Home » Betriebssystem » Kalender-Fehler: Apple will iOS 7.1.3 nachreichen

Kalender-Fehler: Apple will iOS 7.1.3 nachreichen

Apple steht angeblich kurz vor der Freigabe von iOS 7.1.3. Das berichten die Kollegen von Phonearena und berufen sich dabei auf ein Fallbeispiel in der Kommunikation mit dem Apple-Support.

iPhone 5 iOS7

Noch bevor iOS 8 zum Download bereit steht, könnte uns noch eine kleinere, fehlerbehebende Aktualisierung erwarten, die ein Problem in der Kalender-Applikation seit iOS 7.1.2 behebt. Das deutet der Apple-Support auf Anfragen an.

Vorausgegangen sind Beschwerden, die sich über fehlerhafte Feiertage im Kalender auslassen. Ein Apple-User aus Litauen beispielsweise wollte auf dem iPhone und iPad Feiertage aus deinem Land abspeichern. Doch die Kalender-App zeigte ihm auf beiden Geräten unabhängig voneinander stattdessen den Ferienkalender von Mexiko, Kanada und Hongkong.

Apple reagierte darauf mit der Aussage, dass es in Kürze ein öffentliches Update geben wird, verrät aber keine Details über den Zeitpunkt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

19 Kommentare zu dem Artikel "Kalender-Fehler: Apple will iOS 7.1.3 nachreichen"

  1. Apfelsaft 7. Juli 2014 um 06:38 Uhr ·
    Bei mir werden die Schweizer Feiertage angezeigt
    iLike 4
    • Apfelsaft 7. Juli 2014 um 06:39 Uhr ·
      Statt die Österreichischen…
      iLike 4
  2. Jan 7. Juli 2014 um 06:44 Uhr ·
    Und die wollen damit denn jailbreak zu Nichte machen. Buhhhhh
    iLike 6
    • Tobi 7. Juli 2014 um 06:51 Uhr ·
      Kleiner Nebeneffekt :) nutzt eh keiner
      iLike 18
      • iAlex 7. Juli 2014 um 07:32 Uhr ·
        Doch, ich und viele andere :)
        iLike 20
    • Jay Menno 7. Juli 2014 um 09:04 Uhr ·
      Dann kauf dir ein Andriod Smartphone.
      iLike 9
  3. Sej 7. Juli 2014 um 07:13 Uhr ·
    Dafür gibt es bei dir einige Sicherheitslücken
    iLike 14
  4. Toni 7. Juli 2014 um 07:14 Uhr ·
    Ich bin schockiert!
    iLike 2
  5. Viktor Frankenstein 7. Juli 2014 um 07:17 Uhr ·
    … aus seinem Land. Na bitte, was ich vor zwei Tagen gepostet habe: Deutsche Feiertage beim österr. Kalender. Da lässt sich auch nichts dran ändern, nur deaktivieren. Abspeicher kann ich gar nix. Ob das nur über einen Mac geht?
    iLike 1
    • Apple™ 7. Juli 2014 um 07:19 Uhr ·
      also ich habe am mac diese icloud feiertage deaktiviert und ein bundle gedownloadet und dieses in die cloud gesteckt
      iLike 1
      • Viktor Frankenstein 7. Juli 2014 um 07:22 Uhr ·
        Ich habe keinen Mac, leider!
        iLike 3
    • Halb&Halb 7. Juli 2014 um 08:01 Uhr ·
      Deutsche Feiertage im Östereichischem Kalender… Ich glaube das hatten wir schon mal *augenzwingertsag*
      iLike 11
  6. roffl 7. Juli 2014 um 09:33 Uhr ·
    Och nö, jetzt hab ich gestern Mittag iOS 7.1.2 installiert und jetzt kommt schon wieder was?!
    iLike 1
    • iFön 7. Juli 2014 um 10:47 Uhr ·
      Sei doch froh^^
      iLike 5
      • roffl 7. Juli 2014 um 12:25 Uhr ·
        Klar, insgesamt hab ich auch nichts gegen Updates, aber dann hätte ich mir das Update auf 7.1.2 auch fast sparen können. Naja, wenn ich hoffentlich beim telefonieren wieder gehört werde, soll es mir recht sein.
        iLike 0
    • Halb&Halb 7. Juli 2014 um 12:42 Uhr ·
      @ Roffl, folgendes bitte mit einem Lächeln sehen: Vielleicht mag dich keiner mehr hören wollen, bei deinen Aussagen ‚dann hätte ich mir das Update 7.1.2 auch fast sparen können‘. Ganz ehrlich Roffl, wo ist oder war das Problem? Wenn Update 7.1.3 ansteht, drückst auf installieren und alles läuft von alleine. Kein bohren, kein schrauben ;))
      iLike 1
      • WePe 7. Juli 2014 um 13:49 Uhr ·
        Also wenn es beim Update auf 7.1.3 so toll läuft, wie bei meinem IPad 2 das Update auf 7.1.2, dann kann von „läuft von alleine“ nicht die Rede sein! Mein iPad war mit KEINER Maßnahme dazu zu bewegen, den „schwarzen Bildschirm mit weißem Apfel“ dauerhaft zu verlassen – und so ’ne Komplettwiederherstellung findet auch nicht grade „von alleine“ statt…
        iLike 1
      • Halb&Halb 7. Juli 2014 um 16:15 Uhr ·
        @ WePe, also ich hatte keine Probleme mit meinem iPad 2. Vielleicht war bei dir im falschen Moment die Akkuleistung unter 50% gefallen. Dann mögen die iOS-Geräte das Update nicht installieren.
        iLike 0
  7. o.wunder 7. Juli 2014 um 14:10 Uhr ·
    Ups Feiertage sind eingebaut? Ich hatte bisher immer selbst welche abonniert. Wo schaltet man das ein?
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.