Interessanter Ansatz: CarPlay auf iOS-Geräten

Der Jailbreak-Entwickler Adam Bell versucht sich aktuell an einer CarPlay-Imitation für iOS und konnte bereits erste Erfolge aufweisen. Damit würde CarPlay auch ohne teure Hardware auf jedem iPad oder iPhone bedient werden können.

Wer die iOS-Autosteuerung CarPlay haben möchte, muss aktuell mindestens 300 Dollar investieren, um nachzurüsten. Adam Bell hat sich deshalb auf Grundlage eines Jaibreaks ein eigenes Interface zusammengeschraubt, das als CarPlay-Ersatz dient. Zwar ist dieses noch recht wacklig auf den Beinen, stürzt ziemlich oft ab und besitzt noch keine für CarPlay optimierten Apps – aber die Arbeiten seien sowieso noch in einem frühen Stadium.

Der Vorteil von CarPlay auf dem iPad oder iPhone wäre nicht nur der Preis. Nutzer hätten auch einen wesentlich besseren Touch-Screen als die robusten Displays der Autohersteller und auch Siri klingt klarer. Bisher hat Adam Bell nur eine Hand voll Fotos, Videos und einen Reddit-Eintrag hinterlassen, der seine Arbeit dokumentiert. Das Projekt könnte aber noch sehr viel interessanter werden:

CarPlay auf dem iPhone 6 Plus

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "Interessanter Ansatz: CarPlay auf iOS-Geräten"

  1. Dave 28. November 2014 um 06:45 Uhr ·
    Nicht schlecht gute Idee
    iLike 12
  2. Womahadude 28. November 2014 um 06:49 Uhr ·
    Was bringt mir das? Kann ich mein iPhone auch einfach so ins Auto hängen…
    iLike 13
    • LukasDasOriginal 28. November 2014 um 06:58 Uhr ·
      CarPlay ist wesentlich besser und einfacher fürs Auto
      iLike 17
    • Georg 28. November 2014 um 08:16 Uhr ·
      Hinhängen ja. Aber kannst du damit dein Auto steuern?
      iLike 5
      • Carsten 28. November 2014 um 08:28 Uhr ·
        Lenken mit dem iPad?
        iLike 4
  3. Chris DE 28. November 2014 um 22:59 Uhr ·
    also wenn iOS in K auch über das Mikrofon vom Auto aufgenommen wird dann sehe ich aber schwarz. Denn Siri macht das auch und versteht bei mir die Sachen so lange nicht so gut wie über Handy. ;-)
    iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.