Home » iPhone » iPhone 15: So viele verkaufte Pro Max-Modelle wie nie zuvor?

iPhone 15: So viele verkaufte Pro Max-Modelle wie nie zuvor?

iPhone 15 Pro in Titan Grey - Rendering - 9to5Mac

Die Pro-Modelle des iPhones werden für Apple immer wichtiger. Den vorläufigen Höhepunkt dieser Entwicklung dürften wir diesen Herbst erreichen: Dann könnten 40% aller Verkäufe des neuen Lineups auf das iPhone 15 Pro Max entfallen.

Das Käuferinteresse der iPhone-Nutzer richtet sich mehr und mehr auf die Pro-Modelle. Diese Entwicklung wurde von Apple während der letzten Jahre durchaus gezielt in diese Richtung gesteuert, indem man den Standardmodellen immer weniger interessante Neuerungen spendiert hat.

Folge dieses Trends: Der Durchschnittspreis der verkauften Modelle und damit die Marge steigt. Das geht diesen Herbst so weiter.

Extrem viele iPhone 15 Pro Max werden verkauft

Der Marktforscher TrendForce aus Taiwan wird mit einer Einschätzung zitiert, wonach rund 40% der verkauften iPhone 15-Modelle auf das iPhone 15 Pro Max entfallen werden. Das sei zwar bis zu 200 Dollar teurer als der Vorgänger, aber die Periskop-Kamera werde als Alleinstellungsmerkmal ausreichen, den Kunden den Geldbeutel zu öffnen.

Insgesamt werden 60% aller verkauften iPhone 15-Modelle Pro-Modelle sein, so die Marktforscher weiter. Apple habe etwa 80 Millionen Einheiten bestellt, das wäre ein Rückgang der Verkäufe bis Ende des Jahres um 6%, verglichen mit dem Vorjahr, wobei allerdings zu berücksichtigen ist, dass letztes Jahr ein starker Rückstau bei den Auslieferungen des iPhone 14 Pro entstanden ist, der sich bis ins Jahr 2023 hinein erstreckt hatte.

In einer früheren Meldung haben wir neue Details zur Ausstattung des iPhone 15 aufgegriffen. Diese enthalten Informationen über die Kamera-Spezifikationen und einen neuen U2-Chip.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.