iPhone XR für 1 Euro bei o2 vorbestellen (+Gutscheincodes für iPhone 8 und iPhone X-Angebote)

Das iPhone Xr kann seit einigen Stunden vorbestellt werden. Doch wer nicht bereit ist, rund 1000 Euro für das Gerät hinzulegen, kann sich auch bei den Mobilfunkanbietern umschauen. Wir schauen uns die Lage bei o2 genauer an.

Diese bieten wie jedes Jahr spannende Deals an, mit denen der Gerätepreis gegen 0 tendiert. Stattdessen bezahlt man eben monatlich mehr. So könnt ihr das brandneue iPhone Xr im Moment für genau einen Euro einmalig (+29,99 Euro Aktivierungsgebühr) vorbestellen*. Bei Apple kostet das Teil bekanntlich um die 900 bis über 1000 Euro.

Kombinierbar ist das dann mit einer Reihe an o2 Handyverträgen, etwa dem o2 Free M mit 10 GB Datenvolumen, EU-Roaming, Allnet-Flat und vielem mehr. Das ist wohl der Preis-Leistungssieger. Für ihn bezahlt man im Endeffekt 59,99 Euro im Monat, bei einer minimalen Laufzeit von 24 Monaten. In diesem Preis sind die Raten für das iPhone Xr natürlich inbegriffen. Wer lieber 20 GB Datenvolumen haben möchte, der bezahlt genau 5 Euro monatlich mehr für den Free M Boost.

Ach und selbstverständlich sind alle Farben und Speichervarianten konfigurierbar. 128 GB kosten 3 Euro mehr, 256 GB kosten 5 Euro monatlich mehr.

Natürlich sind noch eine ganze Reihe weiterer Tarife, sowohl billigere als auch teurere Angebote, verfügbar. Ganz nach euren Ansprüchen könnt ihr so am billigsten wegkommen, ohne die hohen Kosten für das iPhone Xr gleich bezahlen zu müssen. Denn das iPhone kostet überall immer nur einen Euro.

Lieber ein altes iPhone für noch billiger?

Wenn man ehrlich ist, müssen wir zugeben, dass sowohl das iPhone X als auch das iPhone 8 immer noch starke Smartphones sind. Doch bei Apple ist das X zum Beispiel gar nicht mehr zu haben und das 8er zu einem immer noch hohen Preis. o2 bietet für nur mehr kurze Zeit die beiden „alten iPhones“ zusammen mit Verträgen richtig billig an. Das iPhone X bekommt ihr so für unter 50 Euro monatlich. Das iPhone 8 sogar für nur 34,99 Euro im Monat.

Egal, ob ihr das iPhone 8 oder iPhone X dazu nehmt, gebt diesen Code beim Checkout ein. Falls ihr die Jugendtarif Gutscheine wollt, tauscht die 10 mit einer 5.

  • Vertrag Free M Gutscheincode: „iph-freem-10„
  • Vertrag Free M Boost Gutscheincode: „iph-boostm-10″
  • Vertrag Free L Gutscheincode: „iph-freel-10″
  • Vertrag Free L Boost Gutscheincode: „iph-boostl-10″

So kostet das iPhone 8 im Free M* im Endeffekt zum Beispiel nur noch 34,99 €/Monat und das iPhone X nur noch 49,99 € pro Monat*.

Zum Angebot (o2 Homepage)

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

12 Kommentare zu dem Artikel "iPhone XR für 1 Euro bei o2 vorbestellen (+Gutscheincodes für iPhone 8 und iPhone X-Angebote)"

