Home » Apps » Launcher-Widget: Eine Petition und eine Alternative

Launcher-Widget: Eine Petition und eine Alternative

Am Wochenende sorgte unsere Meldung vom Aus des Widgets Launcher für gemischte Gefühle unter den Lesern. Die Erweiterung für das Benachrichtigungszentrum machte das Starten von Apps direkt mit einem Tipp möglich. Apple jedoch setzte keine großen Stücke auf die App und zog trotz aller Bemühungen des Entwicklers Greg Gardner schnell die Reißleine. Im hauseigenen Blog beschreibt der Macher die Situation:

Apple told me I could release an update without the Notification Center widget or they will take the app off of the App Store in ‘a number of days’. I submitted a fix for the app which I thought to be a valid compromise where every click on the widget always goes back to the Launcher app first which then redirects you to your target app. This was submitted on Friday, September 26 and within an hour, Apple rejected the fix and then took Launcher down from the App Store.

Gardner selber allerdings kann sich keine Verletzung der App Store Richtlinien vorwerfen lassen, da in selbigen keinerlei Bestimmungen zum "Missbrauch" in dieser Art festgehalten sind. Daher haben Liebhaber der App nun eine Petition gestartet, die von Apple verlangt, Widgets, die andere Apps startet, zuzulassen. Ihr könnt sie auf der Change.org-Seite unterschreiben. Knapp eintausend Leute haben bereits mitgemacht.

Quick Tap noch unentdeckt.

Bislang unter dem Radarschirm der Prüfungsabteilung von Apple durchgeschlüpft, ist das Widget Quick Tap. Mit dem Tool könnt ihr Kontakt-Telefonnummern, E-Mail-Adressen und eben auch Anwendungen im Benachrichtigungszentrum ablegen.

‎Quick-Tap
‎Quick-Tap
Entwickler: WildPalm Ltd.
Preis: Kostenlos+

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

18 Kommentare zu dem Artikel "Launcher-Widget: Eine Petition und eine Alternative"

  1. Marco 30. September 2014 um 15:46 Uhr ·
    Ich finde das wirklich blöd von Apple solche tollen Apps aus dem Store zu schmeiße?!!!
    iLike 12
    • nick 30. September 2014 um 16:57 Uhr ·
      Tja, das ist die andere Seite der Medaille von Apple’s ach so tollem geschlossenen System. ;)
      iLike 6
    • Halb&Halb 30. September 2014 um 18:22 Uhr ·
      Erfindet Apple neu mit iOS 9
      iLike 3
  2. Instagram: ios_inews 30. September 2014 um 15:51 Uhr ·
    Unterschreib ich
    iLike 0
  3. Johann S. 30. September 2014 um 15:53 Uhr ·
    Direkt Unterschrieben!
    iLike 0
  4. Rico1 30. September 2014 um 16:08 Uhr ·
    warum soll ich erst das Mitteilungs-Center runterziehen um dann mit nem Tab ne App zu starten? Umständlich. Eine für mich nutzlose App. Direkt nicht unterschrieben.
    iLike 15
    • M.B. 30. September 2014 um 18:54 Uhr ·
      Damit du eben nicht erst ewig in deinem App-Icon-Jungle nach einer bestimmten App suchen musst. Das sind zwei kleine Bewegungen, runterziehen, App antippen. Auf alternativem Weg kann es ja sein das du erst mehrere Screens oder Ordner öffnen musst, spart halt Zeit und so was ist dann mal eine brauchbare Komfortfunktion.
      iLike 4
  5. Michi 30. September 2014 um 16:26 Uhr ·
    Glatt unterschrieben! Trotzdem eine Frage: wird Launcher wenn als Proversion installiert denn nach dem Update auf 8.1 immernoch auf dem Gerät sein?
    iLike 0
  6. Franz Speck 30. September 2014 um 16:28 Uhr ·
    Eine Petition ist ein Gesuch, da passt das Wort verlangen nicht wirklich. Wieso hat Apple die App eigentlich verboten? Der Grund ist mir nicht ganz klar. Ein Sicherheitsrisiko? Programmierer wissen die Antwort vielleicht.
    iLike 2
  7. MacUser1964 30. September 2014 um 16:50 Uhr ·
    Ich habe die Proversion drauf, funktioniert auch unter 8.02
    iLike 1
    • Michi 30. September 2014 um 16:55 Uhr ·
      Natürlich macht sie das, aber irgendwann kommt 8.1 und dann? Ist sie dann weg oder noch drauf?
      iLike 0
      • OnSmash 30. September 2014 um 17:52 Uhr ·
        Sie wird drauf bleiben und vor allem weiterhin funktionieren, denke ich.
        iLike 0
  8. Franz Speck 30. September 2014 um 17:01 Uhr ·
    Da gibt es doch ein Lied von AC/DC: Jailbreak
    iLike 2
    • Freak 30. September 2014 um 17:24 Uhr ·
      Da bringt dir der schei* Jailbreak auch nichts um ne App wieder in den AppStore zu bekommen!!
      iLike 2
      • Franz Speck 30. September 2014 um 18:09 Uhr ·
        Ich dachte, unter dem Jailbreak gibt’s alles? Ich riskiere bei meinem iBaby sowieso nichts.
        iLike 2
      • Strike2001 30. September 2014 um 19:27 Uhr ·
        klar geht das , bestes bsp. flappy bird und andere apps die nur ein kurzes appstore dasein hatten wegen apple (cMemory als beispiel) . dafür braucht man nicht mal nen jB hab dies beim iphone 6 sogar.
        iLike 1
  9. Mario 30. September 2014 um 18:02 Uhr ·
    Die Launcher App bleibt drauf und funktioniert auch im vollen Umfang. 8.1 läuft stabil
    iLike 2
  10. Aki_DarkWolf 1. Oktober 2014 um 06:37 Uhr ·
    Wir haben doch schon Spotlight auf dem iPad und iPhone. Warum soll ich denn noch eine Möglichkeit brauchen, durch herunter ziehen mit dem Finger eine App zu starten. Ich blättere schon lange nicht mehr durch die vielen vielen Icons, sondern ziehe auf dem Home-Screen nach unten und gebe den ersten Buchstaben der App an. Dann kann man sie direkt starten, ohne Umweg über ein Widget. Und nebenbei bleibt auch noch das Notification-Center übersichtlich.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.