macOS oder Safari zu alt? Apple-Webseiten zeigen sich verschlossen

Safari

Apple spricht älteren Safari-Versionen das Misstrauen aus: Sind der Browser oder das Betriebssystem zu alt, sollen beide aktualisiert werden, um in den Apple Online Store zu kommen. Das Problem: So einfach ist das manchmal gar nicht.

Apple hat eine interessante Einschränkung für seinen Online Store verhängt: Sie betrifft ironischerweise die eigenen Produkte. Der Zugriff auf den Online Store ist ab sofort mit älteren Versionen von Safari oder macOS nicht mehr möglich, wie zuerst vom japanischen Blog Macotakara entdeckt wurde, das immer wieder mit mehr oder minder verlässlichen Leaks und Entdeckungen aus der Apple-Welt auf sich aufmerksam macht.

Zu alte Versionen fliegen raus

Danach ist ab sofort für den Zugriff auf den Apple Online Store wenigstens Safari für Mac in der Version 10.1.2 erforderlich. Die aktuelle Version ist Safari 12.1.1. Auch für die macOS-Version gibt es neue Vorgaben: Hier muss das System wenigstens auf die Version 10.10. Yosemite aktualisiert worden sein, um Seiten von Apple aufrufen zu können. Wenn Yosemite läuft, musst der Nutzer aber zumindest noch die aktuellste Safari-Version laden und installieren, was unter Yosemite im Mac App Store möglich ist.

Apples Empfehlungen führen in die Irre

Irritierend ist, dass Apple auf die Browser der Konkurrenz verweist, wenn die Version von Safari oder macOS zu alt ist. Das allein ist nicht weiter verwunderlich, ist der Apple Online Store und die Apple-Website generell schon lange auf die Nutzung durch die übrigen großen Browser hin optimiert. Doch Apple verweist etwa Nutzer von macOS 10.10.5 Yosemite auf aktuelle Versionen von Mozilla Firefox oder Google Chrome, die jedoch laufen unter dieser alten Version von macOS ebenfalls nicht.

Das ganze ist wohl für Nutzer älterer macOS-Versionen ein gut Gelegenheit, ihr Betriebssystem zu aktualisieren.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

7 Kommentare zu dem Artikel "macOS oder Safari zu alt? Apple-Webseiten zeigen sich verschlossen"

  1. Micha 18. Juni 2019 um 22:12 Uhr ·
    Ich finde es sehr bedauerlich, dass es für Windows keine aktuelle Safari-Version gibt…
    iLike 3
    • MrDrache333 19. Juni 2019 um 15:57 Uhr ·
      Der Windows abklatsch von Safari, iCloud und iTunes sind sowieso nur halbherziger kram. Wenn man so den Erstkontakt mittels iPhone und Windows PC zu Apple hat, dann sieht man erstmal nur negatives. Wenn man jedoch die Möglichkeit hat iPhone und Mac zu nutzen…Perfekt…einfach genial…Windows kommt mir nie wieder in die Bude…das ist einfach nur schön…schafft kein anderer Hersteller eine so schöne nahtlose zusammenarbeit👌🏼👍🏻👍🏻👍🏻
      iLike 4
  2. [cingo:studios] 19. Juni 2019 um 07:47 Uhr ·
    Quote: „Das ganze ist wohl für Nutzer älterer macOS-Versionen ein gut Gelegenheit, ihr Betriebssystem zu aktualisieren.“ ## … nur liefert Apple keine neueren Betriebssysteme für ältere Macs aus. „End of Support“ … interessant, wie dann eine Erneuerung der Hardware im Aplle Store erfolgen soll.
    iLike 4
  3. Blub 19. Juni 2019 um 09:02 Uhr ·
    Wie wäre es mit alternativen Browsern?Der Safari ist nicht das Maß aller Dinge. Besser als ein neuer Mac!
    iLike 2
    • Steve 19. Juni 2019 um 11:18 Uhr ·
      Wer lesen kann, hat Vorteile. Bereits im Artikel ist erwähnt, dass auch aktuelle Versionen von Chrome und Firefox nicht unter älteren macOS Versionen laufen, und sich hier also die Katze in den eigenen Schwanz beisst. ;)
      iLike 5
      • BBB 20. Juni 2019 um 00:13 Uhr ·
        Natürlich laufen diese Browser zumindest auf einem 2007 und 2009er iMac
        iLike 1
      • BBB 20. Juni 2019 um 00:14 Uhr ·
        Natürlich laufen diese Browser zumindest auf einem 2007 und 2009er iMac mit ElCapitan
        iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.