  1. Tom 20. Oktober 2018 um 09:44 Uhr · Antworten
    Wenn sich das xr bewährt, werde ich nächstes Jahr zuschlagen. Dann hoffentlich bei 800€ rum?!
    iLike 0
  2. zweiundvierzig 20. Oktober 2018 um 13:09 Uhr · Antworten
    Sagt mal, was soll das denn? Ihr tut ja so, als wenn es das iphone gratis gäbe. Eure sogenannten Berichte tendieren in Sachen Informationsgehalt mittlerweile gen null. Bei diesen Verträge zahlt man das Smartphone über überteuerte Vetragskonditionen, das sollte jedem klar sein. Ich schaue hier im Gegensatz zu füher nur noch sollten rein, aber was ich dann für einen Mist lesen muss verschlägt mir dann und wann schon mal die Sprache.
    iLike 17
    • 7Gold7 20. Oktober 2018 um 13:33 Uhr · Antworten
      Ganz richtig! Bin froh, dass es doch noch kritische Leser gibt, die merken was hier für ein Schmarren teilweise verzapft wird.
      iLike 8
    • Lukas Gehrer 20. Oktober 2018 um 14:43 Uhr · Antworten
      Hallo zweiundvierzig, Hier geht es um eine typische Ratenzahlung bei Mobilfunkanbietern. Vergleiche das mit dem Leasing eines Autos oder einer Form der Finanzierung über Raten. Hier profitiert man nicht finanziell (außer bei den Gutscheinen fürs X und 8er), sondern in der Gestalt, dass man anfangs nicht einen Tausender hinlegt, sondern eben dafür monatlich mehr. Wo ist denn der „Mist“? Lg, Lukas
      iLike 8
  3. Luke 20. Oktober 2018 um 13:47 Uhr · Antworten
    So ein Unfug! Hier geht es eindeutig nur um Prozente die Apfelpage wohl bekommt! Wenn man sich die Raten ausrechnet zahlt man drauf! Habe das neulich beim iPhone XS nachgerechnet und war 62€ teurer als direkt bei Apple. Für alle die nicht explizit über Raten zahlen wollen ist das völlig unsinnig!
    iLike 9
    • Lukas Gehrer 20. Oktober 2018 um 14:42 Uhr · Antworten
      Hallo Luke, Hier geht es um eine typische Ratenzahlung bei Mobilfunkanbietern. Vergleiche das mit dem Leasing eines Autos oder einer Form der Finanzierung über Raten. Hier profitiert man nicht finanziell (außer bei den Gutscheinen fürs X und 8er), sondern in der Gestalt, dass man anfangs nicht einen Tausender hinlegt, sondern eben dafür monatlich mehr. Wo ist denn der Unfug? Ach und Prozente…Natürlich sind das Affiliate Links. Wobei ich die auch gerne rausnehmen kann und den Rest meines Lebens gratis arbeiten kann. Dann kann ich mir bestimmt die nächste Miete leisten, aber die übernächste nicht mehr. Lg, Lukas
      iLike 5
      • 7Gold7 20. Oktober 2018 um 16:12 Uhr ·
        Niemand möchte, dass Sie gratis arbeiten. Ich denke die Leute regen sich hier auf darüber wie Sie die Angebote darstellen. Man vermisst einfach eine kritische Sichtweise. Einfach einen Hinweis im Artikel geben, dass man trotz der Ratenzahlung am Ende doch mehr für das iPhone bezahlt als wenn man es sofort bei Apple kauft. Ich denke nicht allen Lesern ist dies bewusst.
        iLike 4
      • Lukas Gehrer 20. Oktober 2018 um 20:09 Uhr ·
        Danke fürs Feedback! :) Hast du definitiv Recht. Werden wir besser machen. Lg Lukas
        iLike 2
    • Luke 29. Oktober 2018 um 10:43 Uhr · Antworten
      Ich bin ein großer Befürworter von einer fairen Bezahlung und sehe natürlich, dass ihr Einnahmen braucht. Dennoch sollten solche Artikel klar gekennzeichnet sein. Die Überschrift und der Aufbau des Artikels suggerieren, dass man hier ein iPhone für einen deutlich reduzierten Preis bekommen kann. Das ist irreführend.
      iLike 0
  4. car 20. Oktober 2018 um 16:59 Uhr · Antworten
    Das Xr startet bei 850 EUR. Dann bleiben über 24 Mon. noch knapp 15 EUR für den Vertrag hängen. Da gibt es monatl. kündbare Tarife günstiger (zB 4 GB Allnet bei Premiumsim für 11 EUR). Und wer bei dem iPhone noch etwas warten kann, bekommt es bei ebay Kleinanzeigen sicherlich auch demnächst noch etwas preiswerter.
    iLike 1
  5. momomo 20. Oktober 2018 um 19:59 Uhr · Antworten
    Hallo Lukas, Kompliment für deine professionelle und gelassenen Antworten auf die niveaulosen Kommentare. Man kann ja kritisieren, aber muss sich nicht wie ein Prolet ausdrücken. Aber davon gibt es ja leider viel zu viele…
    iLike 4
  6. stef 21. Oktober 2018 um 14:58 Uhr · Antworten
    Wir reden immer noch über einen O2 Vertrag……….
    iLike 0