Netz-Fundstück: US-Moderator schenkt Publikum kostenlose iPads

Den frühen Abend wollen wir dazu nutzen, euch einen kleinen Netz-Fund zu zeigen. Von der "Tonight Show" mit Jimmy Fallon dürfte der ein oder andere bereits gehört haben. Der US-Show-Master ist bekennender Apple Fan und kommentiert in seiner Sendung in angenehmer Regelmäßigkeit jedes große Apple-Ereignis mit zumeist humoristischen Sätzen. Außerdem ist er neben Justin Timberlake die Stimme für die neusten iPhone 6-Werbungen in den Staaten.

Nun hat er in seiner auf NBC laufenden Show ein nettes Weihnachtsgeschenk verteilt: Während er am Montag jedem Zuschauer in seinem Publikum einen Bose-Lautsprecher und am Dienstag einen Mixer schenkte, bekam das Auditorium heute kostenlose iPad Air 2. Ob die von Apple gesponsert sind, möchten wir mal bezweifeln. Jedenfalls waren die Zuschauer von dem überraschenden Vorweihnachtsgeschenk sehr beeindruckt.

Fallon wird noch die ganze Woche Geschenke an sein Publikum vergeben und damit im Stil der berühmten US-Moderatorin Oprah Winfrey ein Lachen in die Gesichter der Menschen zaubern.

Falls ihr das Video nicht abspielen könnt, versucht es mal auf dieser Seite. (via MacRumors)

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

10 Kommentare zu dem Artikel "Netz-Fundstück: US-Moderator schenkt Publikum kostenlose iPads"

  1. Sam 18. Dezember 2014 um 18:16 Uhr ·
    So etwas würde es in Deutschland nie geben. Oder so etwas wie Secret Santa da würde sie Polizei auch nicht mitspielen. Einfach schade:(
    iLike 24
    • Mikett 18. Dezember 2014 um 18:25 Uhr ·
      Da muss man erst eine 0137 Nummer anrufen und sich abzocken lasse. So ist es in Deutschland und darauf lasst uns stolz sein. -:)))
      iLike 9
  2. Different 18. Dezember 2014 um 18:17 Uhr ·
    So was wuerde nie in deutschland passieren
    iLike 6
  3. Andy 18. Dezember 2014 um 18:18 Uhr ·
    Ach du scheiße … Da sollte sich der Raab mal ne Scheibe von abschneiden :P
    iLike 15
    • Sam 18. Dezember 2014 um 18:22 Uhr ·
      Korrigiert mich wenn ich falsch liege. Aber meiner Meinung nach sind die Shows in Deutschland viel zu geizig mit allem. Es gibt keine gewinnshows auser Schlag den Raab oder WWM. aber so etwas das auf ABC oder NBC (family Feud Show) läuft gibt es hierzulande nicht. Obwohl das sicher ein Quotenfänger währe.
      iLike 8
    • Timo 18. Dezember 2014 um 18:41 Uhr ·
      ja das wäre geil
      iLike 6
  4. Think Different! 18. Dezember 2014 um 18:22 Uhr ·
    Das müsste Stefan mal machen!
    iLike 2
  5. Andy. 2 19. Dezember 2014 um 08:06 Uhr ·
    Sowas wird es leider nie geben da alle zu Geizig sind in Europa
    iLike 0
  6. PuppyLove 20. Dezember 2014 um 13:32 Uhr ·
    natürlich wäre es schön wenn es sowas auch in Deutschland gäbe, doch angesichts der Tatsache dass ich mich selten bis nie bei Fernsehshows im Publikum befinde, freue ich mich einfach mit all den Glücklichen in den USA, die sich über ein iPad oder anderes Produkt freuen durften <3
    iLike 0
  7. smismu 20. Dezember 2014 um 15:05 Uhr ·
    Solche Aktionen gab es sehr wohl auch schon in Deutschland. Harald Schmidt hat damals in seiner Late Night jedes Jahr Geschenke an sein Publikum verteilt.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.