Home » Betriebssystem » iOS 18 und iPadOS 18 Beta 3 für Entwickler ist da

iOS 18 und iPadOS 18 Beta 3 für Entwickler ist da

iOS 18 iMessage Thumb

Apple hat gerade eben iOS 18 Beta 3 für die registrierten Entwickler freigegeben. Die neue Testversion kann damit ab sofort geladen und installiert werden. Sie folgt zwei Wochen auf die vorangegangene Beta.

Apple hat heute Abend das nächste große Update für iPhone und iPad, iOS 18 und iPadOS 18, in Beta 3 für die registrierten Entwickler zur Verfügung gestellt. Damit kann die neue Testversion ab sofort geladen und installiert werden. Um eine Testversion laden zu können, muss zuvor der Bezug von Betas in den Einstellungen aktiviert werden und Nutzer müssen sich an Apples Entwicklerprogramm anmelden, dies ist kostenlos möglich.

Neue Funktionen werden Stück für Stück eingeführt

Apple wird mit iOS 18 eine Reihe an Neuerungen ausrollen, die interessantesten Updates kommen aber nicht zu uns. Neben den KI-Tools wird auch iPhone-Mirroring nicht in der EU angeboten.

Es bleiben einige weniger relevante Änderungen, etwa beim Kontrollzentrum und der weitergehenden Anpassbarkeit des Home- und Sperrbildschirms.

iOS 18 wird in diesem Monat als Public Beta in einer ersten Version für freiwillige Tester zur Verfügung gestellt. Das finale Update folgt dann später im Herbst für alle Nutzer.

Wie läuft die neue Beta auf euren Geräten? Teilt gern eure Eindrücke in den Kommentaren unter dem Artikel.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "iOS 18 und iPadOS 18 Beta 3 für Entwickler ist da"

  1. Manu 8. Juli 2024 um 22:17 Uhr · Antworten
    Das erste was ich in der neuen Beta feststellen konnte ist, dass nun alle Icons entsprechend automatisch dunkel eingefärbt werden im Darkmode. In der vorherigen Version waren das nur die Apple-eigenen Apps. Gefällt mir gut
    iLike 0
  2. soer1508 9. Juli 2024 um 13:11 Uhr · Antworten
    Hat noch jemand Probleme mit Emojis die nicht mehr richtig angezeigt werden?
    iLike 0