iPhone 6: Erstes Foto aus der Foxconn-Fabrik?

Nowhereelse hat im chinesischen Netzwerk Weibo soeben ein Foto aufgespürt, das vorgibt, das iPhone 6 in der Foxconn-Fabrik zu zeigen. Echtheit vorausgesetzt, würde das kommende Smartphone demnach eine ähnliche, dreiteilige Rückseiten-Schale besitzen, wie das aktuelle Apfel-Flaggschiff. Auf den Skizzen des Computer ist ferner im Detail zu sehen, dass sich die Gehäuseform ändert und insbesondere was die Ränder angeht rundlicher wird. Ob der metallische Charakter nur durch den Produktionsfortschritt bedingt ist, wird sich noch herausstellen müssen. Ganz gewiss aber wird Apple die Farben vom iPhone 5s übernehmen. Eine Größenänderung des Gerätes kann anhand der Unterseite, die auf dem PC zu sehen ist, nur abgeschätzt werden.

Sicher ist lediglich eines: Die Quelle der Fotos lässt sich in keinem Fall bestätigen. Die Bilder sind also mit einer sicheren Distanz zu betrachten, die wir ohnehin bei jedem Gerücht aus dem Apple-Universum anraten.

Coque-iPhone-6-Foxconn

Zum Vollbild klicken.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

50 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 6: Erstes Foto aus der Foxconn-Fabrik?"

