. Dezember 2015 um 15:54 Uhr ·
        Rumorten und nicht den Provider nennen, das haben wir gerne
        iLike 0
    • Patrick 30. November 2015 um 16:07 Uhr ·
      Gibt es kein Tarif in den man 1GB Internet Volumen und 100 frei Minuten ? Ich nutze sowieso überwiegend das Internet
      iLike 0
      • endor 1. Dezember 2015 um 00:29 Uhr ·
        WinSim / Drillisch 1 GB LTE mit 50 Minuten und SMS Flat für 5,99€ im O2 – Netz und das auch noch monatlich kündbar . Kann ich nur empfehlen ! Habe die 2GB mit 100 SMS und 100 Minuten für 7,99€
        iLike 3
  5. Matt 30. November 2015 um 12:43 Uhr ·
    Wieder das gleiche Gejaule, wie überteuert die Telekom doch ist. Dann holt euch den Kram doch bei so einem Billiganbieter und verzichtet halt auf den Service, und gut isses. Es gibt immernoch Menschen, die einen kleinen Aufpreis für Service und Netzqualität gerne in Kauf nehmen.
    iLike 21
    • Joe 30. November 2015 um 12:54 Uhr ·
      Netzqualität ja, Service naja.
      iLike 7
    • Momo 30. November 2015 um 12:56 Uhr ·
      Genau. Und all das für 7,99€. ?
      iLike 1
    • VfBTW 30. November 2015 um 12:58 Uhr ·
      Schaut man sich andere Länder an, ist das sehr wohl überteuert… Ich bin zwar bei der Telekom und auch zufrieden, aber wenn ich in andere Länder fahre und mir dort eine SIM Karte zulege, dann bin ich jedes Mal überrascht, wie hinterher und teuer alles bei uns in Sachen Mobilfunk ist.
      iLike 7
    • SicParvisMagna 30. November 2015 um 12:59 Uhr ·
      Wer einen Anbieter hat, der funktioniert und es keine Probleme gibt, der braucht keinen Service (zu bezahlen). ??
      iLike 4
    • Kevin 30. November 2015 um 13:05 Uhr ·
      Service….. Bei der Telekom wohl am wenigsten
      iLike 4
    •  applefan 30. November 2015 um 14:12 Uhr ·
      …und es gibt Kunden, die nichts anderes als D1 empfangen und so Telekom nehmen „müssen“! Es gibt ja inzwischen genügend Anbieter und wo mehrere Netze „funken“ freut sich der Kunde.
      iLike 1
    • Flow 30. November 2015 um 18:07 Uhr ·
      Seh ich auch so
      iLike 0
    • Realist 1. Dezember 2015 um 08:34 Uhr ·
      Zwei Worte die einfach nicht zusammen passen ? Telekom und Service
      iLike 0
  6. Greg 30. November 2015 um 12:53 Uhr ·
    Service? Den Witz kannte ich noch nicht. War aber gut.
    iLike 7
  7. Matthias 30. November 2015 um 13:04 Uhr ·
    Telekom und Service das ich nicht lache, da sitzen doch nur unfähige und dafür soll man auch noch zahlen.
    iLike 6
  8. Markus 30. November 2015 um 13:07 Uhr ·
    Ha, Service und Neztqualität bei der Telekom? Echt jetzt?
    iLike 3
  9. Choxx 30. November 2015 um 13:32 Uhr ·
    @Matt den Aufpreis für Service und Qualität würde ich auch gerne bezahlen, jedoch ob das dann die Telekom ist würde ich schon bezweifeln
    iLike 3
  10. Stefan 30. November 2015 um 13:33 Uhr ·
    Ich war Kunde bei Vodafone aber sehr unzufrieden. Seiten haben minutenlang geladen trotz 3G Empfang. Dann habe ich zur Telekom gewechselt und bin super zufrieden. MfG
    iLike 3
  11. Markus 30. November 2015 um 15:23 Uhr ·
    Da Lob ich mir doch mein Blau. 3GB 14,95 und Anrufen Min/9Cent egal wohin! Prima Deal und Netz funktioniert auch bestens mit LTE. Telekom ist viel zu teuer und bei 1GB ist Schluss;-( Ansonsten wieder zahlen.
    iLike 1
    • . 30. November 2015 um 20:58 Uhr ·
      Ich weiß nicht wie ich früher mit meinem 100MB 3G Vodafone Vertrag überleben konnte
      iLike 0
  12. Jürgen 30. November 2015 um 17:44 Uhr ·
    Blau ist E-Plus. E-Plus und O2 bieten hier Edge. Was soll ich damit? Dann kann ich auch ein Nokia 3301 nutzen ?
    iLike 0
  13. Christian 30. November 2015 um 20:46 Uhr ·
    Wenn man überlegt welche Summen die Telekom investiert ist das in meinen Augen ein fairer Preis. Hier hab ich zumindest so gut wie überall LTE :)
    iLike 4
  14. endor 1. Dezember 2015 um 00:27 Uhr ·
    Leute.. Wieso Telekom? Prestige? Einfach WinSim/ Drillisch 2GB LTE 100 Minuten 100 SMS in alle Netze. 21 MBit Downloadrate im O2 – Netz Für 7,99 . Was wollt ihr mehr ?
    iLike 1
    • o.wunder 1. Dezember 2015 um 15:57 Uhr ·
      Aber lange nicht überall!
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.