Leak: Neue Fitness-App für iOS 14, watchOS 7 und tvOS 14 geplant

Wie MacRumors aus eigenen Recherchen entnimmt, arbeitet Apple an einer neuen, eigenständigen und zusätzlichen Fitness-App, die auf iOS 14, watchOS 7 und tvOS 14 Einzug erhalten könnte. Sie zeigt dem Nutzer Videos und Anleitungen für Fitness-Übungen.

Für Nutzer von iPhones, Apple Watches und Apple TVs bastelt Apple also an How-To-Videos für verschiedenste Sportarten und Fitness-Übungen. Auf den geleakten Bildern sehen wir einen Fokus auf Gymnastik, Yoga, Tanzen, Radfahren, Joggen und weiteres. Noch ist unklar, ob und welche dieser Übungen es in die App schaffen. Ebenso könnte die ganze App noch abgeblasen werden. Doch im Moment sieht es so aus, als würden wir die App bekommen.

Download von Videos, Inhalte kostenfrei

Die Videos werden dem Nutzer wie es aussieht als Download zur Verfügung stehen. Die Fortschritte sollen überdies Geräte-übergreifend synchronisiert werden. Die App, die Apple-intern „Seymour“ genannt wird, soll indessen nichts verkaufen. Apple-Kunden wird es vermutlich freistehen, sich die Videos beliebig anzusehen oder herunterzuladen. Kosten wird das Ganze nichts, ein Abo-Modell ist nicht vorgesehen.

Die App soll als eigenständige und zusätzliche App zur Aktivitätsapp und Health-App auftreten. Auch auf der Apple Watch und dem Apple TV wird sie wahrscheinlich nicht in bestehende Programme integriert, sondern eigenständig auftreten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "Leak: Neue Fitness-App für iOS 14, watchOS 7 und tvOS 14 geplant"

  1. Maggi 10. März 2020 um 18:16 Uhr ·
    Sehr cool 😁👍🏼
    iLike 3
  2. neo70 10. März 2020 um 19:50 Uhr ·
    Freue mich 😃
    iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.