Nach Vorbild von Netflix: Telekom könnte bald exklusive Inhalte für Entertain bringen

Die Telekom eifert Netflix und Amazon nach. Content aus eigener Produktion soll das Entertain-Angebot ergänzen.

Streamingdienste wie Amazon InstantVideo und Netflix haben bereits vor Jahren damit begonnen aufwendig produzierte Serien aus eigenem Hause in ihre Kataloge aufgenommen. Diese werden nach und nach auch an die regionalen Märkte angepasst, viele dieser Eigenkreationen sind beliebt. Nun hat auch die Deutsche Telekom den Vorzug von eigenem Content erkannt. Niek Jan von Damme, Telekom Deutschland-Chef, hatte bereits im Rahmen der letzten Anga Com, der Hausmesse der deutschen Kabelanbieter, die Absicht seines Unternehmens erklärt in diesem Bereich aktiver werden zu wollen.

Für den 21. September hat das Unternehmen nun Pressevertreter in ein Kölner Kino eingeladen. Es soll ein Ausblick auf ein brandneues Entertain TV-Angebot geboten werden, Prominenz aus Film, Fernsehen und Musik wird dabei sein. Das hört sich nach etwas mehr als neuen Sport-Paketen an. Einen niedrigen dreistelligen Millionenbetrag möchte die Telekom dem Vernehmen nach für eigene Produktionen in die Hand nehmen. Ob man in Bonn an die Erfolge von Netflix und co. anknüpfen können wird, muss abgewartet werden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

7 Kommentare zu dem Artikel "Nach Vorbild von Netflix: Telekom könnte bald exklusive Inhalte für Entertain bringen"

  1. kalle 15. August 2017 um 08:40 Uhr ·
    Außer Stromberg gibts doch keine deutsche Serie die irgendwer sehen will … da bin ich gespannt
    iLike 1
    • zweiundvierzig 15. August 2017 um 09:25 Uhr ·
      Doch, der Tatortreiniger ;-)
      iLike 1
      • ProfDr 15. August 2017 um 10:17 Uhr ·
        Gibt es auch auf Netflix 😏
        iLike 0
  2. Siglinde 15. August 2017 um 09:53 Uhr ·
    Noch mehr Müll macht die Sache nicht besser!!
    iLike 0
  3. ProfDr 15. August 2017 um 10:18 Uhr ·
    Netflix für 3€/Monat plus Prime ist die Macht.
    iLike 0
  4. helios 15. August 2017 um 10:21 Uhr ·
    Deutsche Produktionen.. 🤢
    iLike 0
  5. Mahmud 15. August 2017 um 10:51 Uhr ·
    Ich bin mal gespannt ob die telekom damit erfolg haben wird
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.