MUTE: Neuer Teufel-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung

Teufel Mute

Teufel hat jüngst mit MUTE den ersten Kopfhörer mit aktivem Noise Cancelling vorgestellt. Das Berliner Unternehmen bietet die neuen Kopfhörer für 149,99 Euro an. Die Lieferzeit beträgt bisher drei Wochen. Der neue Teufel MUTE unterdrück lästige Geräusche im Flieger, in der Straßenbahn und Co.

Teufel Mute

Um die aktive Geräuschunterdrückung zu ermöglichen, zeichnen integrierte Mikrofone den Außenschall auf und vermischen diesen mit negativen Signalen des Originalschalls. Somit wird dieser im Optimalfall einfach aufgehoben und auf Null reduziert. Die Folge ist angenehme Stille. Der neue Teufel Kopfhörer soll dem Hersteller zufolge jedoch auch schon bauartbedingt für eine geringere Außenlärm-Wahrnehmung sorgen. Zudem sorgt die Verwendung des Proteinleders in den Ohrpolstern für einen angenehmen Sitz der geschlossenen Over-Ear-Kopfhörer.

Teufel Mute

Um die aktive Noise-Cancelling-Funktion aktivieren zu können wird eine AAA-Batterie benötigt. Die Batterie ist jedoch nicht zwingend notwendig um Musik hören zu können. Für geballten Sound in guter Qualität sorgen Neodym-Magneten und Linear-HD-Treiber. Der Teufel MUTE könnte durchaus ein Konkurrenzprodukt zum Bose QuietComfort 25 darstellen. Dazu muss sich der Kopfhörer jedoch erst noch in entsprechenden Tests behaupten. Der QuietComfort 25 kostet übrigens knapp das Doppelte.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Michael Kammler
twitter Google app.net mail

12 Kommentare zu dem Artikel "MUTE: Neuer Teufel-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung"

  1. Kicki Le Put 23. November 2015 um 14:06 Uhr ·
    Wenn die nur nicht so hässlich wären.
    iLike 11
    • AppleFreak 23. November 2015 um 14:20 Uhr ·
      Wenn die Optik bei den Beats wenigstens der einzige Mangel wäre.
      iLike 7
      • nighty 23. November 2015 um 15:48 Uhr ·
        Es geht hier aber nicht um die Beats, sondern um Teufel. Troll bitte woanders.
        iLike 13
      • Captain Obvious 23. November 2015 um 19:58 Uhr ·
        Als Musiker bleibe ich lieber bei meinen Beyerdynamic Kopfhörern. :)
        iLike 1
      • Mac Taylor 23. November 2015 um 20:49 Uhr ·
        @nighty: Er vermutet, Kicki Le Put findet Beats optisch ansprechender. Mir hingegen ist Klang viel wichtiger. Und da sind beats einfach zu teuer. Wenn MUTE so klingt, wie der Teufel Aureol, wär ich schon sehr zufrieden.
        iLike 1
  2. Lisbet 23. November 2015 um 14:24 Uhr ·
    Da warten wir doch erst einmal Testergebnisse ab. Bis jetzt kommt noch kein Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung an die Ergebnisse von Kabelgebundenen Kopfhörern heran.
    iLike 0
    • Travalon 23. November 2015 um 16:46 Uhr ·
      Was hat ein Kabel damit zu tun? ?
      iLike 4
      • Lisbet 23. November 2015 um 19:25 Uhr ·
        Höre es dir einfach an, dann wirst du es verstehen.
        iLike 0
      • Mac Taylor 23. November 2015 um 20:51 Uhr ·
        kabelgebundene Kopfhörer produzieren immer Körperschall, ich verstehe den Einwand auch nicht :(
        iLike 0
    • mak 24. November 2015 um 12:58 Uhr ·
      Bis jetzt kommt auch kein kabelgebundener an die Mobilität eines kabellosen heran.
      iLike 2
  3. DerSegelflieger 23. November 2015 um 16:10 Uhr ·
    Ihr dürft nun haten wie ihr wollt, trotzdem bin ich seit 2 Jahren immernoch sehr angetan von meinen Beats Studio 2. Habe leider noch keine anderen Kopfhörer finden können die diesen Tragekomfort bieten und einigermaßen gut aussehen. Mit dem Klang bin ich für meinen Teil auch sehr zufrieden, aber das ist ja absolut jedem selbst überlassen wie er den Sound bewertet ;-)
    iLike 7
  4. Lennart 23. November 2015 um 16:31 Uhr ·
    Da bin ich aber mal gespannt wie die sich gegen die bose qc 25 schlagen, die ich echt überragend finde.
    iLike 6

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.