Home » Betriebssystem » iOS-Kalender: Zeitzonen-Fehler für Google Einträge behoben

iOS-Kalender: Zeitzonen-Fehler für Google Einträge behoben

Seit knapp fünf Monaten berichten Nutzer im Apple Support-Forum über einen "GMT-Bug". Hierbei handelt es sich um Synchronisations-Fehler innerhalb der Kalender-App, die ab iOS 8 vorkommen und sich dann bemerkbar machen, wenn man durch verschiedene Zeitzonen reist. Kalendereinträge verschwanden dabei plötzlich, zeigten die falsche Uhrzeit an oder wurden gar doppelt eingetragen. Einem Bericht von Macrumors nach wurde der Bug nun behoben.

Als Ursache fand man Ungereimtheiten in Googles Backend. Nutzer der Google Kalender-Einträge unter iOS 8 bekommen nun wieder die richtigen Einträge, passend zu der jeweiligen Zeitzone, angezeigt. Bei Kalender-Apps anderer Drittanbieter besteht der Sync-Fehler nach wie vor.

GMT Bug

Im Apple Support-Forum existieren bereits mehr als 800 Einträge mit über 300.000 Aufrufen diesem Thema. Bevor Apple mit einem neuen iOS 8 Update reagieren konnte, hat sich Google der Problembehandlung angenommen. Nutzer von Microsoft Exchange oder anderen Kalender-Anwendungen müssen weiterhin mit Synchronisations-Fehlern leben. Hoffnung macht jedoch das bevorstehende iOS 8.2 Update. Schließlich fand Gordon Kelly von Forbes in den Release-Notes der fünften Beta von iOS 8.2 den Hinweis, dass die Probleme mit den Kalender-Anwendungen von Drittanbietern nun gefixed wurden. Spätestens mit der finalen Freigabe von iOS 8.2 im März dürfte der GMT-Bug App-übergreifend der Vergangenheit angehören.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Michael Kammler
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "iOS-Kalender: Zeitzonen-Fehler für Google Einträge behoben"

  1. Feluryan 4. Februar 2015 um 09:35 Uhr ·
    Ich nutze den IOS Standard Kalender und hatte den über eine Google Adresse laufen, ständig sind meine Einträge mit anderen Zeiten versehen. Jetzt mit der aktuellen version auch noch, ich werd bald wahnsinnig!
    iLike 0
    • Woderb 4. Februar 2015 um 15:17 Uhr ·
      ok
      iLike 4
  2. Martl 4. Februar 2015 um 12:03 Uhr ·
    Der iOS Kalender ist seit iOS 8 nur noch ein Witz! Ich rühr‘ den nicht mehr an. Traurig echt! Gott sei Dank gibt es funktionierende Drittanbieter. Dass nach wie vor ein ganztägiges Ereignis nicht im Notification Center erscheint, ist nach wie vor unfassbarer Unfug. Wie es mich aufregt!
    iLike 0
  3. DaTo 4. Februar 2015 um 12:46 Uhr ·
    Also ich hab schon seit iOS 7 diese Probleme und das immer wieder zum neuen Jahr. Jedes neue Jahr muss ich manuell einmal die Zeitzone ändern, damit ich wieder normale Zeiten im Kalender stehen habe.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.