iOS 6: Gerüchte-Check Teil 2

Nachdem wir im ersten Teil des iOS 6 Gerüchte Checks schon auf einige Features eingegangen sind, kommen jetzt noch weitere Gerüchte dran.Siri für alle Geräte sowie neue Features des Sprachassistenten, die Kamera, Facebook-Integration und Widgets haben wir bereits unter die Lupe genommen. Jetzt, im zweiten Teil, gehen wir auf andere Spekulationen ein.

6. Shortcuts im Notification-Center

Das dürfte wohl ein Top-Wunsch aller iOS Nutzer sein: Schnelltasten im Notification-Center. Damit könnte man beispielsweise WLAN, Flugmodus, Bluetooth an- und ausstellen oder die Helligkeit konfigurieren etc. Wir halten das für recht wahrscheinlich, zumal der Gigant Apple einige Apps, die soetwas bieten, schon aus dem App Store entfernt hat. Das Feature im Benachrichtigungszentrum kommt zu 80%.

7. Neue Entsperrfunktionen

Laut Gerüchten soll es in iOS 6 neue Varianten zum Entsperren des Bildschirms geben. Als erstes würde neben der Pin-Eingabe auch die Mustereingabe als Option bereitstehen. Dies würde ähnlich wie Android aussehen, das ist der Grund, warum wir nur 40% darauf setzen.
Darüber hinaus gab es mehrfach Hinweise auf eine Gesichtsentsperrung. Für diese „Face Unlock“ besitzt Apple schon seit 2001 ein Patent. Damit würde das iPhone (oder iPad) das Gerät über die Frontkamera entsperren, sobald das richtige Gesicht erscheint. Die Wahrscheinlichkeit ist 60%.

8. Einkaufswagen für App-Downloads im App Store

Momentan ist es so, dass bei einem App Download der App Store geschlossen und der Home-Screen gezeigt wird. Äußerst ungünstig, wenn man noch weiter im App Store „surfen“ will. Daher soll es eine Art Warenkorb oder Einkaufswagen geben, in dem die Apps im Hintergrund laden. Wir vermuten, dass Apple das zu 85% umsetzt.

9. Mehrere Apps gleichzeitig ausführen

Mit dem sogenannten „Splitscreen“-Modus soll das Multitasking noch erweitert werden. So kann man zwei unterschiedliche Apps nebeneinander anzeigen und ausführen. Unserer Meinung nach werden wir den Splitscreen zu 50% in iOS 6 sehen.

10. Eigenes Kartenmaterial

Der Vertrag mit Google Maps läuft dieses Jahr aus, so liegt der Schluss nahe, dass Apple hauseigenes Kartenmaterial in der integrierten App verwendet. Darüber hinaus hat der iKonzern bereits Placebase und Poly 9 gekauft. Dementsprechend liegt die Wahrscheinlichkeit bei 98%!

Soweit zu unserem apfelpage.de iOS 6 Gerüchte Check. Ihr könnt gerne noch Wünsche, Anregungen in den Kommentaren posten.

Bilder via Computerbild

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

9 Kommentare zu dem Artikel "iOS 6: Gerüchte-Check Teil 2"

  1. Tobias L. 30. April 2012 um 18:02 Uhr ·
    Der splitscreen ist ja mal echt cool
    iLike 0
  2. Tina 30. April 2012 um 18:06 Uhr ·
    Danke für den Gerüchte-Check . Ich denk ja noch, dass sowas wie mehrere Nutzer kommen. Also jeder _Nutzer hat ein eigenes Profil mit eigenen Apps. Dafür bräuchte man aber gewaltig an Speicherplatz!
    iLike 0
  3. Alex Rider 30. April 2012 um 18:15 Uhr ·
    Das mit der gesichtserkennung währe echt cool, für den spliscreen braucht man aber starke prozessoren, daher glaube ich nicht dass es auf dem ipad 1 oder dem iphone 4 möglich ist
    iLike 0
  4. Michael 30. April 2012 um 22:09 Uhr ·
    Meine Meinung zu den einzelnen Gerüchten : Shortcuts im Notification-Center : kommt (noch) nicht Neue Entsperrfunktionen : kommt nicht Einkaufswagen für App-Downloads im App Store : kommt nicht Mehrere Apps gleichzeitig ausführen : kommt auf gar keinen Fall Eigenes Kartenmaterial : kommt Desweiteren tippe ich auf weitere Verbesserungen und neue Funktionen in iCloud…
    iLike 0
    • Philipp 30. April 2012 um 22:21 Uhr ·
      Danke für deine Einschätzung/Meinung ;). [admin]
      iLike 0
  5. Nico 1. Mai 2012 um 00:50 Uhr ·
    Splitscreen wenn, dann nur für das iPad…
    iLike 0
  6. Tobias 1. Mai 2012 um 11:44 Uhr ·
    Also wenn das kommt dann alles nur für die neuen modelle vielleicht ist das IPad 2 noch dabei aber Splitt Screen kommt sowieso nur für das neue IPad sonst verecken die Prozessoren doch endgültig. Beim meinem IPad 2 ruckeln auch schon manche Apps
    iLike 0

Diese Seiten haben den Beitrag verlinkt:

  1. iOS 6: Gerüchte-Check Teil 1 | Apfelpage
  2. Der Monat Mai in einem Bild + WWDC 2012 Sonderteil | Apfelpage

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.