iMac 2012 – kommt er dieses Jahr noch?

Apple imac i7 34 ghz 27 itb 16 gb ram jpg

Heute am späten Freitagabend möchten wir die Gelegenheit nutzen, den ganzen Aufregungen über das neue iPhone 5 zu entwischen, um mit dem iMac in den Vordergrund zu treten. Denn auf ein Update des iMac's warten viele bekanntlich auch noch dieses Jahr. Wie wir von einigen Quellen signalisiert bekommen haben, scheint der iMac sich aus den Lagerhäusern der Reseller zu verdrücken. Bei einer Nachfrage wurde uns geraten, mit dem Neukauf eines iMac's in der nächsten Zeit noch zu warten. Das nennen wir doch mal 'ne klare Ansage. Die Neuerungen eines solchen iMac's scheinen unter den Analysten auch schon klar zu sein. Einige haben wir hier für euch aufgezählt.

– USB 3.0

– Bluetooth 4.0

– neue Prozessoren

– neue Grafikchips

– Retina-Display sehr unwahrscheinlich

– Neues Design unwahrscheinlich

Im Internet kursieren Gerüchte, wonach die neue Generation im Oktober auf einem Event vorgestellt werden soll!

In diesem Sinne, heißt es für uns wieder einmal nur spekulieren bis wir von Apple auf einer Keynote erlöst werden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

12 Kommentare zu dem Artikel "iMac 2012 – kommt er dieses Jahr noch?"

  1. Manu 28. September 2012 um 22:22 Uhr ·
    Ihr habt spekulierenl geschrieben, sonst spannender Artikel
    iLike 0
    • Philipp 28. September 2012 um 23:02 Uhr ·
      Oh ja. Danke!
      iLike 0
  2. Ben 29. September 2012 um 19:40 Uhr ·
    Mit dem Warten und er kommt vielleicht höre ich seit Juni vom Reseller, da waren die Lager schon zeitweise leer. Ich glaube da nicht dran. Sei es drum, ich bin der Kunde ich bin der König, ich entscheide: 26. Oktober Win 8 mit viel interessanter Hardware, m.E. wert mal zu versuchen. Wenn bis dahin kein neuer iMac auf dem MArkt, dann hat Apple eben Pech gehabt, so kann man mit Kunden nicht umgehen !
    iLike 0
  3. Rino 29. September 2012 um 20:22 Uhr ·
    Das warten hat hoffentlich dann endlich ein Ende … Bin ja mal gespannt ob Retina Auflösung als Highlight des iMac’s dabei ist… Wäre schon echt genial auf einem 27′ !!!!
    iLike 0
  4. Stefan 30. September 2012 um 13:30 Uhr ·
    Ich hoffe immer noch auf das 13 Zoll MacBook Pro Retina. Dies sollte ja auch noch im Oktober kommen. Wäre echt enttäuscht von Apple wenn das 13 Zoll MacBook Pro Retina nicht mehr dieses Jahr kommen würde.
    iLike 0
  5. Calogero 1. Oktober 2012 um 13:52 Uhr ·
    Bin mit Ben einverstanden. Wir haben zwei iPhone 4 in der Familie. Mein Laptop ist nicht mehr der neuste/schnellste und es steht eine grössere Investition bevor. Dachte z.B. an iPad und iMac (27″ oder lieber ein 24″). Ich warte nun seit Mai auf ein neues iMac…. falls bis November nichts neues erscheint dann wird es halt ein Win8 PC und Tablet (Surface) geben. Bei den Smartphones haben sie ja die Aufholjagd gestartet (Lumia, Aktiv S, OneX). Nicht falsch verstehen bin bis jetzt zufrieden mit den Apple Produkten. Mir ist vor allem das Zusammenspiel zwischen den Geräten wichtig und da schrumpft der Vorsprung von Apple gegenüber Microsoft (die neue Produktpalette steht in den Startlöchern)… Apple es muss was neues aus dem Zauberhut!
    iLike 0
  6. Phil 7. Oktober 2012 um 19:51 Uhr ·
    Langsam wird es Zeit. Warte sogar seit Februar schon, wie mein Vorredner werde ich mir etwas anderes suchen sollte er nicht bis November erscheinen. Da man bei Apple auch für ältere Produkte (aktueller iMac existiert seit Mai 2011) dasselbe wie für Neuerscheinungen bezahlt, werde ich sicher keine 1149€ aufwärts dafür bezahlen. Also Apple, letzte Möglichkeit wäre also auf der Keynote für das iPad mini. Diese findet ja angeblich am 17.10. statt. Hoffen wirs..
    iLike 0
    • gbonin 9. Oktober 2012 um 23:10 Uhr ·
      geht und kauf das aktuelle modell, wenn du einen neuen rechner brauchst. ich kann das jammern übers warten nicht mehr hören und auch nicht verstehen.
      iLike 0
      • Phil 10. Oktober 2012 um 09:51 Uhr ·
        Wie gesagt, das aktuelle Modell ist 1,5 Jahre alt und kostet dasselbe wie zur Veröffentlichung. Der neue iMac wird genau dasselbe kosten, ich zahl doch nicht den gleichen Preis für die veraltete Hardware. Würde der alte, aktuelle iMac preislich gesenkt werden, wäre das anders.
        iLike 0
  7. AB 7. Oktober 2012 um 23:34 Uhr ·
    Ich will endlich einen neuen iMac! Oder eben einen iMac 2011 mit entsprechendem Preisnachlass! Danke…………
    iLike 0
  8. Robin 8. Oktober 2012 um 17:16 Uhr ·
    Ich denke mal, dass wenn am 28.10 Win 8 rauskommt, Apple davor bestimmt Microsoft mit ein paar neuen iMac Modellen die Suppe versalzen will Also hoffe ich dass sie schon bald kommen :)
    iLike 0
  9. Banane 16. Oktober 2012 um 22:25 Uhr ·
    ich hoffe, dass der I Mac 2012 mit einem Touch-Display erscheine wird, dass wäre der „Hammer“….
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.