Home » Betriebssystem » iOS 10: Safari spielt lautlose Videos automatisch ab

iOS 10: Safari spielt lautlose Videos automatisch ab

Shortnews: Eine Änderung des WebKits in iOS 10 lässt Videos in Safari nun automatisch abspielen. Zumindest, wenn sie keine Tonspur haben. Andernfalls muss der Nutzer, wie das auch zuvor der Fall war, den Clip wieder explizit anklicken.

Das Besondere: Die Videos werden nun erstmals inline wiedergegeben und müssen nicht vergrößert angeklickt werden. Zuvor hatte das für Darstellungsprobleme auf Webseiten gesorgt, die Videos eingebunden hatten.

ipad-split-screen-multitasking-640x391

Sobald das Video aus dem Sichtfeld ist, stoppt die Wiedergabe wieder, damit das Datenvolumen nicht unnötig verbraucht werden.

Jer Noble:

Starting in iOS 10, WebKit relaxes its inline and autoplay policies to make these presentations possible, but still keeps in mind sites’ bandwidth and users’ batteries

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

20 Kommentare zu dem Artikel "iOS 10: Safari spielt lautlose Videos automatisch ab"

  1. Magontry 26. Juli 2016 um 17:34 Uhr ·
    Ja nicht schlecht! Aber hoffentlich lässt sich das deaktivieren, weil dann das Datenvolumen ruck zuck weg ist!
    iLike 36
  2. Heinz 26. Juli 2016 um 17:42 Uhr ·
    Ist doch blöd wenn die Videos einfach abspielen. Vielleicht will ich ja erst den Text lesen und dann das Video schauen, außerdem geht es unterwegs auf das Datenvolumen obwohl ich den Film vielleicht nicht sehen möchte. Eine merkwürdige Entscheidung von Apple.
    iLike 21
  3. Philipp 26. Juli 2016 um 17:46 Uhr ·
    Eine Frage habe iOS 10 Public Beta 2 und wollte mein iPad laden hat es auch aber dann 1 Stunde später heißt es lädt nicht. Ich lade mein iPad mit dem iPad Adapter
    iLike 0
    • Mo 26. Juli 2016 um 19:10 Uhr ·
      Einmal vorsichtig mit nem Zahnstocher den Lightning-Port beim ausgeschalteten iPad reinigen. Bei mir kam einiges raus, danach gingen auf wundersame Weise wieder sämtliche ladekabel^^
      iLike 6
  4. smoga1 26. Juli 2016 um 17:54 Uhr ·
    Hab mal den Test gemacht und außer zuhause kein WLAN benutzt. Heute waren meine 3GB Datenvolumen aufgebraucht! Außer unterwegs Focus online gelesen oder Apfelpage bzw andere online News nichts gemacht. Die Werbevideos die in der Focus online App einfach abgespielt werden ohne die Möglichkeit diese zu stoppen haben das Datenvolumen zu 80% gefressen! Da Wunder sie sich das man auf AddBlocker setzt? Leute, gebt mir die Möglichkeit die Videos zu stoppen und nur den Text zu lesen, dann verzichte ich auf den AddBlocker! Solange das nicht geht werde ich weiter AddBlocker benutzen um mit meinem Datenvolumen nicht mehr eure Werbung bezahlen zu müssen! Danke!
    iLike 21
    • Name 26. Juli 2016 um 19:02 Uhr ·
      AdBlocker
      iLike 5
      • smoga1 27. Juli 2016 um 05:34 Uhr ·
        Sorry, Adblocker, oder wenn man es richtig sagen will Werbeblocker. Sind ja in Deutschland ;)
        iLike 3
      • Danny 27. Juli 2016 um 09:48 Uhr ·
        Richtig, aber dann gibt’s auch kein „Sorry“ und kein „Okay“. ;-)
        iLike 1
      • smoga1 27. Juli 2016 um 17:56 Uhr ·
        Ich will eine Editierfunktion!!! ??????
        iLike 0
    •  adhoc 26. Juli 2016 um 21:34 Uhr ·
      Unerwünschte Videos: sofort den Home Button, App nach oben wischen und beenden und dann neu öffnen und ohne Video weiter schauen.
      iLike 0
      • Nils 27. Juli 2016 um 10:06 Uhr ·
        Mag evtl funktionieren (habs nicht getestet), allerdings kann das beim besten Willen nicht die Lösung sein.
        iLike 1
    • Marco 27. Juli 2016 um 15:32 Uhr ·
      An der Focus-App kann es aber nicht liegen, die Videos da sind nicht so groß, daß gleich 3GB weg sind. Dass muß andere Gründe haben.
      iLike 0
      • smoga1 27. Juli 2016 um 18:04 Uhr ·
        Ich hab ja auch nicht gesagt das die Focus (Achtung) Aplikation die 3GB verbraucht hat, sondern 80%. Und es war nicht weil man ja in den Einstellungen sehen kann welche Applikation wie viel an Daten verbraucht hat ;) und was die Videos betrifft, je besser die Datenverbindung desto höher die Qualität der Videos. Das hat Focus auch auf Nachfrage bestätigt. Im Normalfall komm ich mit den 3GB lang hin. Da wo ich WLAN nutzen kann nutze ich es auch. Ich wollte es einfach nur mal wissen was es im allgemeinen aus macht.
        iLike 0
  5. Kobra Kahn - Das Original 26. Juli 2016 um 18:15 Uhr ·
    Finde ich nicht gut. Klingt nach aufgezwungener Werbung die ich nicht abschalten kann.
    iLike 13
  6. Heinz 26. Juli 2016 um 18:21 Uhr ·
    Speeding up Safari und AdBlocker sind also wichtiger denn je.
    iLike 5
  7. Graz 26. Juli 2016 um 19:09 Uhr ·
    Schwachsinniges „Feature“…
    iLike 2
    • BigBadWulf 26. Juli 2016 um 19:30 Uhr ·
      Sehr wertvolles Kommentar.
      iLike 4
      • Graz 26. Juli 2016 um 20:54 Uhr ·
        Nicht verstanden? Obwohl ich ihn extra ganz einfach formuliert habe!? Dann los, was ist an dieser Änderung gut?
        iLike 4
      • Nils 27. Juli 2016 um 10:07 Uhr ·
        Heißt noch immer DER Kommentar und somit auch: Sehr wertvolleR Kommentar.
        iLike 0
  8. neo70 27. Juli 2016 um 06:35 Uhr ·
    Ist das auf Facebook nicht schon lange so? Apple wird es abschaltbar machen müssen. Damit kommen sie nicht durch. Das Ganz verbraucht definitiv unnötig Datenvolumen.
    iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.