Home » Hardware » iWatch & iPhone 6: Apple mit Höchstausgaben für Produktion

iWatch & iPhone 6: Apple mit Höchstausgaben für Produktion

Vor dem Start des iPhone 6 und der iWatch verzeichnet Apple so hohe Ausgaben für die Fertigung der Geräte, wie nur selten zuvor. Damit will man sich für einen großen Ansturm auf die neuen Produkte im Herbst rüsten.

investment1

Die obige Grafik wurde von Business Insider veröffentlicht und von Morgan Stanley erstellt. Sie zeigt in gelb Apples Einnahmen pro Quartal und in blau die Ausgaben für die Komponenten von Produkten, Fertigung und Verträge mit Zulieferern.

Analystin Katy Huberty sieht darin ein klares Zeichen auf ein hohes Produktionsvolumen der anstehenden Produkte:

1. The iPhone 6 is going to be really big, and Apple is ramping up for it.

2. Apple has the iWatch coming, and it’s buying tools for its manufacturing partners to start cranking out iWatches.

Im Vergleich zum letzten Jahr im selben Zeitraum hat Apple 46 Prozent mehr für derartige Investitionen ausgegeben. Zuletzt machte das Gerücht die Runde, dass Cupertino 80 Millionen iPhone 6 Geräte bei den Zulieferern in Auftrag gegeben habe. Letztes Jahr hat der Konzern mit nur 50-60 Millionen Modellen des iPhone 5s gehandelt. Auch die iWatch, die wohl noch Ende dieses Jahres erscheint, trägt zu den Höchstausgaben für die Produktion bei.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

21 Kommentare zu dem Artikel "iWatch & iPhone 6: Apple mit Höchstausgaben für Produktion"

  1. Apple Freak 25. Juli 2014 um 15:37 Uhr ·
    Na dann Höfen wir mal dass das nicht übel daneben geht :)
    iLike 11
    • Lukas 25. Juli 2014 um 15:47 Uhr ·
      Meint ihr, dass es wieder zu lieferengpässen kommen wird beim iphone 6?
      iLike 5
      • maddin 25. Juli 2014 um 15:53 Uhr ·
        natürlich, dass ist teil der Marketingstrategie
        iLike 21
      • Luke 26. Juli 2014 um 09:23 Uhr ·
        Wenn die Nachfrage hoch, aber das Amgebot gering ist, dann ist auch der Preis hpch ;) alles Verkaufsstrategie – Apple wird immer knapp produzieren..
        iLike 4
      • Viktor Frankenstein 26. Juli 2014 um 09:27 Uhr ·
        Was hat das mit Strategie zu tun? Die müssen jedes Jahr ein neues Handy rausbringen und brauchen neue Teile. Die Produzenten stellen aber auch für andere Unternehmen her. Sollen die über Nacht auf – noch dazu auf gut Glück, dass sie alles absetzen – mal eben eine Milliarde Handys produzieren?
        iLike 2
  2. Name 25. Juli 2014 um 15:37 Uhr ·
    Hoffentlich lohnt sich das auch. Bin gespannt
    iLike 9
  3. 25. Juli 2014 um 15:37 Uhr ·
    the NEXT BIG THING comes und die Betonung liegt auf BIG.
    iLike 15
    • Appler 25. Juli 2014 um 16:18 Uhr ·
      Warum schreibst du dann das Big nicht alleine groß??? Ich weiß eigentlich egal aber trotzdem irgendwie beachtenswert
      iLike 6
      • Patze 25. Juli 2014 um 21:16 Uhr ·
        Nuja…es steht ja immerhin 2x BIG im Post ;)
        iLike 2
  4. Mike 25. Juli 2014 um 15:49 Uhr ·
    Die erste Marge hatte immer Kinderkrankheiten (vermackte Gehäuse, farbstichige Displays, schlechte Antennenkonstruktion). Hoffentlich hat Apple etwas daraus gelernt.
    iLike 4
  5. Zoki 25. Juli 2014 um 15:51 Uhr ·
    Bald ist es soweit kann es kaum abwarten ;-))
    iLike 10
  6. ispeedy 25. Juli 2014 um 17:19 Uhr ·
    Jubel…. :-)
    iLike 3
    • iFön 25. Juli 2014 um 17:42 Uhr ·
      Du müsstest doch schon längst vor dem apple store campen…
      iLike 17
  7. Dekiiii 25. Juli 2014 um 17:38 Uhr ·
    Jeeeeeeeeeyyyyy
    iLike 0
  8. Apfelschorsch 25. Juli 2014 um 18:15 Uhr ·
    I love Apple
    iLike 8
    • Andi 26. Juli 2014 um 21:31 Uhr ·
      Du nervst.
      iLike 2
  9. Apfelschorsch 25. Juli 2014 um 18:20 Uhr ·
    Aber das sieht nicht gut aus. Aber ein paar Workshops und sie haben 100% correlation. Oder besser.
    iLike 1
  10. Apfelschorsch 25. Juli 2014 um 18:21 Uhr ·
    Ach ja . I love Apple
    iLike 5
    • Andi 26. Juli 2014 um 21:31 Uhr ·
      Ach ja du nervst.
      iLike 2
  11. Jfx 25. Juli 2014 um 19:38 Uhr ·
    Also will ja nichts sagen aber als es vor Monaten hieß, neue Produkte seien näher als gedacht, kann ich heute nur lachen. Bis jetzt ist noch kein neues Apple Produkt auf dem Markt. Nur die Konkurenz hat geliefert.
    iLike 5
    • Viktor Frankenstein 25. Juli 2014 um 20:56 Uhr ·
      Die sind nicht vorschnell, die können es nicht besser.
      iLike 14

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.