Home » iPhone » iPhone 12: TSMC baut den A14-CPU im 5nm-Prozess

iPhone 12: TSMC baut den A14-CPU im 5nm-Prozess

TSMC-Logo - TSMC

TSMC wird wohl 2020 abermals exklusiv die Prozessoren für Apples neues iPhone liefern. Dieses Jahr dürfte erstmals eine CPU im 5nm-Prozess zum Einsatz kommen. TSMC hatte zuletzt massiv investiert, um weiterhin alleiniger Lieferant der iPhone-Prozessoren zu bleiben.

Auch 2020 wird Apple wohl die nächste Generation der A-Series-Prozessoren wieder von TSMC beziehen. Der weltweit größte Auftragsfertiger für Halbleiterprodukte wird einem Bericht der taiwanischen Digitimes nach den A14-Prozessor fertigen. Dieser soll noch einmal kleiner und kompakter gebaut werden als dessen zwei Vorgängergenerationen.

iPhone 12 kommt wohl mit 5nm-Prozessor

Apple hatte mit dem iPhone XR (Affiliate-Link) / Xs / Xs Max erstmals einen 7nm-Prozessor in einem Smartphone eingesetzt. Dem A12 Bionic folgten indes rasch weitere 7nm-Systeme. Auch dessen Nachfolger, der A13 Bionic, wurde im 7nm-Prozess gefertigt, jedoch mittels eines effektiveren Verfahrens, infolge dessen er auch einen merklichen Performancesprung aufweist. Schon seit der Einführung des iPhone 7 und dem vierkernigen A10 Fusion ist TSMC exklusiver Lieferant der iPhone-Prozessoren der jeweiligen Top-Modelle. Diese Position möchte TSMC auf jeden Fall halten.
Um dies zu erreichen, wurden zuletzt Investitionen in einem Volumen von rund 25 Milliarden Dollar getätigt, um die 5nm-Fertigung weiter auszubauen. Kleinere Bauformen erlauben es, die selbe Leistung auf gleichem Platz oder mehr Performance auf dem selben Platz wie bei einem Vorgängermodell unterzubringen, zudem werden Verlustströme minimiert. Allerdings wird auch die Fertigung komplexer und die Prozessoren werden mit zunehmender Miniaturisierung anfälliger gegen Störquellen in der Umgebung, was zu Rechenfehlern und in weiterer Folge zu Fehlfunktionen führen kann.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 12: TSMC baut den A14-CPU im 5nm-Prozess"

  1. Apple 2. Januar 2020 um 18:22 Uhr ·
    Hat es in einem Bericht, welches letztes Jahr erschienen ist, nicht geheißen, dass die 5nm die letzte Verkleinerung ist, und alles darunter physikalisch nicht möglich ist?
    iLike 3
    • aui-wurm 3. Januar 2020 um 07:43 Uhr ·
      Diese Aussage gibt es seit Jahrzehnten und doch wird es immer kleiner 😄
      iLike 3
  2. IT Maik 2. Januar 2020 um 18:53 Uhr ·
    Abwarten, es wird neue Techniken geben. Man geht mit diesen Aussagen vom heutigen Wissens und Technikstand aus.
    iLike 3
  3. Oldschool 3. Januar 2020 um 12:21 Uhr ·
    „Kleinere Bauformen erlauben es, die selbe Leistung auf gleichem Platz oder mehr Performance auf dem selben Platz…“ ????????
    iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.