  1. TM 31. März 2014 um 17:29 Uhr ·
    Die sollten mal aktualisieren, XP bekommt ja keinen Support mehr ;)
    iLike 0
    • 4pp131n51d3r 31. März 2014 um 17:32 Uhr ·
      Oder gleich Macs kaufen ;) lohnt sich bei den Ultra hohen Kosten für windows allemal.
      iLike 0
      • Alex 31. März 2014 um 19:26 Uhr ·
        windows 7/8 kosten gut 130€, ich glaube macs wären ein bisschen teurer:D
        iLike 0
      • Apfelblatt 31. März 2014 um 19:33 Uhr ·
        Nein OS X Mavericks ist kostenlos
        iLike 0
    • Klabautermann 31. März 2014 um 17:43 Uhr ·
      Hahaha
      iLike 0
    • Alexv 31. März 2014 um 20:01 Uhr ·
      In vielen Firmen läuft noch xp ..meine will bald umstellen..xp läuft sehr solide..obwohl ich Probleme habe mich umzustellen da ich privat Mac habe
      iLike 0
    • dek 1. April 2014 um 00:50 Uhr ·
      was hinfällig ist, wenn unternehmen auf intranet setzen, jegliche Ports (USB usw) blocken und vom Internet abgekapselt sind. kann ich mir bei foxconn zumindest gut vorstellen, dass es da so gehandhabt wird
      iLike 0
  2. Nicolas 31. März 2014 um 17:30 Uhr ·
    windows xp :D
    iLike 0
  3. Herr Knolle 31. März 2014 um 17:30 Uhr ·
    kann aber durchaus möglich sein komisch nur dass in foxconns werken bei Produktion von apples geräten windows benutzt wird
    iLike 0
    • Simon 31. März 2014 um 17:36 Uhr ·
      Du kannst im produzierenden Gewerbe nicht mit Macs arbeiten.
      iLike 0
    • Jojos 31. März 2014 um 17:45 Uhr ·
      Warum sollte Foxconn denn Macs nutzen?
      iLike 0
    • LukasDasOriginal 31. März 2014 um 17:48 Uhr ·
      Macs sind viel zu teuer, um die in ne Produktionshallen zu stecken
      iLike 0
  4. Konsti 31. März 2014 um 17:31 Uhr ·
    Also wenn das wirklich das iPhone 6 ist, dann finde ich das neue Design sehr gelungen.
    iLike 0
    • Nicolas 31. März 2014 um 19:34 Uhr ·
      Ganz ehrlich. Irgendwie sind alle Konzepte kaum anders. Da werden 2cm drangehangen, etwas gepfeilt und 2 Linien verändert. Oder? Mir kommt es so vor als ob nie groß etwas verändert wird. Aber ist ja klar. Was will man auch verändern(außer vl ein gebogener Display der hoffentlich nicht kommen wird
      iLike 0
    • Michael 31. März 2014 um 20:03 Uhr ·
      Das Design ist doch genau gleich geblieben… ist ja okay, ich mag das Design ja auch :-) aber es ist nichts „neues“. Die Kanten wurden runder, die 2 neuen Streifen…es ist nichts radikales neues. Wäre nicht schlecht wenn das so aussieht. Am besten mit Display von 4,3″ oder 4,5″.
      iLike 0
      • Alexv 31. März 2014 um 23:14 Uhr ·
        Ohne böös zu klingen..dreieckig wird’s wohl nicht.. :)
        iLike 0
  5. Konsti 31. März 2014 um 17:31 Uhr ·
    Also wenn das wirklich das iPhone 6 ist, dann finde ich das neue Design sehr gelungen.
    iLike 0
  6. Robin 31. März 2014 um 17:33 Uhr ·
    Seit wann benutzt denn Apple bitteschön windows in deren Lagerhallen? Auf den Fotos, die ich bisher aus Foxconn gesehen habe, waren nur iMacs immer. Schließlich ist das höchstwahrscheinlich doch auch viel günstiger für Apple..
    iLike 0
    • Johannes 31. März 2014 um 17:58 Uhr ·
      Lagerhalle? Woher weißt du das?
      iLike 0
    • Timo 31. März 2014 um 18:38 Uhr ·
      Nicht, dass man darauf Windows laufen lassen könnte! ;)
      iLike 0
    • LukasDasOriginal 31. März 2014 um 18:46 Uhr ·
      Das ist ja Foxconn, nicht apple
      iLike 0
    • iFön 4. April 2014 um 23:13 Uhr ·
      Foxconn stellt nun mal nicht nur für Apple her, sondern auch für andere Firmen.
      iLike 0
  7. Klabautermann 31. März 2014 um 17:34 Uhr ·
    Nur kleinere Designänderungen, aber großartig. Sieht gut aus
    iLike 0
  8. Nav-d 31. März 2014 um 17:38 Uhr ·
    Also auf dem ersten Blick dachte ich sofort: FAKE! – weil es (wegen der schlechten Aufnahme) wie das iPhone 5 bzw 5S aussieht. Doch, wenn man mal genauer hinschaut, erkennt man, dass der Rand bzw. die Seiten rund sind und nicht flach. zudem ist eine dicke Linie zwischen dem abgetrennten Aluminium Rücken zu sehen. Dieser Rücken des iPhones ist in meinen Augen eher so geteilt: Aluminium -dicke Trennlinie- Aluminium -dicke Trennlinie- Aluminium, statt wie beim iPhone 5/5S Glas-Alumium-Glas. Ich denke mal die dicken Trennlinien sollen die Verbindungsschicht, die beim iPhone 5/5S hinter der Glasplatte ist, sein.
    iLike 0
    • Matthias Petrat 31. März 2014 um 18:27 Uhr ·
      Die Trennlinien sind, wie die Glasabdeckungen beim 5/5s, die Verbindungen der dahinterliegenden Antennen für WLAN, Bluetooth und die des Chip für mobile Funkverbindung. Diese sind nötig, damit die Funkwellen nicht vom Metall abgeschirmt werden und nach außen dringen können.
      iLike 0
  9. Tony 31. März 2014 um 17:40 Uhr ·
    Ist bestimmt ein Fake,da kein truetone Flash zu sehen ist.
    iLike 0
    • vinpro 31. März 2014 um 21:05 Uhr ·
      Oder sie haben den True ton Blitz weiter entwickelt und er funktioniert jetzt mit einer LED, sprich 2 Farben in einer „Lampe“
      iLike 0
      • Tony 31. März 2014 um 22:59 Uhr ·
        Eher unwahrscheinlich… Das da oben müsste ein Prototyp sein, Weil ich nicht glaube das Apple mit der Produktion begonnen hat.
        iLike 0
  10. Tony 31. März 2014 um 17:40 Uhr ·
    Ist bestimmt ein Fake,da kein truetone Flash zu sehen ist.
    iLike 0
  11. Bla 31. März 2014 um 17:45 Uhr ·
    Was soll denn da großartig aussehen? Die dicken weißen Trennränder der Rückseite? Das sieht doh mehr als bescheiden aus. Wenn die Fotos echt sind, dann bleibt wohl die bisherige Displaygröße, soweit man das überhaupt beurteilen kann. Allerdings scheint es dann dicker zu werden, was sich positiv auf die Akkulaufzeit auswirken könnte. Irgendwie hätte das Teil aber einen Haufen Anschlüsse der Zeichnung nach zu urteilen.
    iLike 0
  12. LukasDasOriginal 31. März 2014 um 17:47 Uhr ·
    Sieht für mich auf den ersten Blick wie ein Fake aus. Ach ja, und hässlich obendrein
    iLike 0
  13. Toni 31. März 2014 um 17:55 Uhr ·
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es das iPhone 6 ist. Bin mir ziemlich sicher, dass sich das Design des iPhone 6 sich von den bisherigen iPhones deutlich unterscheiden wird.
    iLike 0
  14. Johannes 31. März 2014 um 17:57 Uhr ·
    Der, der das fotografiert hat, ist bestimmt bald arbeitslos xDD
    iLike 0
  15. Tim 31. März 2014 um 18:05 Uhr ·
    Das sieht eher aus wie der iPod touch 6
    iLike 0
    • iFisch 31. März 2014 um 18:37 Uhr ·
      Ich hoffe, dass es noch einen geben wird. ;)
      iLike 0
  16. Dean 31. März 2014 um 18:06 Uhr ·
    Vom Design (vor allem den Rundungen und Ränder) her sehr grosse Ähnlichkeiten mit dem Nexus 7.
    iLike 0
  17. Oliver 31. März 2014 um 18:12 Uhr ·
    Sollte dies ein Orginal sein – höchstens ein Prototyp. Ich glaube nicht das Apple jetzt schon mit einet Produktion anfängt.
    iLike 0
  18. Hi97 31. März 2014 um 18:20 Uhr ·
    Hauptsache alle beschweren sich über die Windows XP Versionen anstatt über das Gerücht zu reden xD
    iLike 0
  19. roffl 31. März 2014 um 18:24 Uhr ·
    Ich glaub nicht ganz dran, dass das echt ist, denn das ähnelt mir zu stark dem iPhone 5/s
    iLike 0
  20. Dominik 31. März 2014 um 18:38 Uhr ·
    Das auf der zeichnung ist kein lightning anschluss oder
    iLike 0
  21. Tim 31. März 2014 um 19:22 Uhr ·
    Würde gerne die Vorderseite sehen. Ob das Display größer wird..
    iLike 0
  22. Darko 31. März 2014 um 19:34 Uhr ·
    Fake! Doppel-Flash LED für die Kamera fehlt. Lediglich eine zu sehen.
    iLike 0
  23. Stefan 31. März 2014 um 19:39 Uhr ·
    Die abgerundeten Seiten gefallen mir viel viel besser als diese abgeschrägten, geschliffenen Kanten!
    iLike 0
  24. Techfreak 31. März 2014 um 21:12 Uhr ·
    Wegen mir muss das iPhone nicht dünner werden, wenn dafür die Kamera-Linse aus dem Gehäuse hervorsteht. Das geht garnicht!
    iLike 0
  25. aInsider21 31. März 2014 um 21:47 Uhr ·
    ich glaub nicht, dass das das echte iPhone 6 ist
    iLike 0
  26. iBigmac 31. März 2014 um 21:47 Uhr ·
    Haha Fake Windows XP
    iLike 0
  27. Elektronenhirn 31. März 2014 um 22:06 Uhr ·
    Guckt ma auf die Zeichnung da sind oben bei dem blitz 2 Pfeile ich glaub da sin die nebeneinander gelegt !!
    iLike 0
  28. Innocent 31. März 2014 um 22:22 Uhr ·
    Könnte sich um einen Dummy handeln, den die Asiaten nun anhand der erst kürzlich aufgetauchten Blaupausen hergestellt haben!?
    iLike 0
  29. Alexv 31. März 2014 um 23:16 Uhr ·
    Hoffentlich kommt ein kapazitiver home Button ..also Touch mein ich
    iLike 0
  30. Flo 1. April 2014 um 02:19 Uhr ·
    Die Pfeile oben bei der Kamera heißt einer, Kamera, Mikrofon für Video und Blitz. Es bedeutet bestimmt nicht das das Trueblitz hat oder 2 LED’s nebeneinander sind, wobei Apple bestimmt einen verbaut. Und es hat nicht mehr Anschlüsse die Punkte neben dem Lightninganschluss sind bloß für den Lautsprecher… Du bist mir ja ein Apple user :) die anderen Sachen sind SIM einschub (linkes Bild rechts oben). Und sonst nur noch der Kopfhörerausgang. Daneben der Punkt ist das normale Micro. Freu mich auch schon voll und das ist bestimmt erst in der ersten Produktionsphase ein Handy hat nicht nur einen Arbeitsschritt. Da kommt bestimmt noch Veränderung. Farbe, Display und evtl noch die Kanten anders. Es könnte ja einfach auch ein Prototyp oder eine frisch ausgestanster Aluform sein !?
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.